Anzeige

Partnerschaft

Umweltschutz und Nachhaltigkeit zählen zu den relevantesten gesellschaftlichen Themen unserer Zeit. Laut einer aktuellen Prognose wird die weltweite Nachfrage an Technologien zum Schutz der Umwelt jährlich um 6,9 Prozent, auf fast sechs Milliarden Euro im Jahr 2025 steigen.

Mit seinem Status als Innovationstreiber und Unterstützer der UN-Nachhaltigkeitsziele hat sich Ricoh Company, Ltd. dem Online-Marktplatz WIPO GREEN als aktiver Partner angeschlossen. WIPO GREEN ist eine internationale Plattform für den Austausch grüner Technologien, die von der Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO) der Vereinten Nationen betrieben wird. Über den Marktplatz und das Netzwerk von WIPO GREEN verbinden sich nachhaltige Technologieanbieter und Interessenten, die auf der Suche nach umweltfreundlichen Technologielösungen sind.

Als ersten Beitrag zu WIPO GREEN wird Ricoh 83 Patente für Umwelttechnologien zur Verfügung stellen, die in zwei Bereichen der nachhaltigen Wasserwirtschaft zum Einsatz kommen. Insgesamt 66 Patente finden bei der Trockenwaschtechnologie mit dünnen Materialien Anwendung. Diese besondere Technologie ist deutlich umweltfreundlicher, da sie für die Reinigung von anhaftendem Schmutz einen Harz-Film anstelle von Lösungsmitteln oder Wasser verwendet.

Weitere 17 Patente kommen bei der Abwasseraufbereitungstechnologie zum Einsatz. Die Technologien tragen zur Verbesserung der Effizienz und Haltbarkeit von Hochtemperatur- und Hochdruck-Tauchverbrennungssystemen bei und dienen zur Entgiftungsbehandlung von organischen Industrieabwässern

Alle Umwelttechnologien, für die Ricoh seine Patente zur Verfügung stellt, werden auf Grundlage von Tests als effektiv für den Umweltschutz eingestuft. Durch die fortlaufende Bereitstellung neuer Technologien und die Beteiligung an Kollaborationen, trägt Ricoh mit seinem Beitritt zum WIPO GREEN-Marktplatz aktiv zur Lösung sozialer Fragen bei.  

In Anlehnung an 12 der 17 von der UN eingeführten Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDG) hat die Ricoh-Gruppe für sich sieben wesentliche Arbeitsfelder identifiziert, in denen sie durch ihre Geschäftstätigkeiten konkrete Problemstellungen lösen möchte. Damit möchte Ricoh auch zu der Entwicklung einer nachhaltigen Gesellschaft beitragen, die sich aktiv mit der wirtschaftlichen, sozialen und globalen Umweltpolitik auseinandersetzt. 

Vor diesem Hintergrund wird Ricoh sein Angebot von Patenttechnologien, die zur Erhaltung der Umwelt beitragen, weiter ausbauen.

www.ricoh.de


Weitere Artikel

Internet

Womit die Deutschen im Internet surfen

Chrome ist der meistgenutzte Internetbrowser der Deutschen. Laut aktuellen Daten des Web-Traffic-Analyse-Tools StatCounter hat der Marktanteil von Chrome in Deutschland im März 2021 rund 46 Prozent betragen.
Cyberattack

Schul-Cloud des HPI durch Cyberangriffe lahmgelegt

Die Lernplattform Schul-Cloud des Hasso-Plattner-Institus (HPI) ist mit Cyberangriffen lahmgelegt worden.
Hacker

Die Schweizerische Post startet öffentliches Bug-Bounty-Programm mit YesWeHack

YesWeHack, Europas Crowdsourced-Security-Plattform, verkündet den Start eines öffentlichen Bug-Bounty-Programms für die Schweizerische Post.
B2B

Wie lassen sich B2B-Webshops an ERP-Systeme anbinden?

Der E-Commerce ist im B2B-Bereich nicht mehr wegzudenken, hat er doch gerade im letzten Jahr, durch den Corona-bedingten Digitalisierungsschub, enormen Aufschwung erfahren.
Security Lock

Bundeswirtschaftsministerium: TISiM stärkt sichere Digitalisierung in Mittelstand und Handwerk

TISiM – die Transferstelle IT-Sicherheit im Mittelstand gibt nach erfolgreicher Pilot-Phase, den Launch des Sec-O-Mats bekannt. Das Tool bündelt Handlungsempfehlungen aus einem breiten Spektrum an bestehenden Initiativen und Angeboten für kleine und mittlere…
Google Earth

Google Earth-Update - Timelapse zeigt Umweltveränderungen

Seit nunmehr als 15 Jahren können Nutzerinnen und Nutzer mit Google Earth auf virtuelle Weltreisen gehen und unseren Planeten aus unzähligen Perspektiven betrachten.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.