Anzeige

iPad mini

Quelle: apple.com

Apple hat heute das neue iPad Air in einem ultradünnen 10,5"-Design vorgestellt, das Innovationen wie Apple Pencil-Unterstützung und High-End-Leistung bietet. Das neue 7,9" iPad mini bringt Unterstützung für Apple Pencil, Advanced Retina Display und den A12 Bionic Chip im beliebten Design.

Mit dem A12 Bionic Chip mit Apples Neural Engine liefert das neue iPad Air eine 70-prozentige Leistungssteigerung und doppelte Grafikperformance, und das fortschrittliche Retina Display mit True Tone Technologie ist fast 20 Prozent größer und bietet über eine halbe Millionen mehr Pixel.

Apple hat heute auch das neue 7,9" iPad mini vorgestellt, ein bedeutendes Upgrade für iPad mini-Fans, die ein kompaktes, ultraportables Design mit neuester Technologie schätzen. Mit dem A12 Bionic Chip ist das neue iPad mini eine leistungsstarke Multitasking-Maschine, mit dreifacher Leistung und neunmal schnellerer Grafikperformance. Das Retina Display mit True Tone Technologie und breiter Farbunterstützung ist 25 Prozent heller, hat die höchste Pixeldichte aller iPads. Und mit Apple Pencil-Unterstützung ist das neue iPad mini der perfekte Notizblock für unterwegs, um Gedanken zu skizzieren und festzuhalten. Die neuen iPad-Modelle können ab heute bestellt werden und sind nächste Woche im Handel erhältlich.

"Das iPad bietet weiterhin neue Erfahrungen für eine stetig wachsende Fülle an Anwendungen und es ist das absolut beste Gerät, sei es zum Spielen in Augmented Reality, als Notizbuch und zum Zeichnen mit dem Apple Pencil, Streamen von HD-Filmen, dem Bearbeiten von 4K-Filmen bis hin zum Erlernen von App-Programmierung mit Swift Playgrounds," sagt Phil Schiller, Apples Senior Vice President of Worldwide Marketing. "Heute macht die iPad-Familie zwei große Sprünge nach vorne mit dem neuen 10,5" iPad Air, das High-End-Größe, -Features und -Leistung zu einem bahnbrechenden Preis bietet und einem bedeutenden Upgrade für das 7,9" iPad mini, das jetzt auch den vielen Anwendern, die den kompakten Formfaktor schätzen, Apple Pencil, Retina Display und den A12 Bionic Chip bringt.“

Apple Pencil und iPad — Das perfekte Paar

Apple Pencil eröffnet den Nutzern des iPad mini und iPad Air neue Kreativitäts- und Produktivitätsmöglichkeiten, vom Zeichnen und Festhalten von Gedanken über das Markieren von Dokumenten bis hin zum Retuschieren von Fotos. Das passende Werkzeug für Studenten, Profis und Kreative bietet ein flüssiges und natürliches Zeichenerlebnis und pixelgenaue Präzision und geringe Latenzzeiten für Aktivitäten innerhalb gängiger Apps wie Procreate, Notability, Pixelmator Photo (in Kürze verfügbar) und Microsoft Office.

iPad-Air

Bild: Das neue iPad Air mit Unterstützung für Apple Pencil und Smart Keyboard bietet High-End-Funktionen und Leistung. (Quelle: Apple)

Leistung trifft Portabilität mit dem A12 Bionic Chip

Die von Apple entwickelte Neural Engine des A12 Bionic Chips treibt die nächste Generation von Apps und iPad-Workflows voran, die maschinelles Lernen und Core ML für AR-Erlebnisse, fotorealistische Effekte in 3D-Spielen und atemberaubende Grafikleistung in Apps nutzen.

Mit iPad mini und iPad Air in Verbindung zu bleiben ist jetzt noch einfacher, da die gleiche großartige WiFi-Leistung und Gigabit-LTE-Konnektivität wie in in den iPad Pro-Modellen integriert ist. Mit der integrierten eSIM-Technologie können sich Nutzer auf Reisen in mehr als 180 Länder der Welt problemlos über mobile Datentarife direkt vom iPad aus verbinden.

Fortschrittliche Kameras für atemberaubende Fotos und Videos

Mit fortschrittlichen Front- und Rückkameras machen iPad mini und iPad Air wunderschöne Fotos und nehmen klare und stabile 1080p HD-Videos auf. Die verbesserten Kameras mit hoher Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen und HD-Videoaufzeichnung eignen sich zum Scannen von Dokumenten und zur Verbindung mit Freunden und Familie mit FaceTime-Gruppenanrufen und die Sensoren ermöglichen ein immersives AR-Erlebnis.

Mehr als eine Million Apps nur für das iPad

Der App Store ist der beste Ort, um mehr als 1,3 Millionen Apps zu entdecken, die speziell für das iPad entwickelt wurden — vom Protokollieren mit Apple Pencil über die Verwaltung von Zeitplänen und Finanzen, dem Bearbeiten von Fotos, dem Lernen, der Verbindung zu Freunden und Familie bis hin zum Spielen. Im Gegensatz zu hochskalierten Smartphone-Apps auf anderen Plattformen laufen Apps, die für das iPad entwickelt worden sind, auf jedem iPad und sehen dabei gut aus.

iOS auf dem iPad

iPad Air und iPad mini sind perfekt, um auch unterwegs mit iOS produktiv zu bleiben und helfen Anwendern mit Funktionen wie Siri Kurzbefehle, Fotosuche und Sprachnotizen schneller zu arbeiten. Das Dock bietet schnellen Zugriff auf häufig verwendete Apps und Dokumente von jedem Bildschirm aus und Multitasking ist mit Split View und Slide Over einfach. Drag & Drop macht das Verschieben von Bildern, Texten und Dateien zwischen Apps einfacher denn je und die Verwaltung von Dokumenten in der Dateien-App funktioniert unkompliziert auf iPad und allen Apple-Geräten.

Apple kündigte heute ein Update von iWork für iOS an, das nächste Woche verfügbar sein wird. Die neue Version enthält unter anderem eine erweiterte Integration von Apple Pencil mit neuen Animationsoptionen in Keynote, mit denen Benutzer einen Animationspfad für jedes Objekt zeichnen können sowie eine völlig neue Benutzeroberfläche, die eine einfache Implementierung von Effekten wie Verschieben, Drehen und Skalieren ermöglicht.

Das beste und kompletteste iPad-Lineup aller Zeiten

Das neue iPad Air und iPad mini ergänzen das erschwinglichste 9,7" iPad und die fortschrittlichsten iPad Pro-Modelle und stellen somit die beste und innovativste iPad-Familie aller Zeiten dar. Alle Modelle bieten jetzt Apple Pencil-Unterstützung, erstklassige Leistung, fortschrittliche Displays und eine ganztägige Akkulaufzeit6 für ein Erlebnis, das seinesgleichen sucht. Ob Kunden die Portabilität, Bildschirmgröße, Leistung oder den Preis in den Vordergrund stellen, es gibt ein iPad für jeden. Mehr Informationen über die iPad-Familie unter apple.com/ipad/compare.

Verfügbarkeit

Die neuen iPad mini und iPad Air sind in Silber, Space Grau und Gold mit 64 GB oder 256 GB erhältlich. Alle iPad-Modelle sind über apple.com, die Apple Store App, Apple Stores und über autorisierte Apple Händler und ausgewählte Mobilfunkanbieter erhältlich (Preise können variieren).

Die neuen iPad-Modelle können ab heute über apple.com und die Apple Store App in Australien, Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Hongkong, Irland, Italien, Japan, Kanada, Luxemburg, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Schweiz, Singapur, Spanien, Tschechien, Ungarn, USA und den VAE bestellt werden. Ab nächster Woche werden die neuen iPad-Modelle in diesen Ländern und Regionen sowie in China (nur Wi-Fi-Modelle), Macau (nur Wi-Fi-Modelle) und Mexiko erhältlich sein, weitere Länder und Regionen werden in Kürze folgen, darunter Griechenland, Indien, Israel, Kolumbien, Russland, Saudi-Arabien, Südafrika, Thailand (nur Wi-Fi-Modelle) und die Türkei.

Jeder, der mehr über das iPad oder iOS 12 erfahren möchte, kann sich für einen kostenlosen Today at Apple Workshop unter apple.com/de/today anmelden.

www.apple.com/de
 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Netzwerk

Network „as-a-Service” auf dem Vormarsch

Eine Studie von Aruba, ein Hewlett Packard Enterprise Unternehmen, zeigt, dass IT-Entscheidungsträger in der EMEA-Region als Reaktion auf die Corona-Krise mehr und mehr in Cloud- und KI-basierte Netzwerktechnologien investieren, um das Geschäft wieder…
Rechenzentrum

Wie sieht ein modernes Monitoring der Rechenzentrums-Infrastruktur aus?

Rechenzentren sind eine der zentralen Säulen für die Geschäftskontinuität moderner Unternehmen. Ohne IT-Infrastruktur und digitale Prozesse können heute nur die wenigsten ihr Geschäft ausüben. Steht die IT, ist zumeist der gesamte Betrieb blockiert – mit den…
MSP

Auswirkungen der Corona-Krise auf den Geschäftsbetrieb von MSPs

SolarWinds, ein Anbieter für IT-Management-Software, stellt die Ergebnisse einer neuen Umfrage zum Thema „Corona: Auswirkungen und Maßnahmen“ vor. Die Umfrage zeigt, welche Auswirkungen die Corona-Pandemie auf Managed Services Provider (MSPs) hat und welche…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!