Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Software Quality Days 2019
15.01.19 - 18.01.19
In Wien

CloudFest 2019
23.03.19 - 29.03.19
In Europa-Park, Rust

Blockchain Summit
25.03.19 - 26.03.19
In Frankfurt, Kap Europa

SMX München
02.04.19 - 03.04.19
In ICM – Internationales Congress Center München

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Social MediaÜber Social-Media-Seiten und Apps lassen sich heute jederzeit Fotos und Videos verbreiten: Ein paar Klicks und schon kann man seine wertvollsten Momente teilen – Babybilder, das Fußballspiel vom letzten Wochenende, den traumhaften Strand am Urlaubsort.

Den Nutzern sind kaum Grenzen gesetzt. Kein Wunder, denn die Seiten sind auf die Inhalte angewiesen, die ihre Mitglieder hochladen. Denn nur so bleiben die Plattformen zum Austausch attraktiv.

Auf noch etwas sind die Betreiber der Plattformen angewiesen: Auf die Speicher-Infrastrukturen hinter den Kulissen. Das zeigt das Beispiel des Imagehosters Photobucket, eine Online-Datenbank für die Archivierung und Präsentation von digitalen Bildern und Videos. Das Unternehmen verzeichnet mehr als 100 Millionen registrierte Nutzer. Als das Datenvolumen von Photobucket 20 Petabytes erreichte, wurde klar: Um das anhaltende Wachstum zu meistern und dabei den Anwendern weiterhin verlässliche Leistung zu garantieren, sind neue Wege gefragt. Die Antwort darauf war eine Objektspeicher-Lösung von NetApp. Objektspeicher machen explosionsartiges Wachstum unstrukturierter Daten besser beherrschbar. Denn sie verkraften Petabytes an Informationen, die Anwender aus der ganzen Welt über unterschiedliche Anwendungen und Geräte hochladen. So ist es möglich, dass User rund um den Erdball zu jeder Zeit und mit jedem Endgerät Inhalte nach Bedarf teilen können.

Photobucket hostet bereits 17 Milliarden Web-geeignete Mediendateien mit NetApp. Nun wird das derzeitige Dateisystem mit Network-File-System (NFS)-Zugriff auf Objektspeicherung mit S3-Cloud-Schnittstelle umgestellt. Das Projekt kennt keine Deadline - die Mediadaten des Imagehosters werden in einer hybriden Umgebung existieren und lassen sich jederzeit umwidmen. Der Vorteil für Photobucket: Ohne die Grenzen eines traditionellen Dateisystems kann das Unternehmen seinen Kunden mehr Möglichkeiten bieten und dabei die Umsätze erhöhen – und das ohne Werbung für Abos und Fulfillment-Services. Dabei bleibt die Leistung konstant und vorhersehbar, auch wenn die Kundenzahl weiterhin anwächst.

Das Beispiel zeigt ganz deutlich: Speicher sind der (unsichtbare) starke Motor, der hinter unserem digitalen Leben steht.

Übrigens: 1 Petabyte (PB) = 10^15 Byte = 1 000 000 000 000 000 Byte

www.netapp.com/de

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int E27e698df633e578542f533993b71fd6

Vier Ansatzpunkte für den Einsatz von AI im Rechenzentrum

Unter den vielen Möglichkeiten, wie künstliche Intelligenz (AI = Artificial Intelligence)…
Tb W190 H80 Crop Int 115c9c5851dafb69e616ea0ade5985ed

Sicherheit im Data Center: Eine Frage der richtigen Besetzung

Daten sind der wohl wichtigste Rohstoff in Zeiten der Digitalisierung. Gespeichert in…
Data Center

Warum Netzwerksichtbarkeit wichtig ist

Netzwerkunterbrechungen sind kostspielig. Dem Analystenhaus IHS zufolge kosten…
Tb W190 H80 Crop Int 775ac528c7968761631ff816c092b592

Optimierung der Energiekosten im Rechenzentrum

Technologien wie das Internet of Things (IoT), der kommende 5G-Mobilfunkstandard sowie…
Mann vor 5 Stufen

In 5 Schritten zum Software Defined Data Center

Für diejenigen Unternehmen, die sich bereits heute auf den Weg ins Rechenzentrum von…
Läufer

Der Weg in die Hybrid Cloud ist ein Marathon

Der Weg zum Software Defined Data Center (SDDC) und damit in die Hybrid Cloud ist keine…
Smarte News aus der IT-Welt