Anzeige

Geschäftsleute global

Der Business-Transformation-Spezialist Signavio hilft mit seiner neuen Suite Versicherungsunternehmen bei der Prozessanalyse und der Einführung eines modernen Prozessmanagements.

Die Versicherungsbranche ist konfrontiert mit veränderten Kundenansprüchen, neuen Wettbewerbern und verschärften regulatorischen Vorgaben. Der dadurch induzierte Wandel der Industrie wird begleitet und behindert von einem Informationsdefizit über laufende Prozesse, das laut Erfahrung von Signavio zum Scheitern von 70 Prozent aller großen Transformationsprozesse und 50 Prozent aller RPA-Prozesse (Robotic Process Automation) führt. Parallel zur Umstellung auf sich wandelnde Kundenwünsche arbeiten Versicherungsunternehmen deshalb mit Nachdruck an der Effizienzsteigerung und Kostenreduzierung ihrer internen Prozesse.

Prozesse aus Kundensicht verstehen und umgestalten

Dafür stellt Signavio mit der Business Transformation Suite eine Lösung bereit, die mit Business-Prozessmanagement und -mining Unternehmen dabei hilft, Prozesse aus Kundensicht zu verstehen und umzugestalten. Sie liefert wertvolle Einsichten, um die Prozesse zu optimieren und das Kundenerlebnis zu verbessern. Der Signavio Workflow Accelerator kombiniert einen eigenen Ansatz zur Business Process Automation (BPA) mit Robotic Process Automation. Die Suite besitzt zudem eine Cloud-basierte Collaboration-Umgebung, Schnittstellen zu anderen Systemen via Web Services und RPA-Verbindungen zu vorhandener Desktop-Software. Die Business Transformation Suite unterstützt Versicherungsunternehmen in folgenden Bereichen:

  1. Steigerung der operativen Effizienz über den Customer Lifecycle hinweg. Mit Signavio können Unternehmen ihre bestehenden Prozesse – von der Neukundenbearbeitung über die Schadensabwicklung bis zum Rechnungswesen – modellieren und effizientere operative Wege identifizieren. Durch das Prozessmanagement mit dynamischen, anpassbaren Dashboards, Prozessanalyse und Mining-Fähigkeiten gewinnen Versicherungsanbieter volle Transparenz über ihre Geschäftsprozesse.
     
  2. Risikokontrolle und Compliance-Konformität. Das Risikomanagement gehört zu den zentralen Aufgaben von Versicherungsunternehmen. Signavio hilft beim Aufbau einer stabilen und konsistenten Prozessumgebung, mit der Complianceverstöße entdeckt und Risiken schnell adressiert werden können. Dadurch ist es möglich, mit vollautomatisierten Konformitäts-Checks Szenarien zu simulieren, Kontrollmechanismen zu prüfen und Reaktionszeiten zu testen. Komplexes und aufwändiges manuelles Reporting wird so überflüssig.
     
  3. Management der ERP-Transformation. Die Signavio Suite standardisiert die Unternehmensprozesse über Abteilungen und Ländergrenzen hinweg. Sie prüft die Nützlichkeit von Legacy-Systemen, die Notwendigkeit von Updates und weitere Optionen zur Optimierung der IT-Infrastruktur und zur Anpassung der Business-IT. Mit den erweiterten kollaborativen Funktionen können Versicherungsunternehmen Verträge finden, erstellen und teilen.
     
  4. Skalierbare Robotic Process Automation (RPA). Die Prozessautomatisierung von Signavio unterstützt Unternehmen dabei, wiederkehrende Aufgaben zu minimieren, von Menschen verursachte Fehler zu reduzieren und Compliance-Verstöße aufzuspüren und zu eliminieren. Durch die Analyse von Geschäftsprozessen können automatisierbare Vorgänge entdeckt werden, die sich für die Robotic Process Automation eignen. Die Verbindung von kollaborativem Prozessmanagement und Automatisierung fördert Process Excellence und unterstützt Transformationsstrategien moderner Organisationen.
     
  5. Upgrade für die Customer Journey. Um Kundenwünsche und -bedürfnisse richtig erfassen, einordnen und erfüllen zu können, dürfen Unternehmen ihre interne Struktur und Organisation nicht mehr aus der Innensicht sehen, sondern müssen sie aus Kundensicht betrachten. Die Journey-Mapping-Funktionen von Signavio geben Versicherungsunternehmen Einsichten in die Daten von Patienten, Mitarbeitern und Kunden. Dadurch können sie lernen, wie Menschen mit ihnen interagieren und so Kontakt- und Anknüpfungspunkte identifizieren und die internen Prozesse optimieren.

„In diesen bewegten Zeiten wird die Versicherungsbranche genau beobachtet, ob und wie sie die Kundenerfahrung durch optimierte interne Abläufe verbessert“, erklärt Mark Elkin, Global Head of Solution Consulting, Signavio. „Die Industrie arbeitet mit harten Zahlen und Fakten, die zur Optimierung nötigen Daten sind also vorhanden. Signavio hilft dabei, die existierenden Prozesse aufzudecken, zu analysieren und kluge Empfehlungen für deren Verbesserung zu geben, um sowohl die Wertschöpfung als auch die Kundenzufriedenheit zu steigern.“

www.signavio.com/de


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Artikel zu diesem Thema

Automation
Feb 28, 2020

10 Prognosen zum Thema Automatisierung

Der permanente Wandel und die Entwicklung neuer Technologien schreitet immer schneller…
RPA
Feb 14, 2020

Robotic Process Automation aus der Ferne

Zahlreiche Unternehmen lagern Teile ihrer Geschäftsprozesse an Drittfirmen aus –…
Dokumentenaustausch
Dez 12, 2019

So lassen sich Digitalisierung und Datenschutz vereinbaren

Kaum eine Branche verfügt über einen ähnlich umfangreichen Datenbestand und mehr…

Weitere Artikel

Fünf Prioritäten für einen störungsfreien IT-Betrieb

Die aktuellen Zeiten stellen Unternehmen vor unmittelbare, aber auch langfristige Herausforderungen, die auch die Rolle der IT neu definiert haben. Angesichts neuer Arbeitsweisen und veränderter Nutzungsgewohnheiten sowie der unsicheren Wirtschaftslage…
Digitalisierung

Die unfreiwillige digitale Transformation – und was wir daraus machen

Da ist sie nun, die digitale Transformation. Ganze Belegschaften arbeiten von zu Hause aus, und Unternehmen sind gezwungen, Prozesse in Cloud zu verlagern. Das neue „on Prem“ - überall. Die alte Norm hat ausgedient. Die neue: Remote working. Die Dinge haben…
RPA

Die Zukunft der Arbeit: Zusammenspiel von Mitarbeitern und RPA

3 Prozent der deutschen Unternehmen möchten in diesem Jahr Robotic Process Automation (RPA) implementieren, wie die aktuelle Studie „The Future of Work Is Still Being Written, But Who Is Holding the Pen?” des RPA-Anbieters UiPath, durchgeführt von Forrester…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!