5. Mai 2022 in der STATION-Berlin

E-commerce Berlin Expo 2022: Die Tagesagenda

Die diesjährige E-Commerce Berlin Expo soll größer und besser werden als je zuvor, mit unzähligen großartigen Speakern und Ausstellern. Die Agenda ist vollgepackt mit Vorträgen über alles, was man über E-Commerce wissen muss.

Die Veranstalter haben für den Messetag viele verschiedene Dinge geplant. Es gibt rund 200 Aussteller, die es zu besuchen gilt. In etwa 50 Vorträgen vermitteln die Sprecher die neuesten Trends, umsetzbare Fallstudien und Entwicklungen in Bezug auf Technologie und Innovationen. Entscheidend ist, dass die Teilnehmer wertvolle Impulse für das eigene Business mitnehmen.

Anzeige

„Die Welt des E-Commerce entwickelt sich rasant – und wir auch. Deshalb möchten wir euch einen Überblick über die wichtigsten E-Commerce-Trends, Technologien und Innovationen bieten, die unsere Speaker auf unsere Bühnen gebracht haben.”, fasst Mark Tomaszewski, Managing Director E-commerce Berlin Expo das Ziel der Messe zusammen,

 

Überblick Agenda E-commerce Berlin Expo 2022

In diesem Jahr erwarten die Teilnehmer folgende Themen:

  • Technologie und Innovation gestalten die Zukunft des E-Commerce – Wir werden untersuchen, wie Technologie die E-Commerce-Landschaft verändert. Wir behandeln Themen wie KI, Chatbots, Personalisierung und mehr.
     
  • Omnichannel- und Multichannel-Strategien im E-Commerce – Hier konzentrieren sich unsere Speaker darauf, wie sie eine zusammenhängende Omnichannel- oder Multichannel-Strategie für ihr Unternehmen erstellen. Wir werden Themen wie die Zustellung auf der letzten Meile, Cross-Channel-Management und mehr besprechen.
     
  • Marktplätze und Plattformen – In diesen Präsentationen befassen wir uns mit der Rolle von Marktplätzen und Plattformen im E-Commerce. Wir besprechen Themen wie die Auswahl der richtigen Plattform, die Entwicklung einer Marktplatzstrategie und mehr.
     
  • Neue Einzelhandelstechnologien – die neuesten Einzelhandelstechnologien, die die Arbeitsweise von Unternehmen verändern. Wir behandeln Themen wie In-Store-Technologien, Mobile Commerce und mehr.

Ausgewählte Speaker der E-commerce Berlin Expo 2022

Die diesjährige E-Commerce Berlin Expo bietet ein erstaunliches Line-Up an Speakern. Unter anderem werden auftreten: Checkout.com, Hubspot, Amazon, Wish, IKEA, Pipedrive, Moebel24, Henkel, Douglas, MediaMarktSaturn, NBB, KaDeWe, TUI, Vodafone, Zalando oder Shopware.

Hier sind nur einige der bemerkenswerten Präsentationen und Namen:

  • Cengiz Duelger, Sky Deutschland – “Experimentation@Sky – Test, Learn & Optimisation”
  • Philipp C. Engelmann, KaDeWe – How to digitize a luxury department store in lightspeed
  • Chiara Fraune, Douglas – “From Beauty retailer to One-Stop Shopping Platform for beauty & health”
  • Matthias Genz, MediaMarktSaturn – “Der “E”mployees Faktor im E-Commerce”
  • Ben Harmanus, Hubspot – The takeaways from extreme sports – and how it helps me to be a better marketer
  • Jörg Heinemann, Otto – “Live Shopping – Teleshopping 2.0 or ecommerce revolution?”
  • Claus-Peter Heinrich, heycar – “Autokauf per Mausklick: Wie man durch Customer Experience Management Vertrauen schafft”
  • Sakina Hitzemann, WISH- Personalized product feeds & expansion in new territories
  • Fabian Nösing, notebooksbilliger.de – “Long time no see: Wie NBB mit langen Sales Zyklen umgehen?”
  • Carolin Wais, Plug and Play – “Metaverse and its implications for eCommerce”

Hat das Ihr Interesse geweckt? Dann schauen Sie sich die vollständige Agenda an:

Die Teilnahme an der EBE 2022 ist kostenlos. Besucher können hier das Ticket erhalten.

NL Icon 1
Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Über die E-commerce Berlin Expo 

Die E-Commerce Berlin Expo findet am 5. Mai 2022 zum sechsten Mal in der Station Berlin statt. Die Türen öffnen um 10:00 Uhr und die EBE 2022 wird voraussichtlich mehr als 10.000 Besucher willkommen heißen. Die jährlich stattfindende Messe hat sich zu einer führenden E-Commerce-Veranstaltung in Berlin mit Vertretern von Google, Facebook, YouTube, Zalando, Otto Groupm, Amazon und der Alibaba Group als ehemalige Teilnehmer entwickelt. 

Anzeige

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.