Anzeige

Slack

Quelle: Yalcin Sonat / Shutterstock.com

Der Bürokommunikations-Anbieter Slack will mit neuen Funktionen den Arbeitsalltag in einem digitalen Arbeitsumfeld nachempfinden. Die US-Firma stellte am Mittwoch unter anderem die Möglichkeit vor, Kollegen informell anzusprechen.

​​​​​​​

Die Idee dabei sei, als würde man deren Schreibtisch im Büro vorbeikommen. In einer anderen Funktion können Mitarbeiter bis zu drei Minuten lange Videos mit Ideen oder Vorschlägen mit Kollegen teilen.
Die Neuerungen gingen auch darauf zurück, dass man bei der Firma in der Corona-Pandemie selbst verstärkt die eigenen digitalen Arbeitswerkzeuge genutzt habe, sagte Slack-Managerin Katherine Kelly. Es gehe mit dem Wandel der Arbeitswelt mehr darum, eine Balance zwischen Produktivität und Flexibilität zu finden.

Slack wird gerade für 28 Milliarden Dollar (aktuell rund 23,6 Mrd Euro) vom SAP-Rivalen Salesforce übernommen. Auch Salesforce setzt stark auf eine Zukunft mit hybridem Arbeiten aus dem Büro und von Zuhause aus.

dpa

​​​​​​​

 

Weitere Artikel

Fitness App

Fitness- und Gesundheits-Apps: Fast die Hälfte der Nutzer teilen Daten

Schritte, Herzfrequenz, Kalorien: Wer Fitness- und Gesundheits-Apps nutzt, sammelt täglich große Datenmengen. Die Bereitschaft, diese Daten mit den Anbietern solcher Apps zu teilen, ist groß.
Digitalisierung Deutschland

"Digitalen Aufbruch" schnell in die Praxis umsetzen

Die Parteispitzen von SPD, Bündnis90/Die Grünen und FDP haben den Entwurf eines Koalitionsvertrags für eine neue Bundesregierung vorgestellt. Der Breitbandverband ANGA begrüßt die Zusage der künftigen Koalitionäre, die Digitalisierung und den Ausbau der…
Google News

Google News Showcase als Medienplattform eingestuft

Die deutschen Medienregulierer stufen den Nachrichtenbereich Google News Showcase als Medienplattform und Benutzeroberfläche ein und verpflichten den Internetkonzern damit zur Einhaltung von gesetzlichen Transparenzbestimmungen.
Bundeskartellamt

Nextcloud: Beschwerde gegen Microsoft beim Bundeskartellamt

Das deutsche Softwareunternehmen Nextcloud hat beim Bundeskartellamt beantragt zu überprüfen, ob Microsoft eine marktbeherrschende Stellung hat. Das teilte der Unternehmensgründer Frank Karlitschek am Feitag mit und bestätigte damit einen Bericht des…
Security

Neuer Leader im Bereich Cyber Security & Privacy bei PwC Deutschland

Der Fachbereich Cyber Security & Privacy der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC in Deutschland hat einen neuen Leiter.
Home Office

Manager befürchten Bummelei im Homeoffice

Führungskräfte aus Unternehmen in Deutschland stehen der Arbeit ihrer Beschäftigten im Homeoffice im internationalen Vergleich skeptisch gegenüber. Das geht aus einer repräsentativen Yougov-Umfrage im Auftrag von Linkedin unter 2000 Führungskräften aus elf…

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.