T-Systems bietet seinen Kunden ab sofort NVIDIA Omniverse an. Die Plattform ermöglicht die Anbindung und Entwicklung komplexer 3D-Pipelines und Universal Scene Description (OpenUSD) Anwendungen für die industrielle Digitalisierung.
Moderne IT-Infrastrukturen großer Unternehmen mit vielen Standorten sind komplexer, als es auf den ersten Blick erscheint. Schon ihr Betrieb ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die Optimierung kann zu einer echten Herausforderung werden. Die Lösung dieses scheinbar gordischen Knotens ist ein Digital-Twin-Strategie.
OTORIO, Anbieter von Lösungen für das Cyber- und digitale Risikomanagement im Bereich der Betriebstechnologie (OT), hat mit der Verfügbarkeit seiner Technologie zur Analyse von Angriffsgraphen, die in das leistungsstarke Modell des Cyber Digital Twin (CDT) des Unternehmens integriert ist, einen bedeutenden Fortschritt in der OT-Sicherheit vorgestellt.
Anzeige
Was ist eigentlich ein Digital Twin? Wie so oft kursieren dazu ähnliche Definitionen. „Erfunden“ hat den Begriff die NASA. Dort diente der ­digitale Zwilling dazu, die Umgebungssysteme einer startklaren Rakete zu überwachen und gegebenenfalls abzubrechen, wenn etwa der Aufzug klemmt, eine Fehlermeldung beim Startvorgang erscheint oder ein anderes unvorhersehbares
Für Digital Twins gibt es mittlerweile viel Einsatzbereiche
Digital Twins werden bereits in verschiedenen Bereichen der Praxis eingesetzt, um verschiedene Aspekte zu simulieren und zu optimieren. Einige der Anwendungen von Digital Twins sind die folgenden fünf:
Anzeige
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige

Veranstaltungen

Anzeige

Neueste Artikel

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige
Anzeige