Neue Software im Kampf gegen Cyberkriminalität

Niedersachsens Ermittler können künftig besser auf die schnelle Entwicklung der Internetkriminalität reagieren.

Mit einem digitalen Assistenten sollen schon die ersten Ermittlungsmaßnahmen effizienter und zielgerichteter werden, wie das Innenministerium am Dienstag mitteilte. «Wenn Kriminelle die Vorteile der digitalen Welt nutzen, müssen auch wir kreative und fortschrittliche digitale Verfahren entwickeln, um besser ermitteln zu können», sagte Innenminister Boris Pistorius bei der Vorstellung in Braunschweig.

Anzeige

Der SPD-Politiker stellte zusammen mit Vertretern der Polizei den sogenannten Cyberguide vor. Dieser soll vor allem Beamten bei der Anzeigenaufnahme helfen, die sonst eher nicht mit Internetkriminalität beschäftigt sind. Eine präzise und schnelle Weitergabe von Infos sei eine wichtige Voraussetzung im Kampf gegen Kriminalität im Netz. Der digitale Assistent helfe dabei mit geschickter Fragestellung und integrierter Lotsenfunktion, teilte das Ministerium mit. Das System wurde demnach in elf Inspektionen erprobt und ist seit Mai landesweit im Einsatz.

dpa

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.