Salzburg: Großmolkerei durch Cyberangriff lahmgelegt

Österreichs drittgrößte Molkerei ist Hackern zum Opfer gefallen.

Die Produktion von Salzburgmilch stehe seit Dienstagnacht still, gab die Firma am Mittwoch bekannt. Durch den Cyberangriff seien alle IT-Systeme ausgefallen. Sämtliche Unternehmensbereiche wie Produktion, Logistik und Kommunikation seien betroffen. Die Salzburgmilch verarbeitet pro Jahr knapp 290 Millionen Kilogramm Milch. Die Produkte werden zu 46 Prozent exportiert.

Anzeige

dpa

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.