Anzeige

Business

SoSafe, Anbieter von Security-Awareness-Lösungen, erweitert die Bereiche Marketing und Vertrieb um neue Führungskräfte und stärkt das  Unternehmen damit für das angepeilte weitere internationale Wachstum.

Carina Haylock und Daniel Hubrich bringen laut Pressemitteilung wertvolles Branchenwissen und Erfahrung in das SaaS und Tech-Unternehmen mit. Sie werden ihre Teams demnach weiter ausbauen, um mit der  steigenden Nachfrage nach IT-Sicherheitslösungen, die sich auf den Faktor Mensch  konzentrieren, Schritt zu halten.
 

Marketing-Führungskraft mit internationaler Branchenerfahrung  

Carina Haylock bekleidete zuletzt Führungspositionen mehrerer globaler Unternehmen, so etwa im Sicherheitsunternehmen Kaspersky, wo sie für den Aufbau des Geschäfts in der Asia-Pacific-Region zuständig war. Nun steigt sie als Vice President Marketing bei SoSafe ein. Sie bringt mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Cyber-Security-Branche mit. „Menschliche Risiken zu minimieren ist kein Trend, sondern eine Notwendigkeit. Ich habe selbst miterlebt, wie sich der Security-Markt neben technologischen Aspekten immer mehr auf den Faktor Mensch konzentriert. Ich freue mich nun, mit SoSafe Teil einer Branche zu sein, die Mitarbeitenden hilft sich vor Cybergefahren zu schützen und die Sicherheit von Organisationen ganzheitlich stärkt", sagt Haylock.

 

B2B-Expertise zur Weiterentwicklung des Vertriebsteams  

Daniel Hubrich kommt von Staffbase, Anbieter einer Lösung zur internen  Kommunikation, zu SoSafe und bringt mehr als zehn Jahre Vertriebserfahrung im B2B und SaaS-Umfeld mit. Die Entscheidung für die neue Rolle sei ihm leichtgefallen: „Ich bin sicher, dass SoSafe als Unternehmen mit einer so wichtigen Mission eine spannende Zeit vor sich hat. Ich freue mich nicht nur darauf, SoSafe als Unternehmen zu unterstützen. Ich möchte vor allem auch den vielen Talenten ermöglichen, mit der Herausforderung zu wachsen und sich beruflich weiterzuentwickeln.“ Als Vice President Sales wird er für die strategische Führung und den Ausbau seines Teams verantwortlich sein.
 

SoSafe startet in die nächste Phase des internationalen Wachstums  

Angesichts der jüngsten Ransomware-Angriffe werden effektive Lösungen zum Schutz von Unternehmen und zur ganzheitlichen Minimierung von Cyberrisiken immer wichtiger. „Wir möchten die digitale Welt sicherer machen und freuen uns sehr, diese  Aufgabe gemeinsam mit Carina und Daniel voranzutreiben. Ihre tiefgreifenden  Branchenkenntnisse und Erfahrungen in dynamischen Arbeitsumfeldern werden sich auch bei der internationalen Skalierung unserer Teams als wertvoll erweisen", sagt Mitgründer Dr. Niklas Hellemann. Innerhalb kürzester Zeit hat sich das Team nun vervierfacht: Im vergangenen Jahr begrüßte SoSafe mehr als hundert neue Mitarbeitende aus über 17 Nationen und aus verschiedensten Fachbereichen.

www.sosafe.de


Weitere Artikel

Cybersecurity

Menschen fühlen sich im beruflichen Umfeld besser geschützt

Im Beruf fühlen sich die Menschen in Deutschland bei der IT-Sicherheit besser geschützt als im privaten Bereich. Das zeigt die repräsentative Umfrage „Cybersicherheit in Zahlen“ von G DATA CyberDefense in Zusammenarbeit mit brand eins und Statista.
China Smartphone

Huawei und Xiaomi - BSI überprüft Geräte chinesischer Smartphone-Hersteller

Wie letzte Woche bekannt wurde, hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) kürzlich Untersuchungen gegen chinesische Smartphone-Hersteller eingeleitet. In diesem Statement erläutert Arved Graf von Stackelberg, CSO / CMO von DRACOON,…
Snom IP-Telefon

Snom stellt neues IP-Schreibtischtelefon vor

Während es in den letzten Jahren den Anschein hatte, dass sich Snom mehr auf Lösungen für den DECT-Bereich konzentrierte, bringt der Hersteller eine komplett neue Linie von IP-Geschäftstelefonen heraus.
Cyber Security

WatchGuard Technologies auf der it-sa 2021

Seit der letzten it-sa in Nürnberg vor zwei Jahren hat sich viel getan. Durch die von Corona ausgelöste Veränderung der Arbeitsszenarien auf Unternehmensseite sind ganz neue Anforderungen auf die Agenda der IT-Verantwortlichen gerückt – gerade auch im…
Geschäftsleute

Bundestagswahl: Digitalwirtschaft erwartet digitalpoltischen Wurf

Zum Ausgang der Bundestagswahl äußerte sich Bitkom-Präsident Achim Berg, der auf die Verantwortung hinsichtlich der digitalpolitischen Herausforderungen verweist.
Umwelt Digitalisierung

Die Hälfte der Deutschen hofft auf Technologien gegen den Klimawandel

Am heutigen Freitag wird weltweit dafür demonstriert, die Klimakrise einzudämmen und das 1,5-Grad-Ziel des Pariser Klimaabkommens einzuhalten. Mehr als die Hälfte der Menschen in Deutschland setzt auch auf technische Innovationen, um den CO2-Ausstoß zu…

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.