Branchenweite KI-Investitionen werden bis 2022 voraussichtlich zunehmen

Laut einer aktuellen Umfrage des Research- und Beratungsunternehmens Gartner wollen 33 Prozent der Technologie- und Serviceanbieter mit Vorhaben im Bereich Künstliche Intelligenz (KI), in den nächsten zwei Jahren 1 Million US-Dollar oder mehr in diese Technologien investieren.

Die meisten Umfrageteilnehmer (87 Prozent), für die KI-Technologien einen wichtigen Investitionsbereich darstellen, glauben, dass die branchenweite Finanzierung für KI bis 2022 moderat bis schnell ansteigen wird.

Anzeige

„Die sich schnell entwickelnden, vielfältigen KI-Technologien werden sich auf jede Branche auswirken“, sagt Erol Rasit, Managing Vice President bei Gartner. „Technologieanbieter investieren verstärkt in KI, da sie deren Potenzial erkennen. Mit KI können sie nicht nur kritische Daten bewerten und die Unternehmenseffizienz verbessern, sondern auch neue Produkte und Dienstleistungen entwickeln, den eigenen Kundenstamm erweitern und neue Umsätze generieren. Dies sind bedeutende Investitionen, die dazu beitragen werden, den KI-Hype zu zerstreuen.“

www.gartner.com

Anzeige

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.