Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

visiondays 2019
20.02.19 - 21.02.19
In München

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

Plutex Business-Frühstück
08.03.19 - 08.03.19
In Hermann-Ritter-Str. 108, 28197 Bremen

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

Anzeige

Anzeige

BewerbungDas Konzept des IT-MittelstandsIndex von techconsult beinhaltet wirtschaftliche IT-bezogene Fokusthemen, die über das Jahr hinweg aufgegriffen und analysiert werden. Im Januar wurde das Thema „Externe und freie IT-Spezialisten im Mittelstand“ unter die Lupe genommen.

Um die IT-Personallücken zu schließen, holen sich viele mittelständische Unternehmen externe und freie IT-Experten zu Hilfe und dies meist kurzfristig, dies zeigt eine Studie des Marktanalysten techconsult, die von GULP Information Services unterstützt wurde. Während kleine Unternehmen in der Regel einen Generalisten benötigen, sind größere mittelständische Unternehmen eher auf der Suche nach einem Spezialisten.

Beschaffung externer IT-Fachkräfte67 Prozent der mittelständischen Unternehmen haben bereits mit externen und freien IT-Experten zusammengearbeitet. Für weitere 13 Prozent ist eine Zusammenarbeit gut vorstellbar. Die Entscheidung darüber fällt in Unternehmen bis 49 Mitarbeiter fast ausnahmslos die Geschäftsführung, da viele dieser Unternehmensgrößen über keine eigene IT-Abteilung verfügen. In größeren mittelständischen Unternehmen tragen auch IT-Leiter einen beachtlichen Anteil an Entscheidungsbefugnis.

Der Entscheidungsprozess verläuft in der Regel zügig, Mittelständler haben es meist eilig. Vom Erkennen der Notwendigkeit bis zum Vertragsabschluss ist es oft nur eine Woche, sagen 42 Prozent der Befragten. Weitere 34 Prozent entscheiden sich innerhalb eines Monats. Die Auftraggeber schätzen vor allem die fachliche Kompetenz und das Expertenwissen, welches in der notwendigen Tiefe intern meist nicht gegeben ist. Wichtigstes Entscheidungskriterium ist die Qualifikation des Freiberuflers. Während jedes zweite kleine mittelständische Unternehmen „Alleskönner“ bevorzugen, sollte es in größeren mittelständischen Unternehmen weniger der Generalist, sondern eher der IT-Spezialist sein, der über bestimmte Kernkompetenzen verfügt und die unternehmensinternen IT-Wissenslücken schließen kann. Die Qualifikation ist wichtig, reicht allein aber nicht aus. Freie IT-Fachkräfte sollten zuverlässig sein und kurzfristig zur Verfügung stehen können. Die meisten Unternehmen informieren sich im Vorfeld der Rekrutierung im eigenen Netzwerk und lassen sich geeignete Mitarbeiter empfehlen. Wurde ein IT-Spezialist über ein entsprechendes Portal von einem Unternehmen rekrutiert und macht dieser einen guten Job, wird das gern an Kollegen und Bekannte weitergetragen.

„Die Ergebnisse des IT-Mittelstandsindex decken sich mit unserer Erfahrung am IT-Projektmarkt“, erklärt Stefan Symanek, Leitung Marketing bei GULP Information Services. „Kleine und mittelständische Unternehmen legen großen Wert auf den persönlichen Kontakt und auf Empfehlungen. Ist der Bedarf an einen Experten dringend und das eigene Netzwerk ausgeschöpft, bieten spezialisierte Portalseiten mit ihren Freelancer-Datenbanken eine gute und schnelle Alternative, um den richtigen Fachmann zu finden.“

Der komplette Studienbericht steht auf der techconsult Portalseite www.it-mittelstandsindex.de zum Download zur Verfügung.

Über die Studie

Das Konzept des IT-MittelstandsIndex von techconsult beinhaltet wirtschaftliche IT-bezogene Fokusthemen, die über das Jahr hinweg aufgegriffen und analysiert werden. Im Januar wurde mit Unterstützung von GULP Information Services das Thema „Externe und freie IT-Spezialisten im Mittelstand“ unter die Lupe genommen. 200 mittelständische Unternehmen von 10 bis 999 Mitarbeitern wurden zum Entscheidungsprozess hinsichtlich dem Einsatz von externen und freien IT-Mitarbeitern befragt.

Verena BunkVerena Bunk, Senior Analyst, techconsult

www.techconsult.de

 

 

GRID LIST
Kristallkugel

Predictive Banking ist noch Zukunftsmusik

Holvi hat Freiberufler in Deutschland und Österreich zum Thema Predictive Banking…
Weiterbildung

Mitarbeiter wünschen sich individuelles Coaching

Mit einem ganzheitlichen Lernangebot können Unternehmen bisher ungenutztes Potenzial…
Online-Banking

Aus Sicherheit verzichten viele Nutzer auf bestimmte Online-Dienste

Kein Online-Banking, wenig Social Media oder Verzicht auf Cloud-Dienste: Sechs von zehn…
Tb W190 H80 Crop Int F17a1beb824454b2a28b9d727b73d242

Wenn das Geschäft mit der Sicherheit boomt

Das Allianz Risk Barometer 20181 benennt Cyberunfälle als zweitgrößtes Geschäftsrisiko…
Cyberattacks

Sicherheitslücken, OT-Angriffe und Krypto-Mining prägten 2018

Der neue Vulnerability and Threat Trends Report von Skybox Security gibt Einsicht in die…
Tb W190 H80 Crop Int 0436b93b60b9915c4a7ec3358bf476e8

Fehlende Zusammenarbeit behindert digitale Strategien

Unternehmen und öffentliche Einrichtungen stimmen sich bei der Umsetzung ihrer digitalen…
Smarte News aus der IT-Welt