Transformation World
19.10.17 - 20.10.17
In Heidelberg

PM Forum 2017
24.10.17 - 25.10.17
In Nürnberg

PM Forum 2017
24.10.17 - 25.10.17
In Nürnberg

10. gfo-Jahreskongress
25.10.17 - 26.10.17
In Düsseldorf

Google Analytics Summit 2017
09.11.17 - 09.11.17
In Hamburg

Business RulesÄhnlich wie Patente, geistiges Eigentum und Mitarbeiter bietet die Entscheidungsfindung für die meisten Unternehmen Möglichkeiten zur Verbesserung ihrer Wettbewerbsfähigkeit. Ein möglichst hoher Automatisierungsgrad von Entscheidungen ist für Unternehmen von entscheidender Bedeutung. 

Progress bietet Lösungen zur effizienten Erstellung sowie Verwaltung von Regeln und Workflows von Entscheidungsprozessen. Deren Ziel ist eine höhere Produktivität, die Einhaltung von Compliance und Produktdifferenzierung.

Banken, Finanzdienstleister und Kunden profitieren von einem schnelleren Workflow bei allen Geschäftsprozessen

Die Möglichkeit, schnell korrekte Entscheidungen zu treffen, ist für Banken und Finanzdienstleister von großer Bedeutung. Einerseits müssen Banken sichergehen, dass Entscheidungen im Einklang mit ihren Geschäftsmodellen und schnell sich ändernden Vorschriften und Regularien getroffen werden. Andererseits aber verlangt der Kunde nach schnellem Feedback. Dabei geht es aber nicht nur um Anfragen, die eine tiefgehende Analyse eines Sachbearbeiters verlangen. Viele Manager, Bankangestellte und Kundenberater müssen selbst eine große Menge von Alltagsentscheidungen treffen, bei denen ein effektiver Automatisierungsprozess helfen kann. Dazu gehören nicht nur die Beurteilung, ob alle Voraussetzungen für die Einrichtung eines Kontos erfüllt sind, sondern auch die Überprüfung, ob etwa Kredite unter welchen Bedingungen gegeben werden können.

Sechs Gründe sprechen dafür, Business-Rules-Management-Systeme (BRMS) für einen automatisierten Entscheidungsprozess und eine modellbasierte Regelerstellung einzusetzen:

  1. Zusammenarbeit von Entwicklern und Fachabteilungen: Business-Rules-Management-Systeme extrahieren die Entscheidungslogik aus dem Programmcode einer Applikation und ermöglichen die Umsetzung schneller Änderungen, ohne dass Entwickler den Code anpassen müssten. Die Experten aus den Fachbereichen, welche die Geschäftsprozesse am besten kennen, können deren Regeln direkt anpassen und Entwickler gewinnen Zeit; sie müssen sich nicht um die Interpretation der Regeln kümmern, sondern können sich auf IT-Projekte mit hoher Priorität konzentrieren. Die Kooperation zwischen den Fachbereichen verhindert logische Fehler im Workflow, die sich bei der Interdependenz der unterschiedlichen Entscheidungsregeln schnell exponentiell auswirken können. Außerdem verhindert sie auch Verstöße gegen die wirtschaftliche Logik. Die eingesparte Zeit bleibt für die wirtschaftliche Überprüfung des Geschäftsmodells übrig. BRMS unterstützen zudem Unternehmen dabei, solche Entscheidungsprozesse agil an sich ändernde Begebenheiten anzupassen. Eine solche BRMS-Lösung ist Corticon, das qualitativ hochwertige, hochperformante, automatisierte geschäftliche Entscheidungen ermöglicht.
  2. Automatisierung für mehr Effektivität und Produktivität: Business Rules Engines, die Entscheidungsprozesse automatisieren helfen, sparen dem Mitarbeiter viel Zeit. So können beispielsweise Regeln definiert werden, die einen Kreditnehmer und seine demografischen Eigenschaften identifizieren und diese Informationen für eine standardisierte Bewertung der Kreditrisiken und den anzuwendenden Zinssatz oder anfallende Gebühren heranziehen. Bank-Manager sind damit in der Lage, genauere und konsistente Entscheidungen zu treffen.
  3. Einhaltung von Vorgaben und gesetzlichen Regelungen: Automatisierte Entscheidungsregeln können implementiert werden, um in vielen Fällen Compliance-Regeln umzusetzen. Gesetze schreiben vor, welche Dokumente von einem Gläubiger und einem Schuldner vorzulegen sind. Ein Workflow zur Abgabe von Erklärungen zur Identifizierung nach dem Geldwäschegesetz unterstützt Banken dabei, die Kreditvergabe entsprechend der gesetzlichen Kriterien durchzuführen und dokumentiert diese Aktivitäten gegenüber Behörden.
  4. Sicherheit: Automatische Entscheidungshilfen bieten Kunden und Banken gleichermaßen mehr Sicherheit. Business-Rules-Management-Systeme können in Echtzeit alle Transaktionen überprüfen, verdächtige Vorgänge aufspüren und in Echtzeit über das ganze Bankensystem verfolgen. Je nach Dimension des Betruges werden vordefinierte Eskalationsstufen ausgelöst.
  5. Verbesserter Kundendienst: Kunden wollen schnelle Entscheidungen. Eine zügige Abwicklung von Formalitäten auf Basis standardisierter Prozesse spart allen Beteiligten viel Zeit. Automatisierte Genehmigungen und eine vereinfachte Verarbeitung von Daten und Dokumenten, die für unterschiedliche Produkte benötigt werden, beschleunigen die Workflows und verkürzen die Zeit bei einer Kontoeröffnung. Ferner helfen Regeln bei der Identifizierung von Produkten, die zum Kunden passen. Dadurch lässt sich der Service verbessern, die Kundenbindung maximieren und der langfristige Kundenwert steigern.
  6. Neue Kunden gewinnen: Online-Banking verlangt einen hohen Automatisierungsgrad, um seinen Vorsprung in Sachen Effektivität ausspielen zu können. Hier zeigen Business-Rules-Management-Systeme ihre Vorteile, wenn sie bei der Online-Vergabe von Krediten eine Vorauswahl der passenden Produkte treffen.

Dieses Whitepaper könnte Sie ebenfalls interessieren:

Agile Geschäftsprozesse für Versicherer

Das Whitepaper „Confronting the risks of challenge in an industry based in traditions" zeigt, wie ein Versicherungsunternehmen die notwendige Agilität gewann, um Geschäftsregeln einfach weiterzuentwickeln und gleichzeitig Kosten und Komplexität des IT-Betriebs zu reduzieren. 

>> Zum Download

GRID LIST
Prozessoptimierung

Kontinuierliche Prozessoptimierung

Kontinuierliche Prozessverbesserungen führen zur erfolgreichen Weiterentwicklung eines…
Microservice

BPM und Microservice Architekturen

Microservices spielen in der heutigen modernen IT Landschaft eine immer wichtiger…
Zahnräder Integration

Integration von BPM und CRM sichert nachhaltigen Geschäftserfolg

Eine Unternehmensstrategie ohne hohe Kundenorientierung ist zum Scheitern verurteilt.…
Agile

Agilität im Prozessmanagement

Viele Unternehmen bewegen sich heute im VUCA-Umfeld (Volatility, Uncertainty, Complexity…
Risikomanagement

Auslagerungen von Finanzinstituten werden stärker reguliert

Wie Unternehmen anderer Branchen auch lagern Geldinstitute einige Aufgaben oder…
Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet