Digitale Souveränität wird dieser Tage von der Politik gerne als Schlagwort benutzt, um zu vermeintlich neuen Initiativen sowohl in einigen einzelnen Ländern wie Deutschland, der Schweiz, Österreich als auch auf EU-Ebene aufzurufen. Die allgegenwärtige Abhängigkeit Europas und aller ansässigen Unternehmen, beheimateten Behörden sowie Bürger von US-Anbietern ist

Anzeige
Alternativen für Unternehmen

Zum 31. Dezember 2021 beendet Microsoft die Vertragsform „Open License“. Damit stellt der Software-Hersteller seine Kunden einmal mehr vor Herausforderungen. Eine offizielle Information darüber, was mit bereits eingesetzten Programmen geschieht, und welche Alternativen es für Unternehmen gibt, blieb der Konzern bisher schuldig.

Beim Kauf gebrauchter Software-Lizenzen ist ein umsichtiges Vorgehen notwendig. In der Branche gibt es viele schwarze Schafe, die auch gefälschte Lizenzen anbieten. Wer einen einzelnen Schlüssel jedoch ohne ein Installationsmedium zu einem Super-Schnäppchen-Preis findet, oder wem eine selbst gebrannte DVD angeboten wird, der sollte die Finger von

Anzeige

Boris VögeIn der vergangenen Woche sprach das OLG Düsseldorf ein abschließendes Urteil zum Streit Usedsoft gegen USC. Trotz Berufungsantrags des Softwarehändlers darf USC sich auch weiterhin kritisch zum Handel aufgespaltener Volumenlizenzen äußern. PREO-Vorstand Boris Vöge

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige

Veranstaltungen

28.06.2022
 - 28.06.2022
Online
07.07.2022
 - 07.07.2022
München
05.09.2022
 - 07.09.2022
Online und Hamburg
10.10.2022
 - 14.10.2022
Berlin und Online
Anzeige

Neueste Artikel

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige