Transformation World
19.10.17 - 20.10.17
In Heidelberg

PM Forum 2017
24.10.17 - 25.10.17
In Nürnberg

PM Forum 2017
24.10.17 - 25.10.17
In Nürnberg

10. gfo-Jahreskongress
25.10.17 - 26.10.17
In Düsseldorf

Google Analytics Summit 2017
09.11.17 - 09.11.17
In Hamburg

VernetzenDie zunehmende Digitalisierung und Flexibilisierung revolutioniert unaufhaltsam die Arbeitswelt und zwar sowohl für Arbeitnehmer als auch für die Unternehmen selbst. Die digitale Transformation verändert die Gestaltung von Inhalt, Prozess sowie Organisation von Arbeitsabläufen und bringt neue Potenziale zum Vorschein. 

Heutzutage können intelligente Tools und Anwendungen sowie moderne Vernetzungstechnologien den Zugang zu verstreuten Informationen und Wissen über Kompetenzen, Ressourcen, Kunden, Partner und Märkte erheblich erleichtern.

Ein Unternehmen teilt sich üblicherweise in viele verschieden Abteilungen. Hinzu kommen häufig noch internationale Standorte. Oft kann das Unternehmenswissen daher nicht im benötigten Zusammenhang betrachtet werden, weil die Informationen verteilt gespeichert werden. Doch ein Überblick über das vorhandene Wissen ist ausschlaggebend, um im zunehmend härteren Wettbewerb die Nase vorne zu haben. Der Einsatz moderner Technologie und die damit verbundene intelligente Analyse und Verknüpfung von Information über Datenquellen, Abteilungen oder gar Unternehmensgrenzen hinweg ist zu einem Must-have für Unternehmen geworden.

Am Markt existieren mit sogenannte Insight Engines Wissensmanagement-Lösungen, die genau dies ermöglichen. Durch den Einsatz dieser intelligenten Technologien lassen sich existierende Arbeitsprozesse effizienter und effektiver organisieren und durchführen. Somit bieten sie die ideale Basis, um jegliche Abläufe der Arbeit und Zusammenarbeit zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibler zu gestalten.

Grundsätzlich beschäftigen sich Insight Engines damit, wie unstrukturierte und strukturierte Informationen mittels kognitiver Softwarelösungen bestmöglich analysiert und verstanden werden können, um Informationen effektiv zur Verfügung zu stellen und nutzbar zu machen. Es geht darum, dass mit einer ressourceneffizienten Bereitstellung von Informationen ein Mehrwert aus den Unternehmensdaten generiert wird und Fragen des Fachbereichs und der Mitarbeiter intelligent beantwortet werden können.

Der Unterschied zu herkömmlichen Suchtechnologien ergibt sich durch Formen der angewandten künstlichen Intelligenz:

Eine Insight Engine basiert auf Machine- und Deep Learning, um das Unternehmenswissen zu bündeln, Fakten zu extrahieren und so Daten in ihrer Gesamtheit verfügbar zu machen.
Durch Funktionen wie diese sind Insight Engines selbstlernend und können ihr Wissen ständig erweitern. Das heißt, die Lösung lernt auf Basis von Ereignissen aus der Vergangenheit. So werden beispielsweise die Arbeitsweisen von Mitarbeitern analysiert, um jedem Anwender ein personalisiertes Gesamtbild bereitstellen zu können. Die Kategorisierung relevanter Fakten wird an das Nutzerverhalten vom Anwender angepasst - je häufiger ein Begriff, Thema oder Dokument aufgerufen wird, umso relevanter ist es.

So erhält jeder Mitarbeiter, basierend auf seinen Zugriffsrechten, eine personalisierte und individuelle 360-Grad-Sicht auf die im Unternehmen befindlichen Daten, etwa Bauteile, Geschäftsprozesse, Verantwortlichkeiten, Daten über Lieferungen und Bestellungen. Fachwissen und etwaige Zusammenhänge werden dabei klar aufgezeigt und bereitgestellt. Dieser umfangreiche Überblick stellt einen enormen Vorteil dar, wenn es darum geht, rasch Entscheidungen auf Basis der Daten zu treffen. 

MIndbreeze Datenquellen
Typische Datenquellen eines Unternehmens verknüpft durch eine Insight Engine.

Anfragen verstehen

Im Gegensatz zu klassischen Suchanwendungen können bei einer Insight Engine alle Abfragen in natürlicher Sprache abgegeben werden. Die Rede ist von NLP (Natural Language Processing) und NLQA (Natural Language Question Answering). Die Suchabfrage wird durch NLP korrekt verstanden und interpretiert, wodurch Textinhalte ebenso korrekt erfasst werden können. NLQA verhilft dazu, die Abfragen linguistisch zu interpretieren, um den Bedarf des Anwenders exakt zu ermitteln und die Suchresultate direkt darauf abzustimmen.

Anstelle von endlosen Trefferlisten mit den Ergebnissen zum Suchbegriff zeigen diese intelligenten Systeme also die komplexen Zusammenhänge zwischen den Informationen auf, wodurch die Bereitstellung der direkt angefragten Information reibungslos ermöglicht wird. Durch die Verknüpfung von sowohl im Unternehmen befindlichen Daten, als auch von Daten aus Portalen, der Cloud und dem Internet können auch jene Zusammenhänge der Daten aus den unterschiedlichen Datenquellen aufgezeigt werden. Rund um den Suchbegriff wird ein Index aufgebaut. Dieser stellt bei einer Anfrage alle relevanten Daten aus den unterschiedlichsten Datenquellen und in den unterschiedlichsten Formaten bereit.

Eine semantische Analyse ermöglicht darüber hinaus, dass Daten kontextspezifisch mit Zusatzinformationen angereichert werden.

Sprachverarbeitung

Natürliche Sprachverarbeitung

Übergreifend einsetzbar

Insight Engines sind in jeder Abteilung, in jedem Fachbereich, in jedem Geschäftsfall und in jeder Ebene eines Unternehmens einsetzbar. Sie passen sich ideal an bestehende Erfordernisse und Bedürfnisse an. Inhalte und Darstellungen werden an die jeweiligen Abteilungen und Anwendungsfälle adaptiert. Die intelligenten Systeme filtern die für den spezifischen Bereich relevanten Informationen aus den Unternehmensdaten heraus und bereiten diese anschließend kontextspezifisch auf.

Effizienz steigern

Mithilfe dieser intelligenten Systeme werden Prozesse mit geringem Zeitaufwand abgewickelt. Anwender müssen nicht mehr einzelne Anwendungen und Programme öffnen, um sie nach den gewünschten Informationen zu durchsuchen. Daten werden mithilfe der Vorschaufunktion vorab gesichtet, ohne das eigentliche Kernsystem (Speicherort) zu öffnen. Über eine mobile Suche ist der gesamte Index darüber hinaus über verschiedenste mobile Endgeräte zu jeder Zeit und an jedem Ort abrufbar.

So sorgen Insight Engines für eine unternehmensweite Vernetzung. Die starke Verknüpfung von einzelnen Anwendungen, Abteilungen, Ebenen und Geschäftseinheiten ermöglicht, dass relevante Informationen zur rechten Zeit, von der richtigen Person im korrekten Kontext aufgerufen und verarbeitet werden kann. So können Mitarbeiter ihre Arbeit effizienter verrichten und müssen nicht zahlreiche Stunden in das Zusammentragen von Informationen aus unterschiedlichsten Quellen investieren.

Fazit

Die zunehmende Digitalisierung verändert die Arbeitswelt in mehrfacher Weise. Doch gerade durch die Digitalisierung werden viele Arbeitsschritte und Tätigkeiten massiv erleichtert. So ermöglicht beispielsweise erst die digitale Transformation den Zugang zu Werkzeugen und Hilfsmitteln, die uns helfen die Prozesse der Arbeit und Zusammenarbeit zu vereinfachen.
Insight Engines optimieren nicht nur das Auffinden von relevanten Informationen, sondern fördern zeitgleich den abteilungs- oder konzernübergreifenden Wissensaustausch. 

Kathrin Stadler

 

Autor : Kathrin Stadler ist Trendscout und Wissensmanager bei der Mindbreeze GmbH.

  

GRID LIST
Karsten Glied

Kommt jetzt die Patientenakte 4.0? | Kommentar

Karsten Glied, Geschäftsführer der Techniklotsen GmbH, äußert sich zur Einführung der…
IDE Award

Be CIO: IDEAward 2017 – das sind die Gewinner

Die Confare IDEAward Gewinner stehen fest. Die Unternehmen SüdLeasing GmbH und…
Digitalisierung

Nachgefragt: Digitale Transformation und IAM

„Digitale Transformation“ ist eine der Begriffsprägungen bei denen verschiedene Menschen…
Straße

Fahrplan für individuelle Digitalisierungsstrategie im Vertrieb

Disruption durch Technologie wird innerhalb der nächsten Jahre vier von zehn Unternehmen…
car2go

Mobility-as-a-Service macht die digitale Transformation erfahrbar

Verkehrskonzepte müssen zukünftig den Menschen und seine Transportbedürfnisse stärker in…
Computer Chip

Ein IoT mit Chips ohne Stromversorgung

Im Rahmen eines vom Wissenschaftsfonds FWF finanzierten Projekts untersuchte eine Grazer…
Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet