Anzeige

Handschlag

Mit der Übernahme des Schweizer SAP E-Commerce Spezialisten Webtiser AG baut Swisscom die Kompetenzen im Bereich Customer Experience aus. Swisscom ist ein nationaler SAP Full Service Provider in der Schweiz. 

Swisscom übernimmt die 1998 gegründete Webtiser AG mit ihren rund 40 Mitarbeitenden und vergrössert damit die Belegschaft der eigenen SAP Einheit auf gut 440 Mitarbeitende. Die Transaktion bringt die langjährige SAP Consulting-Expertise beider Unternehmen zusammen: Die SAP S/4HANA Kompetenz von Swisscom und das Know-how von Webtiser im Bereich SAP Customer Experience. 

Swisscom betreut mehr als 280 Kunden von der SAP Beratung bis zum Betrieb ihrer SAP Lösungen. Seit sieben Jahren betreibt sie mit der S/4 Transformation Factory ein eigenes SAP Innovations-Zentrum und hat 2016 die S/4HANA Community Schweiz gegründet.

Webtiser ist ein Schweizer SAP Commerce Experte und implementiert sowie betreut erfolgreich E-Commerce-Lösungen bei 40 Kunden.

Das gemeinsame Angebot ermöglicht es, Kundenbedürfnisse noch gezielter mit nahtlos ineinandergreifenden Lösungen von SAP S/4HANA über die Analytics Cloud bis zur State-of-the-art Customer Experience zu bedienen. Die Kunden profitieren bei ihrer digitalen Transformation von den Vorteilen eines umfassenden SAP Portfolios sowie der globalen Reichweite kombiniert mit lokaler Verankerung – alles aus einer Hand.

www.swisscom.ch


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Artikel zu diesem Thema

Cloud Computing
Feb 09, 2021

SAP-Daten in die Cloud migrieren – ganz ohne SAP

Wie schafft man es, Informationen aus SAP-Systemen mit anderen Unternehmensinformationen…

Weitere Artikel

Appstore

Apple: Auch britische Behörde prüft Wettbewerb in App Store

Nach Verfahren unter anderem in der EU hat auch die britische Wettbewerbsbehörde eine Untersuchung zum App Store von Apple eingeleitet.
VW

Volkswagen führt digitale Finanzierungslösung ein

Volkswagen Finanzdienstleistungen Großbritannien (VWFS), Teil der Volkswagen AG, hat sich mit Scrive und Onfido zusammengetan, um eine digitale Finanzierungslösung für britische Händler einzuführen.
Netflix

Netflix: "Fast Laughs" bringt kurze Comedy-Clips

Netflix startet bald mit "Fast Laughs" ein TikTok-ähliches Feature, mit dem Smartphone-User durch eine Auswahl von kurzen Comedy-Clips scrollen können.
Kundenbewertung

Käufer bewerten Produkte und Services im Internet überwiegend positiv

Wer hätte das gedacht: Käufer bewerten Produkte und Dienstleistungen im Internet überwiegend positiv. In einer repräsentativen Studie der Hochschule Fresenius in Kooperation mit Trusted Shops gaben rund 92 Prozent der Teilnehmer an, zuletzt eine positive…
App Stores

Gesetz in Arizona soll alternative Bezahlwege in App Stores erlauben

In der Debatte um die Kontrolle von Apple und Google über das App-Geschäft auf Smartphones erhöht ein Gesetz in Arizona den Druck auf die Tech-Konzerne. Örtliche Abgeordnete beschlossen am Mittwoch, dass Unternehmen aus dem Bundesstaat nicht die Nutzung eines…
Google

Google will bei Werbung auf Tracking von Nutzern verzichten

Google will in Zukunft darauf verzichten, für die Personalisierung von Werbung Nutzern quer durchs Netz zu folgen.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!