Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Das Internet der Dinge (IoT)
19.03.19 - 19.03.19
In Stuttgart, Fraunhofer-Institutszentrum IAT-Gebäude

ELO Solution Day Dortmund
20.03.19 - 20.03.19
In Signal Iduna Park, Dortmund

ELO Solution Day Leipzig
21.03.19 - 21.03.19
In Kongresshalle Leipzig

CloudFest 2019
23.03.19 - 29.03.19
In Europa-Park, Rust

Blockchain Summit
26.03.19 - 26.03.19
In Frankfurt, Kap Europa

Anzeige

Anzeige

Geld

Auf der größten Mobilfunkmesse Europas, dem Mobile World Congress in Barcelona, werden ab heute wieder die neuesten Modelle sowie Trends der mobilen Kommunikation präsentiert. Der Innovationsdruck in der Branche ist hoch. Um neue Entwicklungen voranzutreiben, sind Telekommunikationsunternehmen auf hochspezialisierte Fachkräfte angewiesen. 

Die Gehaltsaussichten im Bereich Telekommunikation sind laut Zahlen des StepStone Gehaltsreports 2019 dementsprechend glänzend. Mit 62.400 Euro liegt das jährliche Bruttodurchschnittsgehalt klar über dem bundesweiten Durchschnitt von Fach- und Führungskräften (58.100 Euro) - einige stark nachgefragte Berufsgruppen profitieren besonders.

Gefragte Ingenieure und IT-Experten erzielen Top-Gehälter

Für die Entwicklung neuer technischer Lösungen benötigen die Unternehmen unter anderem Ingenieure und IT-Spezialisten. Da ist es folgerichtig, dass sich die Arbeitgeber um die gefragten Spitzenkräfte bemühen. Ingenieurswissenschaften sowie Mathematik und Informatik befinden sich im Gehaltsreport 2019 bereits unter den Top 5 Studiengängen. Telekommunikationsunternehmen stocken die Gehälter für diese Fachkräfte noch einmal deutlich auf: Ingenieure erhalten 79.700 Euro und damit circa 7.700 Euro mehr als im Durchschnitt. Auch die Informatiker profitieren und erzielen mit 75.600 Euro fast 5.000 Euro mehr.

Großunternehmen und ihre Standorte setzen sich ab

Im StepStone Gehaltsreport für Fach- und Führungskräfte 2019 wurde deutlich, dass Großunternehmen höhere Gehälter zahlen als kleine und mittelgroße Unternehmen. Die StepStone Gehaltszahlen zeigen: Die Branchenriesen im Bereich Telekommunikation entlohnen ihre Mitarbeiter besonders gut. Angestellte in Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern im Bereich Telekommunikation verdienen durchschnittlich 68.800 Euro. Das sind über 10.000 Euro mehr als das Durchschnittsgehalt von Fach- und Führungskräften in Deutschland. Auffällig hierbei: die Top-Städte im Bereich Telekommunikation. Düsseldorf führt mit 77.700 Euro vor München (76.900 Euro) und Bonn (76.500 Euro). In diesen drei Städten sind auch die größten Telekommunikationsunternehmen Deutschlands ansässig.

Je mehr, desto besser: Alter und Führungsverantwortung steigern das Gehalt

Der StepStone Gehaltsreport zeigt, dass sich Erfahrung und Personalverantwortung für Fachkräfte auszahlen. Dies gilt auch für die Telekommunikationsbranche. Wer Mitarbeiter führt, verdient im Schnitt 71.200 Euro und damit etwa 13.700 Euro mehr als Fachkräfte ohne Personalverantwortung. Weiterhin zeigt sich, dass mit dem Alter auch das Gehalt steigt. Folgende Durchschnittsgehälter ergeben sich entsprechend der jeweiligen Altersgruppen:

  • 18-30 Jahre: 49.500 Euro
  • 31-40 Jahre: 59.900 Euro
  • 41-50 Jahre: 65.800 Euro
  • Über 50 Jahre: 68.900 Euro

Zum Gehaltsreport

Für den Gehaltsreport 2019 wurden Gehälter von rund 85.000 Fach- und Führungskräften analysiert, die im Zeitraum von Oktober 2017 bis Oktober 2018 erhoben wurden. Der StepStone Gehaltsreport zeigt die durchschnittlichen Gehälter für Fach- und Führungskräfte, aufgeteilt nach Berufsfeld, Region, Branche und Berufserfahrung. Bei der Auswertung wurden aus Gründen der Vergleichbarkeit nur die Angaben derjenigen Umfrageteilnehmer berücksichtigt, die in Vollzeit arbeiten. Alle Gehaltsdaten sind in Euro angegeben. Sämtliche Gehaltszahlen beziehen sich auf das Durchschnitts-Bruttojahresgehalt inklusive Boni, Provisionen, Prämien etc.

 www.stepstone.de/gehalt

GRID LIST
Human Machine Interfaces

Human Machine Interfaces: Zukunftsweisende Konzepte

Technologie wird zunehmend zum Werkzeug für die Erweiterung der menschlichen Sinne und…
Hacker Cloud

Angriffe auf Cloud-Anwendungen nehmen 2019 stark zu

Proofpoint veröffentlicht seine neueste Studie Cloud Application Attack Snapshot: Q1…
Halbwissen

Die meisten Berufstätigen verfügen lediglich über Halbwissen

In Kooperation zwischen Accenture Strategy, XING und Statista wurden rund 5.000…
Phishing Hacker

Erheblicher Anstieg von Phishing-Angriffen mit bösartigen URLS

Mimecast Limited veröffentlicht den neuesten Email Security Risk Assessment (ESRA)-Report…
IT-Security Concept

Zum dritten Mal bewerten Anwender ihre IT-Security-Lösungen

Auch in diesem Jahr hatten Anwender wieder die Möglichkeit, ihre Meinung zu eingesetzten…
Weiterbildung

Weiterbildung - Recht oder Pflicht?

Der typische Lebenslauf – Schule, Ausbildung oder Studium und dann 40 Jahre im gleichen…