Anzeige

Shopping künstliche Intelligenzpicalike's "Shop the Look" setzt einen neuen Meilenstein für die Perfomarnce von Onlineshops. Erstmals bietet eine Software, mit der E-Commerce-Anbieter aus einzelnen kuratierten Styles weite Teile des Sortiments für „Shop the Look“ erschließen können, an.

Die Style-Kompetenz der Shopbetreiber wird mittels visueller Technologie skaliert und in Echtzeit personalisiert, so dass damit ein Meilenstein für die Performance von Onlineshops gesetzt wird. Zielgruppe für diese Lösung sind Anbieter, bei denen Aussehen und Geschmack maßgeblich ausschlaggebend sind, wie im Fashion- und Möbelbereich. Die auf künstlicher Intelligenz mit selbstlernenden Algorithmen basierende Software as a Service Lösung (SaaS) berücksichtigt dabei nicht nur detailgenaue optische Ähnlichkeiten, sondern auch individuelle Vorlieben, gewonnen aus den Nutzerdaten des Onlineshops.

Von der Inspiration zur Transaktion mit optimaler Customer Experience

Die selbstlernende Software ermöglicht auf den individuellen Kunden zugeschnittene Kaufempfehlungen aus dem Sortiment des jeweiligen Onlineshops. Sie basiert nicht auf beispielsweise den meistverkauften Produkten, sondern auf dem Geschmack jedes einzelnen Kunden. Durch die damit verbundene Steigerung der Relevanz der Produktalternativen wird die Customer Experience optimiert und damit die Shop-Performance entsprechend gesteigert. „Bisher beziehen sich andere Lösungen zumeist auf Texte aus dem Datenfeed sowie historische Warenkörbe. picalike dagegen führt die Kunden auf eine bislang ungekannte ‚Product Discovery‘, gestützt auf seine Interessen, die nachweislich mehr Käufe und größere Warenkörbe zur Folge hat“, erläutert Daniel Raschke von picalike.

„Mit der Skalierung der Style-Kompetenz des Anbieters auf das gesamte Sortiment und der Integration von Nutzer-Präferenzen in Echtzeit ist picalike ‚Shop the Look‘ ein Turbolader für den E-Commerce. Die Kombinationen sowie Tiefe der Angebote kann der Shopbetreiber individuell steuern“, so Daniel Raschke, Geschäftsführer des Hamburger Unternehmens, weiter.

Picalike

Individuelle Steuerung und einfache Systemintegration

Mittels einer nutzerfreundlichen Maske kann der Shopbetreiber mit seiner Kompetenz attraktive Produktkombinationen zusammenstellen, zu denen die intelligente picalike Software automatisch optisch ähnliche Alternativen aus dem Gesamtsortiment zusammenstellt. Dabei können die optischen Auswahlkriterien wie z.B. Design und Farbe und das Preisspektrum individuell und einfach gewichtet werden. Bei der Ausspielung dient das aktuelle Klickverhalten der Nutzer zur Individualisierung. picalikes visuelle Technologie ist einfach per API zu integrieren und wird auf Basis einer Lizenzgebühr abgerechnet, nutzungsabhängig und gut budgetierbar.

Die Neuentwicklung picalike „Shop the Look“ basiert auf einer intelligenten visuellen Technologie, die bereits Produktempfehlungen auf Basis von optischen Ähnlichkeiten bei großen und namhaften Fashion E-Commerce-Anbietern wie Otto, Bonprix, Esprit, Sheego und Fashionhype ausspielt und monatlich über 150 Millionen Kaufempfehlungen liefert.

www.picalike.com

 

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Einkaufszentrum mit Handy

Einzelhändler auf dem Weg zum Multi-Channel-Geschäft

Der Online-Handel boomt und gleichzeitig werden lokale Einkaufsstraßen immer leerer. Warum sollten Konsumenten auch von Laden zu Laden gehen, um Preise und Produkte zu vergleichen, wenn im Internet diese Informationen mit wenigen Klicks zur Verfügung stehen…
PSD2

Shopbetreiber müssen PSD2-konforme Zahlungsarten sicherstellen

Eine starke Kundenauthentifizierung soll die Verbrauchersicherheit beim Online-Bezahlvorgang stärken – so sieht es die Europäische Union mit ihrer PSD2-Richtlinie vor. Fehlt die PSD2-konforme Umsetzung der Zahlungsarten, drohen Abmahnungen und Bußgelder. Das…
Customer-Experience

Digitale Lösungen wirken vernachlässigter Customer-Experience entgegen

Unternehmen müssen sich vom Wettbewerb differenzieren und somit ihre Marktposition stärken. In Zeiten von zunehmender Konkurrenz zählt deswegen jede Option, sich von den Mitbewerbern abzusetzen. Zu den Schlagworten in diesem Zusammenhang zählt…
Customer Experience - Feedback

Kunden erwarten hyper-personalisierte und einfache Customer Experience

Nur 10% der europäischen Unternehmen geben an, dass Kunden die Brand Experience als voll zufriedenstellend bewerten. Die Zufriedenheit hinsichtlich KI und Robotics Experience ist sogar noch schlechter.
Cookies Mülleimer

Tracking im Kreuzfeuer: Wege zur cookie-losen Analyse

Cookie-basiertes Tracking geht Marketingverantwortlichen zunehmend auf den Keks. Vor allem durch immer mehr Vorschriften. So wie das aktuelle EuGH-Urteil mit der Vorgabe, dass Tracking-Cookies nur noch nach ausführlicher Aufklärung sowie mit ausdrücklicher…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!