Der Facebook-Konzern Meta hat die bisher größte russische Kampagne mit Falschinformationen im Angriffskrieg gegen die Ukraine gestoppt.
Anzeige
Wegen der wirtschaftlichen Umwälzungen des digitalen Zeitalters, des Anstiegs der politischen Polarisierung und der COVID-19-Pandemie befindet sich der Journalismus in Amerika in einer Phase großer Veränderungen.
Die im Mai 2022 durchgeführte Umfrage von KnowBe4 befragte 200 Teilnehmer dazu, ob sie schon einmal Fake News gelesen haben, egal ob online (z.B. auf Websites oder Social Media) oder ob ihnen diese zugestellt wurden (z.B. per E-Mail oder Messenger-Dienst). Von den Befragten war dies bei 146 Personen der
Anzeige

Facebook kann die russische Desinformation nicht bekämpfen. Das zeigen Daten, die WDR, NDR und “Süddeutsche Zeitung” ausgewertet haben. Facebook-Whistleblower Haugen kritisiert die Maßnahmen des Unternehmens als unzureichend. Er weist darüber hinaus auf ein grundsätzliches Problem hin: Die Algorithmen geben den extremsten Positionen die größte

Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine wird von Cyberangriffen begleitet. Die Auswirkungen sind auch in Deutschland zu spüren und die Menschen im Land sorgen sich vor einer Eskalation im digitalen Raum.

Anzeige
Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige

Veranstaltungen

12.12.2022
 - 15.12.2022
Online
23.02.2023
 - 23.02.2023
Berlin
23.05.2023
 - 25.05.2023
München
Anzeige

Neueste Artikel

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige Anzeige