Anzeige

DSGVO

Best Practices für das Leben mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
DSGVO

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union ist seit Mai 2018 in Kraft und noch immer gibt es Unternehmen, die die Vorgaben nicht vollständig umgesetzt haben. Zu den häufigsten Fehleinschätzungen zählen die im Folgenden aufgeführten Punkte.

Anzeige

Anzeige

DSGVO

Unlängst verhängte die Berliner Datenschutzbehörde das bis dato höchste DSGVO-Bußgeld von 195.000 Euro an ein Lieferdienstunternehmen. Derartige Bußgeldsummen lassen viele Unternehmen aufschrecken, zumal etwa der Bundesdatenschutzbeauftragte auf einer Konferenz der Nachrichten-Website Netzpolitik.org im September angekündigt hat, dass ähnliche Verfahren folgen würden.

WhatsApp Datenschutz Quelle Ink Drop Shutterstock Com 614563598 160

Wenn Mitarbeiter mit Kunden oder Kollegen WhatsApp benutzen, dann ist das spätestens seit Inkrafttreten der DSGVO ein Problem. Viele Unternehmen gehen mit ihrer digitalen Kommunikation zu sorglos um, warnt Virtual Solution und erklärt, was eine sichere WhatsApp-Alternative auszeichnet.

DSGVO

Sperren, archivieren, löschen – der von der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) geforderte Dreisprung gerät für mittelständische SAP-Anwender mitunter zum Spagat. Mit Information Lifecycle Management (ILM) bietet SAP ein Werkzeug, um diese und andere wesentliche Vorgaben der DSGVO umzusetzen. Gleichwohl ist externe Beratung häufig ratsam.

Studien - DSGVO

DSGVO

Zwei Drittel der Unternehmen haben DSGVO umgesetzt

Die deutsche Wirtschaft kämpft immer noch mit der Datenschutz-Grundverordnung. Fast eineinhalb Jahre nach Geltungsbeginn haben zwar zwei Drittel der Unternehmen (67 Prozent) die neuen Datenschutzregeln mindestens zu großen Teilen umgesetzt. Dabei hat…
DSGVO-Index Technische und organisatorische Maßnahmen

DSGVO - Technische und organisatorische Maßnahmen

Grundsätzlich müssen Organisationen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen (TOM) treffenn, um die verarbeiteten personenbezogenen Daten zu schützen und die Verarbeitung gemäß den Prinzipien der DSGVO sicherzustellen. Dieser Bericht vermittelt…
Geschredderte Platine

Rechenzentren horten Datenträger - das kann teuer werden

Jedes vierte deutsche Unternehmen verschwendet pro Jahr mehr als 100.000 Euro für die Aufbewahrung nicht mehr benötigter Hardware. Bei mehr als der Hälfte dieser Hardware-Horter wurden in den letzten 24 Monaten ein oder zwei Datenschutzverstöße festgestellt.