Fünf schnelle Tipps zum Schutz von NFT

NFT

Digitale Vermögenswerte wie Kunstwerke, Video- oder Audioaufnahmen urheberrechtlich und für die Ewigkeit sichern? Sogenannte Non-Fungible Token (NFT) sind die Lösung. Die einzigartigen Tokens werden in einer Blockchain gespeichert. Doch beim Kauf gibt es einiges zu beachten.

Danach können diese nicht mehr verändert und auch nicht ersetzt werden. Jeder NFT ist wie eine Sammelkarte. Für den Kauf der Dateien benötigt ein Interessent ein Krypto-Wallet, denn bezahlt wird in Kryptowährungen. Über ein Auktionssystem werden NFT dann angeboten. Cyberkriminelle wollen von diesem Trend natürlich profitieren. Phishing und sogenannter “Pump and Dump”-Betrug, also das künstliche Hochtreiben des Preises für ein NFT und rechtzeitige Aussteigen, sind die lukrativsten Maschen der Kriminellen in diesem Umfeld. ESET-Sicherheitsexperte Jake Moore hat ein eigenes NFT erstellt und berichtet über seine Erlebnisse.

Anzeige

Schutz von NFT

* Geben Sie Ihre privaten Schlüssel oder Seed-Phrasen für den Zugang zu Ihren Krypto-Vermögenswerten niemals an andere weiter.

* Wenn Sie eine Direktnachricht von jemandem erhalten, der behauptet, ein Gründer, Prominenter oder Influencer zu sein, antworten Sie nicht darauf und klicken Sie nicht auf Links. Leider fangen viele Betrügereien auf diese Weise an.

* Sollten Sie ein NFT kaufen wollen, vergewissern Sie sich, dass Sie den Artikel von einem verifizierten Konto kaufen. Achten Sie auf dem NFT-Marktplatz nach dem blauen Verifizierungshäkchen neben dem Profil des Künstlers. Dies ist aber keineswegs eine Garantie für die Legitimität des Kontos.

* Wenn Sie ein NFT kaufen, sollten Sie versuchen, den materiellen oder digitalen Vermögenswert (in Form einer JPEG-, MP3- oder PDF-Datei) direkt in Besitz zu nehmen.

* Der beste Weg, neue und bestehende NFT-Betrügereien zu vermeiden, besteht darin, sich zu informieren und zu recherchieren.

www.pressetext.com

Anzeige

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.