Digitalkonferenz am 24.02.2022

Cybersecurity – Die Gefahr aus dem Off

Wie lassen sich das Risiko und die häufig katastrophalen Auswirkungen eines Angriffs wirksam reduzieren? Die Sprecher des Digitalevent Cybersecurity am 24.02.2022 stellen Präventivstrategien vor und vermitteln wertvolle Tipps zum Threat Hunting. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Gefahr aus dem Off lauert in unseren Netzwerken. Unsichtbar wartet sie geduldig darauf, im geeigneten Moment den maximal möglichen Schaden anzurichten. Die Frage ist also nicht ob, sondern wann der Angriff erfolgt.

Anzeige

Die Sprecher dieser Digitalkonferenz Cybersecurity am 24.02.2022 informieren über Angriffsstrategien der Hacker, Präventionsstrategien der Verteidiger, das Ende der Passwort-Ära und die Verbesserung der Identitätssicherheit. In der Verteidigung gegen das Unbekannte erweist sich Threat Hunting als ein Sicherheits-Must-Have.

Kurze Live Vorträge, Live Demos und Diskussionsrunden sorgen für Abwechslung.

Cybersecurity Präventivstrategien

  • Auf die Plätze, Passwort, los…
    Jochen Koehler, Leiter der Region Zentraleuropa bei HYPR
     
  • Sicher ist? – Wie ich mein Unternehmen besser schützen kann.
    Steffen Seitz, Senior Consultant für IT-Security im Bechtle IT-Systemhaus

Threat Hunting

  • Threat Hunting – Worauf kommt es an?
    Martin Urban, Sales Engineer bei Bitdefender
     
  • Verteidigung gegen das Unbekannte: Warum Threat Hunting ein Sicherheits-Must-Have ist
    Nikolei Steinhage, Enterprise Sales Engineer DACH, CrowdStrike

Security Strategy

  • 5 Gründe für die Abschaffung von Passwörtern, um Ihre Mitarbeiter (und IT) glücklich ? zu machen
    Michael Kleist, Area VP Sales DACH, CyberArk Software (DACH) GmbH

Die Teilnahme an der Konferenz Cybersecurity ist kostenlos.

Programm und Anmeldung

 

 

Anzeige

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.