Produkt-Reviews

Private-Cloud für kleine Firmen & Selbstständige
Eine Cloud muss nicht zwangsläufig außer Haus bei einem Provider stehen. Der Münchener Anbieter Uniki bietet mit den Elly-Servern, speziell für kleine Firmen und Selbstständige, eine Private-Cloud an. Die vollverschlüsselten Geräte sind DSGVO-konform, nicht zuletzt, weil die Unternehmer die Datenhoheit behalten. Wir konnten einen Elly Team Silent einen Langzeittest
Anzeige
Wer mit möglichst hoher Performance auf sein NAS zugreifen möchte, benötigt die passende Ausrüstung. Kollege Harald Karcher hat ausprobiert, wie man einen PC zu diesem Zwecke mit einer 70-Euro-Karte auf das neueste WiFi-6 bis 2.400-Mbit-Funk aufrüsten kann. In seinem Workshop-Beitrag nutzt er unter anderem eine WLAN-Nachrüstkarte PCE-AX58BT von Asus.
Anzeige
NAS-Speicher für kleine Firmen und private Power-User machen dieser Tage einen satten Sprung von 1-Gbit- auf 10-GbE-Ports. Wer den vollen Speed aus einem derart flinken 10-Gig-NAS genießen will, braucht einen Rechner mit einer 10-GbE-Buchse.
Anzeige
Dauerhaft Vollgas: Weil das »Asperitas Immersed Cooling«-System »AIC24« die Wärme effizient von den CPUs abtransportiert, lassen sich diese dauerhaft im Turbo-Mode beitreiben. Dabei werden die Compute-Nodes (Fenway Kassetten), eine Art Blade, in ein Synthetik-Öl getaucht. Dies verbessert die Wärmeabfuhr und erhöht die mögliche Packungsdichte im Rechenzentrum. Die Server sind
Dauerhaft Vollgas: Weil das »Asperitas Immersed Cooling«-System »AIC24« die Wärme effizient von den CPUs abtransportiert, lassen sich diese dauerhaft im Turbo-Mode beitreiben. Dabei werden die Compute-Nodes (Fenway Kassetten), eine Art Blade, in ein Synthetik-Öl getaucht.
Cloud-Computing hinterlässt auch im Leitprodukt von Virtual Instruments, »VirtualWisdom 6.0«, breite Spuren. Das System zur Analyse der Storage-Infrastruktur erhält in der neuen Version einige zusätzliche Funktionen und Verbesserungen.
Anzeige
Die Dockingstation Sharkoon »QuickPort XT Duo Clone« bietet mit zwei Einschüben Platz für zwei SATA-Laufwerke. Dabei kann es sich um Festplatten und SSDs im 2,5- und 3,5-Zoll-Format handeln. Eine Clone-Funktion ermöglicht es eine Platte, ohne PC, zu kopieren.
Anzeige
An Power-User richtet sich die X300-Serie von Toshiba. Die schnelldrehende High-Performance-Festplatte kommt mit einem 128-GByte-Cache und mit bis zu acht TByte Speicherkapazität. Im Hands-on-Test präsentiert sich die HDWE160EZSTA mit schnellen Geschwindigkeitswerten.
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige

Neueste Artikel

Meistgelesene Artikel

Besuchen Sie uns

Anzeige
Powered by
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige
Anzeige