Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

LIVE2019
28.05.19 - 28.05.19
In Nürnberg

Online B2B Conference
04.06.19 - 05.06.19
In Holiday Inn Westpark, München

ACMP Competence Days Dortmund
04.06.19 - 04.06.19
In SIGNAL IDUNA PARK, 44139 Dortmund

Aachener ERP-Tage 2019
04.06.19 - 06.06.19
In Aachen

WeAreDevelopers
06.06.19 - 07.06.19
In Berlin, Messe CityCube

Anzeige

Anzeige

Strukturierter Auswahlprozess einer ERP-Lösung bei der Tillmann Profil GmbH, einem Hersteller kaltgewalzter Profile

Strukturierter Auswahlprozess einer ERP-Lösung bei der Tillmann Profil GmbH, einem Hersteller kaltgewalzter Profile (Quelle Tillmann Profil)

Die MQ result consulting AG hat bei der Tillmann Profil GmbH in Sundern, einem Hersteller kaltgewalzter Profile mit Schwerpunkt in der Automobilindustrie, einen Potenzialcheck zur Verbesserung der Kernprozesse durchgeführt. Anschließend wurde ein professionelles ERP-Auswahlverfahren erfolgreich abgeschlossen und die ausgewählte ERP-Lösung eingeführt.

Als Hersteller kaltgewalzter Profile steht Tillmann Profil ständig steigenden Anforderungen gegenüber: Für den Serienfertiger mit  Schwerpunkt Automobilindustrie erhöht sich die Komplexität der Fertigungsplanung, Auftragsabwicklung und Logistik ebenso wie die Fertigungstiefe. 2016 stand daher die Entscheidung an, das vorhandene Warenwirtschaftssystem entweder abzulösen oder mit einer erheblichen Investition weiter zu entwickeln. Dazu sollte ein externer Berater hinzugezogen werden, da Detailkenntnisse über das ERP-Angebot und Auswahlverfahren im Unternehmen nicht vorhanden waren.

Holger VossDie anbieterunabhängigen ERP-Berater schlugen vor, mit einer eingehenden, strukturierten Analyse der Kernprozesse die Soll-Prozesse und die hierzu erforderlichen ERP-Anforderungen zu beschreiben und darauf basierend die Potenziale für zukünftige Prozessverbesserungen offen zu legen, bevor der eigentliche Auswahlprozess beginnt. „Einmal unabhängig vom Tagesgeschäft unsere Prozesse analytisch zu betrachten, hat uns sehr geholfen.“ berichtet Holger Voss (Foto, Quelle Tillmann), Kaufmännischer Leiter bei Tillmann Profil, als Projektleiter. „Wir konnten im Alltag bereits Abläufe verbessern, obwohl wir noch gar kein neues System haben.“

Auf dieser Grundlage führte das Unternehmen ein professionelles ERP-Auswahlverfahren durch, an dem bereits die späteren Key-User beteiligt waren. „Durch die genaue Marktkenntnis des Beratungsunternehmens haben wir auch solche ERP-Anbieter und ERP-Systeme kennengelernt, die wir sonst nicht berücksichtigt hätten.“ sagt Voss. „Die strukturierte Entscheidungsfindung hat uns die Auswahl sehr erleichtert; die Tools zur Bewertung und die Projektarbeit fördern zugleich die Akzeptanz bei den späteren Anwendern.“

Neben dem strukturierten Auswahlprozess, der auch die Erstellung des Lastenhefts, die Durchführung der Ausschreibung und das Vorbereiten und Moderieren der Anbieter-Workshops beinhaltet, war am Ende insbesondere die Erfahrung der Berater die Basis für erfolgreiche Verhandlungen. „Bei der Vertragsgestaltung wurden wir sehr gut beraten und konnten viele Verhandlungsziele durchsetzen, die wir sonst nicht berücksichtigt hätten,“ sagt Holger Voss. „Dazu gehören rechtliche, finanzielle und personelle Aspekte, die nicht nur unsere Beratungskosten amortisieren, sondern auch eine optimale Grundlage für das Einführungsprojekt schaffen.“

Inzwischen begleitet MQ result consulting die Tillmann Profil GmbH bei der Einführung und sorgt für die Einhaltung von Budgets, Terminplänen und Meilensteinen. Das Projekt soll Mitte des kommenden Jahres abgeschlossen sein.

Studie ERP Praxis
Okt 04, 2018

Gute Noten für 40 ERP-Lösungen

Die Studie „ERP in der Praxis“ der Trovarit AG befasst sich seit mittlerweile 14 Jahren…
Tb W90 H64 Crop Int 8543def0cb74c33f4fcceff7723370c9
Jul 20, 2018

Daten-to-Go: Routenplan für die mobile ERP-Einführung

Wer im Netz surft, ist mittlerweile mobil via Smartphone oder Tablet unterwegs – der PC…
Tb W90 H64 Crop Int A4d4de1a86cb9d8b5ae45f2a40e5ff50
Apr 23, 2018

Wie Unternehmen von einer ERP-Software profitieren

IT-Systeme werden immer besser und verfügen über zunehmend mehr Funktionen. Längst sind…
GRID LIST
ERP-Lastenheft

ERP-Lastenheft: DNA für den Projekterfolg

Mit dem Lastenheft definieren Unternehmen die Erfolgsgrundlage ihres ERP-Projekts. Manche…
papierloses Unternehmen

Elektronische Gehaltsabrechnung für ein papierloses Unternehmen

Das papierlose Zeitalter ist schon längst angebrochen. Dennoch setzen viele Unternehmen…
Dieter Ferner

S/4HANA und SAP-Fachkräftemangel

Alleine in Österreich gibt es einen Mangel an 1.000 SAP-Beratern, die im Zuge der…
KI

Künstliche Intelligenz wird Teil von ERP-Lösungen

Künstliche Intelligenz ist eine Querschnitts- und Schüsseltechnologie, die zunehmend auch…
CRM

Must-haves eines zukunftsfähigen CRM-Systems

Bei Softwarelösungen für ihre Kundenservices haben Unternehmen die Qual der Wahl.…
Brexit

Nachgefragt: Was kommt nach einem harten Brexit?

Am 29. März 2019 um Mitternacht erlischt nach aktuellem Stand die Mitgliedschaft…