Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DIGITAL FUTUREcongress
14.02.19 - 14.02.19
In Frankfurt, Congress Center Messe

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

IAM CONNECT 2019
18.03.19 - 20.03.19
In Berlin, Hotel Marriott am Potsdamer Platz

Anzeige

Anzeige

Whitepaper Kosten von DoS-Attacken und Angriffen auf Webanwendungen

Das Ponemon Institut hat die Veränderungen in den Kosten und Folgen von Denial of Service (DoS)- und Webanwendungsangriffen im EMEA-Raum untersucht und die Ergebnisse in dem Bericht "Die Kosten von DoS-Attacken und Angriffen auf Webanwendungen: EMEA" zusammengefasst.

Lesen Sie hier das Whitepaper "Kosten von DoS-Attacken und Angriffen auf Webanwendungen":


Download


Deutsch, 20 Seiten, PDF 1,4 MB, kostenlos

Für diese Studie befragte das Ponemon Institut 517 Personen in den Bereichen IT-Betrieb, IT-Sicherheit, IT-Compliance oder Verwaltung von Rechenzentren im EMEA-Raum (Europa, Naher Osten und Afrika). Das im Oktober 2018 veröffentlichte Whitepaper ist in zwei Abschnitte unterteilt: Der erste Abschnitt befasst sich mit der Sicherheit von Webanwendungen. Im zweiten Abschnitt geht es um DoS-Angriffe. Die Ergebnisse sind in 23 Abbildungen veranschaulicht.

Kosten DDoS EMEA

Abbildung 1 zeigt fünf Kostenbereiche, die die Folge von DoS-Attacken und Angriffen auf Webanwendungen sind. Die durchschnittlichen Gesamtkosten von Angriffen auf Webanwendungen in den letzten 12 Monaten belaufen sich auf 2,7 Millionen USD. Die durchschnittlichen Gesamtkosten von DoS-Attacken liegen bei 1,2 Millionen USD. Landeswährungen wurden in US-Dollar umgerechnet. Bildquelle Whitepaper "Kosten von DoS-Attacken und Angriffen auf Webanwendungen", das das Ponemon Institut im Auftrag von Akamai Technologieserstellt hat.

Smarte News aus der IT-Welt