VERANSTALTUNGEN

USU World 2018
06.06.18 - 07.06.18
In World Conference Center Bonn

CEBIT 2018
11.06.18 - 15.06.18
In Hannover

ERP Tage Aachen
19.06.18 - 21.06.18
In Aachen

next IT Con
25.06.18 - 25.06.18
In Nürnberg

XaaS Evolution 2018
01.07.18 - 03.07.18
In H4 Hotel Berlin Alexanderplatz

Johannes W. Klinger, Vorstandsvorsitzender der Websale AGIndividuell, benutzerfreundlich und mobil: Für Johannes W. Klinger, Vorstandsvorsitzender der Websale AG, werden im kommenden Jahr Onlineshops von diesen Eigenschaften maßgeblichen profitieren.

Denn: Für den Experten für Shopsysteme liegen 2016 die Prioritäten der Shopbetreiber und damit die Toptrends des E-Commerce im Steigern der Wachstumschancen, in der Usability und im Mobile Commerce.

Websale gibt Ausblicke auf Trends des Onlinehandels im Jahr 2016

Laut Klinger werden Onlineshop-Betreiber demnach versuchen ihre Wachstumschancen im Onlinemarkt zu steigern und sich neben den Big Playern besser zu positionieren, indem sie ihr Profil zunehmend schärfen. Der Fokus liegt dabei auf einer klar definierten Zielgruppe und der damit einhergehenden Mischung aus Produktspezialisierung und Produktkompetenz. Um dies zu erreichen, sollten Onlinehändler ihre Service- und Beraterleistungen verstärken und Kunden zielgruppengenauer ansprechen.

Eine gut abgestimmte Usability des Onlineshops steht in direktem Zusammenhang mit der Kundenzufriedenheit. Daher wird 2016 auch die gute Bedienbarkeit zunehmend bedeutsam, um ein gelungenes Einkaufserlebnis für den Kunden zu schaffen. Ziel wird der positive „aha-Effekt“. Er entsteht zum einen dann, wenn es dem Onlinehändler gelingt, die professionelle Beratung des Fachhandels auf seinen Onlineshop zu übertragen. Hierzu könnten vermehrt Video-Tutorials und präzisere Produktbeschreibungen zum Einsatz kommen. Zum anderen steigt das Nutzererlebnis, wenn die Menüführung an den Kaufprozess angepasst ist. Das beinhaltet sowohl eine schnelle und unkomplizierte Hinführung zum Warenkorb, als auch die Möglichkeit einer zügigen Abwicklung bis hin zum 2-Klick-Kauf für Bestandskunden.

Schließlich bleibt der Erfolgsgarant Mobile Commerce auch im nächsten Jahr weiterhin ein klarer Trend. Denn jeder zehnte Onlinekunde bestellt bereits über ein mobiles Endgerät. Jeder fünfte nutzt es zumindest, um sich über Produkte zu informieren. „Analog zur Usability gilt, dass Onlineshops auch für sämtliche mobile Geräte optimiert werden – wenn nicht sogar – müssen. Dabei bilden Responsive-Design sowie an mobile oder Desktop angepasste Darstellungen die Kernaufgaben“, sagt Klinger.

http://websale.de

GRID LIST
Druckerknopf

Neue Drucktechnologien sind der Schlüssel für Innovation

Führungskräfte in Europa haben neue Drucktechnologien als wichtigen Enabler für Agilität…
Tb W190 H80 Crop Int D73172c157619fcd091d7b77a237b45c

Insider- und Drittanbieterzugriffe zählen zu den größten Sorgen

Bomgar hat den Privileged Access Threat Report 2018 veröffentlicht. Bei jedem zweiten…
Kommunikation via Social Media

Eingestaubte Kommunikation vergrault Millennials

Digital, vernetzt und kommunikativ - gestatten, Millennial! Die Generation der zwischen…
Exploit

Exploit-Angriffe via Microsoft Office haben sich Anfang 2018 vervierfacht

Die Anzahl der Internetnutzer, die bei Exploit-basierten Attacken im ersten Quartal 2018…
Tb W190 H80 Crop Int 6ee29c9b1f9ec8ed328ffa97b2fd514e

Mitarbeitererfahrung – ein neuer Weg, Talente zu gewinnen

Die digitale Erfahrung außerhalb der Arbeit macht das alltägliche Leben einfacher und…
Tb W190 H80 Crop Int 894ea583ecf1fd4297909fc76073430c

Viele Startups finden keine Mitarbeiter

Der einsame Gründer vor dem Computerbildschirm, der eine weltverändernde Web-Plattform…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security