Anzeige

Anzeige

Veranstaltungen

eoSearchSummit
06.02.20 - 06.02.20
In Würzburg, Congress Centrum

DSAG-Technologietage 2020
11.02.20 - 12.02.20
In Mannheim, Congress Center Rosengarten

E-commerce Berlin Expo
13.02.20 - 13.02.20
In Berlin

KI Marketing Day - Konferenz
18.02.20 - 18.02.20
In Wien

DIGITAL FUTUREcongress
18.02.20 - 18.02.20
In Frankfurt a.M.

Anzeige

Anzeige

Cloud Arbeitsplatz

Die Cloud, neue Tools und Apps – das alles soll die Arbeit von Büroangestellten eigentlich vereinfachen. Nicht selten kommt es durch die Einführung von neuer Software und neuen Services allerdings zum Gegenteil: der Arbeitsalltag wird durch neue Technik noch komplizierter.

Infolgedessen fällt es den Mitarbeitern schwerer denn je, die richtigen Informationen zu finden und sich auf die wichtigen Aufgaben zu konzentrieren. In Zusammenarbeit mit MIT Technology Review Insights hat Citrix die Auswirkungen der Einführung von neuen Apps und Cloud Services in Unternehmen untersucht.

Für Unternehmen ist es heute von entscheidender Bedeutung, dass Mitarbeiter von überall aus Zugriff auf Daten haben. Das ist einerseits die Voraussetzung für eine globalisierte Wirtschaft, andererseits möchten Arbeitnehmer selbst vermehrt flexible Arbeitskonzepte wie Home Office nutzen. Deshalb kommt ein Zurück zur eindimensionalen IT-Welt von gestern nicht in Frage, auch wenn das vielleicht manchmal verlockend einfach erscheint. Was ist also zu tun, um die Vorteile der neuen Technik möglichst effizient verfügbar zu machen? Citrix hat drei Tipps gesammelt:

1. Einheitliche Zugänge schaffen

Für jede neue App, jedes Tool und jeden Service müssen sich Mitarbeiter Zugangsdaten merken, was nicht selten zu einem Stressfaktor ausartet. Unternehmen sollten deshalb Plattformen schaffen, von denen aus Nutzer nach nur einem Login (Single-Sign-On oder SSO) auf alle Apps und Services zugreifen können, die sie für ihre Arbeit brauchen. Eine solche Plattform bietet eine einheitliche Sicht und eine einheitliche Oberfläche, egal, ob es sich nun um ein mobiles Gerät, einen Laptop oder einen Desktop handelt. Eine solche Lösung erkennt automatisch, welche Ressourcen Mitarbeiter für ihre Aufgaben brauchen und stellt diese bereit. Dabei ist die User Experience stets die gleiche, egal ob zu Hause, im Büro oder unterwegs.

2. Apps integrieren für eine Consumer User Experience

Wir haben heute die Situation, dass Menschen Software und IT-Geräte sowohl im Beruf als auch privat nutzen. Das führt natürlich dazu, dass sie Vergleiche ziehen können. Es ist dann nur eine logische Konsequenz, dass sich Mitarbeiter die einfache und komfortable Bedienung, die sie aus dem Privatleben kennen, auch am Arbeitsplatz wünschen. Dazu gehört, dass verschiedene Anwendungen harmonisch zusammenarbeiten. Unter den Teilnehmern einer Citrix-Umfrage macht ein Drittel eine gelungene Employee Experience an einer Consumer-artigen Nutzererfahrung fest. Doch geht im Privaten der Komfort oft zu Lasten der Sicherheit. Das können sich Unternehmen natürlich nicht leisten. Sie stehen daher vor der Herausforderung, eine Umgebung zu schaffen, die ihren Mitarbeitern möglichst einfaches, flexibles, aber trotzdem sicheres Arbeiten ermöglicht.

3. Ablenkungen minimieren

Viele Dinge können Mitarbeiter am PC und an anderen Geräten ablenken. In vielen Berufen gehört es heute zur Tätigkeit, Social Media zu verfolgen, doch oft sind die ständigen Notifications eher lästig. Nutzen Mitarbeiter private Geräte ergibt sich noch das Problem, dass sie durch private Accounts abgelenkt werden können. Auch diverse Apps und Programme, die auf Computern installiert sind, senden alle möglichen Benachrichtigungen. Mit einer intelligenten Workspace-Lösungen lässt sich das Benutzerverhalten dagegen genau analysieren und anstatt verschiedenster irrelevanter Benachrichtigungen werden Mitarbeitern nur die angezeigt, die für sie gerade interessant sind.

www.citrix.de
 

Neuste Artikel

E-Scooter

E-Scooter sind leichtes Ziel für Hacker

E-Scooter sind äußerst anfällig für Angriffe von Hackern, die es auf den Diebstahl von wichtigen Daten abgesehen haben. Nutzer der populären Roller können so nicht nur überwacht, sondern auch auf ihrem Weg in die Irre geführt werden. Das ergibt eine Studie…
Blockchain

Für den Blockchain-Durchbruch fehlt es an Rechtssicherheit

Der Digitalverband Bitkom warnt angesichts von zahlreichen offenen Fragen zum Datenschutz vor Verzögerungen beim Einsatz der Blockchain-Technologie in Deutschland. Zugleich erhofft sich Bitkom vom morgigen Roundtable zum Thema Blockchain und Datenschutz im…
Tb W246 H150 Crop Int 0df0170134ea655be38d7bc66a9a7ec1

Das neue plentymarkets Produkt für große Händler

Nach der Einführung von plentymarkets PLUS schafft die plentysystems AG mit ENTERPRISE nun ein Produkt für große Händler. Neben dem Geschäftsmodell ist die Bereitstellung in einer eigenen Cloud-Umgebung das primäre Unterscheidungsmerkmal.
Hacker Spam

Malware-Angriffswelle: Was Sie über Emotet wissen sollten

Schon seit längerem sind Emotet-Angriffe das Werkzeug der Wahl von Cyberkriminellen, die über Spam-Mails Erpressungen im großen Stil automatisieren. In Deutschland warnt das BSI vor der tückischen Schadsoftware – zu den Opfern der gehäuften Angriffe zählten…
Krankenhaus Security

Krankenhäuser unterschätzen IT-Schwachstellen

Etliche Hackerangriffe zeigen, dass viele deutsche Krankenhäuser ihre IT-Systeme noch nicht ausreichend vor Cyber-Attacken schützen. Die Security Division von NTT Ltd., einem weltweiten Technologie-Dienstleister, beschreibt die wichtigsten Gründe für das hohe…
Junge Mitarbeiter

Arbeitsplatz-Konzepte 2020: Vier Trends fürs Büro

Viele Unternehmen führen neue Ansätze zur Bürogestaltung ein, um ihre Attraktivität als Arbeitgeber und das Wohlbefinden sowie die Produktivität der Belegschaft zu steigern. Das macht Sinn, denn Arbeitnehmer fordern heute mehr Komfort am Arbeitsplatz.

Anzeige

GRID LIST
Automation

Automation First überholt Cloud-First

Der Trend zur Automatisierung wird schon seit einiger Zeit immer größer. Ein Treiber…
Tb W190 H80 Crop Int 984eb78709e91a652148d6f219c898e5

Es führt kein Weg an der Cloud vorbei

Eine aktuelle Umfrage des Bitkom-Verbands zeigt: die Mehrheit der Unternehmen sieht sich…
Teufel

Legacy-Migration: Auf Teufel komm raus in die Cloud?

Die Migration in die Cloud gilt als eine gute Möglichkeit zur Modernisierung von…
Cloud

Die sechs Cloud-Anwendungstrends der kommenden Monate

Bis 2023 werden 75 Prozent der gesamten IT-Ausgaben in Technologien der sogenannten…
Mann in mitten von Rechnungen

Input Management in der Cloud

Input-Management-Lösungen sind für viele Unternehmen heute Standard. Doch gerade im…