Pure Storage und TIM starten fundiertes Ausbildungsprogramm

Pure Storage und TIM laden Systemhauspartner zu einer exklusiven, dreiteiligen Workshop-Reihe ein. Sie ist praxisnah, bietet eine fundierte vertriebliche Ausbildung, unterstützt beim Auf- und Ausbau der All-Flash-Kompetenz und fördert zudem das Gespür, Synergien zwischen komplementären Herstellern zu erkennen.

Benjamin Sprenger, Produktmanager, TIMBenjamin Sprenger, Produktmanager, TIMDer All-Flash-Spezialist Pure Storage und der Wiesbadener Value-Added-Distributor (VAD) TIM laden Systemhauspartner zu einer exklusiven, dreiteiligen Workshop-Reihe ein. Sie ist praxisnah, soll eine fundierte vertriebliche Ausbildung bieten, unterstützt beim Auf- und Ausbau der All-Flash-Kompetenz und fördert zudem das Gespür, Synergien zwischen komplementären Herstellern zu erkennen und zu nutzen. Die Workshop-Reihe lauft unter dem Markennamen »Hermes«

Anzeige

Das Ausbildungsprogramm zielt darauf ab, wissenschaftliche Erkenntnisse praxisnah abzubilden – kurz, klar und verständlich. Die Veranstaltungstage stützen sich auf unterschiedliche Inhalte, von Marktbetrachtungen und dem Lösungsangebot von Pure Storage über NLP-Grundlagen-Wissen und Storytelling zum Schauspielunterricht durch professionelle Trainer. NLP steht für Neurolinguistisches Programmieren. Es wurde Anfang der 70er Jahre entwickelt, und es handelt sich dabei um eine Methode, mit der man seine Kommunikation verbessern und sich persönlich weiter entwickeln kann. Das ursprüngliche Modell wurde inzwischen stark erweitert. NLP wird heute in vielen Lebensbereichen eingesetzt, wie beispielsweise Therapie, Verkauf, Erziehung, Sport, Spiritualität, Führung usw.

NLP-Grundlagen-Wissen und Storytelling für Sales- und Presales-Mitarbeiter

»Hermes richtet sich an Sales- und Presales-Kollegen, die sich selbst bei ihren Kunden optimal präsentieren und sich das richtige Werkzeug für einen erfolgreichen Projektabschluss aneignen möchten«, erläutert Benjamin Sprenger, Produktmanager bei TIM. »Die Teilnehmer werden mit vorqualifizierten Leads unterstützt, damit sie parallel zu ihrer Ausbildung die erlernten Fähigkeiten auch gleich in der Praxis anwenden können.« so Sprenger weiter.

Für Systemhauspartner ist die Teilnahme kostenfrei. Hier geht’s zur Anmeldung am Workshop in Wiesbaden, und hier zum Münchner Termin.

.

Anzeige

Weitere Artikel

Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.