Cyberkriminelle plündern Konto von Feuerwehr in Halle

Hacker

Cyberkriminelle haben das Konto der Feuerwehr in Halle geplündert und dabei einen vierstelligen Betrag erbeutet. Eine Ortswehr der Freiwilligen Feuerwehr sei zum Opfer des Angriffs geworden, teilte der Feuerwehrverband Halle am Mittwoch mit.

Das Konto sei über viele Jahre geführt worden. Von dem Geld sollte unter anderem zusätzliche Ausstattung für die Ausbildung von Kindern und Jugendlichen gekauft werden. Auch sollten Veranstaltungen vorfinanziert werden, sagte ein Sprecher des Verbandes. Die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr sei durch den Angriff nicht beeinträchtigt.

Anzeige

dpa

Anzeige

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.