ERP-, SAP- und CRM-Lösungen

Enterprise Ressource Planning (ERP), SAP-Lösungen und Customer Relationship Management (CRM).

Enterprise Ressource Planning (ERP) ist die bedarfsgerechte Planung und Steuerung betrieblicher Abläufe. ERP-Systeme sorgen für die Sicherstellung eines leistungsfähigen Wertschöpfungsprozesses. Bei den ERP-Systemen handelt es sich um zusammenhängende miteinander kommunizierende Anwendungssoftware. ERP-Systeme werden auch in Anwendungs-Module nuanciert, die wiederum kombinierbar je nach Unternehmensnachfrage sind.
SAP ist ein betriebswirtschaftliches Softwareprodukt, um Geschäftsprozesse wie Buchführung, Lagerhaltung oder Produktion zu führen.
Customer Relationship Management (CRM) umfasst die Lösungen zur Kundenbindung, mittels Dokumentation und Verwaltung, die das Kaufverhalten der Kunden analysieren. Es wird aufgeteilt in das analytische CRM, operative CRM, kommunikative CRM und kollaborative CRM.
Fachartikel, Lösungen, aktuelle Trends und Anwendungen finden Sie in der Kategorie EPR, SAP und CRM Lösungen.

Featured
SAP-Lösung ermöglicht durch konsequenten Einsatz maschinellen Lernens flexible Reaktionen.
DSAG SPEZIAL
Eine SAP-Integration stellt viele Unternehmen vor Herausforderungen. Schwieriges einfach zu machen, ist das Ziel von Theobald Software. Wie dies umgesetzt werden kann, was man beachten sollte und warum die Lösung relativ einfach sein kann, darüber sprach it management mit Peter Wohlfarth, Geschäftsführer Theobald Software.
Anzeige
In einer Welt des schnellen Wandels sind Unternehmen klar im Vorteil, die agil auf neue Marktbedingungen reagieren. Wer im Sinne eines Intelligent Enterprise zügig und flexibel handelt, nutzt Echtzeitdaten für Entscheidungen, hat Prozesse End-to-End über heterogene Systeme hinweg integriert und kann Anwendungen bedarfsgerecht erweitern sowie neue Applikationen entwickeln. Genau
SAP S/4HANA trifft ECM
Um am Markt erfolgreich zu bleiben, müssen Unternehmen immer schneller reagieren: Wie ist der Absatz in Nordamerika? Wie sieht die Produktion in Asien aus? Die Digitalisierung stellt viele Unternehmen vor neue Herausforderungen. Daten, Kennzahlen und Prozesse müssen in Echtzeit analysiert werden, um eine fundierte Basis für zukünftige Entscheidungen bereitzustellen. 
Anzeige
Interview
Bis 2027 müssen Unternehmen und Organisationen von ihrem „alten“ SAP-System R/3 zum neuen System S/4 HANA wechseln. Ab dann werden ältere Systeme nicht mehr von SAP unterstützt. Benjamin Herrmann, Geschäftsführer der Stuttgarter TechCon-Schmiede Zoi verrät im Interview, welche Hürden lauern und wie der Wechsel doch noch gelingen kann.
Erschwingliche Preise bei gleichzeitig höchstmöglicher Individualität: Die Anforderungen heutiger Kunden stellen Fertiger vor ein regelrechtes Dilemma. Um dieses bestmöglich aufzulösen, gilt es, Geschäftsprozesse so weit wie möglich zu automatisieren und zu optimieren, damit individuelle Wünsche wirtschaftlich realisiert werden können. Wie gut sich führende ERP-Lösungen am Markt in diesem Kontext
Auch im B2B müssen Kundenportale begeistern
Schnell und bequem auf alle Informationen zugreifen können – das erwarten Geschäftskunden von den Kundenportale ihrer Lieferanten. Ebenso wie für Konsument*innen im B2C spielt für sie die Customer Experience (CX) eine entscheidende Rolle. Ein Kundenportal, das in puncto Erlebnisqualität keine Wünsche offenlässt, ist für Unternehmen im B2B also Pflicht.
Anzeige
Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige

Veranstaltungen

12.12.2022
 - 15.12.2022
Online
23.05.2023
 - 25.05.2023
München
Anzeige

Neueste Artikel

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige Anzeige