Universität Hamburg und Lufthansa Industry Solutions
Das ‘Problem des Handlungsreisenden’ ist aus dem Mathematikunterricht bekannt: Je mehr Stationen angefahren werden, desto schwieriger wird es, die optimale Handelsroute zu finden. Durch das exponentielle Wachstum der zur Verfügung stehenden Routen ist das Problem sogar viel komplexer, als es auf den ersten Blick scheint.
Ein Hackangriff hat am Sonntag die Webseite des Flughafens in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen lahmgelegt. Das teilte der Flughafen auf seinem Facebook-Auftritt am Nachmittag mit. Fluggäste wurden aufgefordert, sich per Smartphone-App über ihre Reise zu informieren.
Anzeige
Hacker haben bei einem Angriff auf die spanische Fluglinie Air Europa nach Angaben des Unternehmens Kreditkartendaten einiger Kunden erbeutet.
Anzeige
Im Flugzeug der Zukunft sitzen zwei Piloten. Einer ist ein Mensch, der andere ein Roboter. Beide tun das Gleiche. Sie beobachten die Instrumente und lenken das Flugzeug. Wenn der Mensch abgelenkt wird oder etwas übersieht, greift der Roboter ein und verhindert Schlimmeres.
Nutzung digitaler Identitäten (DIs)
Und wieder ist es so weit: Sommerferien. Wie jedes Jahr sind die Abfertigungshallen an den Flughäfen völlig überfüllt. Wie jedes Jahr bilden sich an den Schaltern und Durchgangskontrollen lange Schlangen, müssen Flugreisende Wartezeiten von mehreren Stunden in Kauf nehmen, weit vor dem Start der Maschine am Flughafen erscheinen, um
Passagiere hasten an Flughäfen von einer Schlange zur nächsten, um sich immer wieder aufs Neue zu identifizieren, bevor sie endlich ins Flugzeug einsteigen dürfen. Dabei ginge es so viel einfacher. HID, Anbieter von vertrauenswürdigen Identitätslösungen, erklärt, wie eine automatisierte Fluggastkontrolle auf Basis biometrischer Identitätsverifizierung Prozesse beschleunigt und das Erlebnis
Anzeige

14 Jahre dauerte die Fertigstellung des Berliner Großflughafens, was ihn zu einem der wohl kostspieligsten Bauvorhaben unserer Zeit macht. Insgesamt knapp 7,1 Milliarden Euro verschlang das Projekt statt der ursprünglich kalkulierten 1,9 Milliarden. Insgesamt 230.000 Mängel verzögerten die Fertigstellung des Flughafens immer wieder. Intelligente Planungs- und Kommunikationstools

Anzeige

Veranstaltungen

10.09.2024
 - 11.09.2024
Wien
10.09.2024
 - 11.09.2024
Köln
08.10.2024
 - 09.10.2024
Darmstadt
Stellenmarkt
  1. Java-Entwickler/in (m/w/d) im Bereich Shared Service EDA
    BG ETEM, Köln (mobiles Arbeiten)
  2. Business Anwendungsbetreuer Digitalisierungsprojekte (m/w/d)
    Mainova AG, Gutleutstraße 280, 60327 Frankfurt
  3. GenAI Expert (m/w/d)
    ALDI Data & Analytics Services GmbH, Mülheim an der Ruhr
  4. IT-Systemtechniker / Fachinformatiker (m/w/d) Systemintegration
    Veniris GmbH & Co. KG, Hildesheim
Zum Stellenmarkt
Anzeige

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige