Anzeige

Anzeige

Dashboard

Die Digitalisierung schreitet stetig voran und verändert nicht nur unseren Alltag, sondern auch die Arbeitswelt maßgeblich. Sie bietet zahlreiche Chancen, stellt Unternehmen aber gleichzeitig vor neue Herausforderungen. 

Gerade die Fülle an entscheidungsrelevanten Informationen aus verschiedensten Anwendungen und die vermehrte Arbeit im Home-Office führt in Unternehmen häufig zu ineffizienten Arbeitsprozessen. Daher bedarf es einer Lösung, die die einzelnen Mitarbeiter im täglichen Arbeitsalltag nachhaltig unterstützt und die oft sehr heterogene Anwendungslandschaft auf das Wesentliche zusammenführt. Mit einem inchorus-Portal von G+H Systems ist genau dies möglich.

Im Zuge der Digitalisierung müssen Mitarbeiter täglich auf Informationen aus unterschiedlichen Systemen zugreifen. Abhängig von der Funktion oder der Berechtigung gehören dazu beispielsweise Daten zur Unternehmenssteuerung für die Geschäftsführung, Marketing- oder Vertriebszahlen für bestimmte Abteilungen oder Kennziffern wie verkaufte Stückzahlen, Buchungen & Co. Jedes der Systeme weist dabei meist eine eigene Benutzerführung und Handhabung auf.

„Ohne eine entsprechende Bündelung versinkt man an dieser Stelle schnell im Datendschungel“, sagt Sebastian Kornblueh, Leiter Team Web Solutions bei G+H Systems. „Ein inchorus-Dashboard oder -Portal schafft mithilfe von individuell entwickelten Gadgets schnell Abhilfe und unterstützt dabei, sämtliche unternehmensrelevanten Informationen zentral im Blick zu behalten – und das personalisiert für jeden Mitarbeiter.“

Ob als reine Dashboard-Lösung oder als vollumfängliches Mitarbeiter-/Partner- oder Kundenportal – entscheidend ist, die relevanten Prozesse zu verschlanken beziehungsweise zu digitalisieren und über eigenentwickelte Gadgets in einer Weboberfläche zu integrieren. So kann der Nutzer alle für ihn wichtigen Informationen personalisiert auf einer zentralen Weboberfläche einsehen und möglichst direkt dort bearbeiten.

www.inchorus.de


Weitere Artikel

BSI

Nationale Cyber-Sicherheitsbehörde: Neuer Standort in Saarbrücken

Ein neuer Standort des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) geht an diesem Montag (15.00 Uhr) in Saarbrücken an den Start.
Whatsapp

WhatsApp: Versprechung von neuen Privatsphäre-Funktionen

WhatsApp bekräftigt nach der Kontroverse um seine neuen Nutzungsregeln das Festhalten an Komplett-Verschlüsselung und stellt neue Funktionen zum Schutz der Privatsphäre in Aussicht.
Corona-Warn-App

Ein Jahr Corona-Warn-App: Vertrauen der Bevölkerung steigt

Ein Jahr nach der Vorstellung der Corona-Warn-App können sich immer mehr Menschen in Deutschland vorstellen, der Anwendung auch ein positives Testergebnis anzuvertrauen.
Cookies

Technisches Konzept würde Cookie-Banner überflüssig machen

Die europäische Datenschutzorganisation Noyb hat ein technisches Konzept für Web-Browser vorgelegt, das die umstrittenen Cookie-Banner überflüssig machen könnte.
Army Hack

Hack the Army 3.0: Mehr als 100 Sicherheitslücken in der Infrastruktur des US-Militärs

Zusammen mit Hackerone, eines Sicherheitsplattform für ethisch motivierte Hacker – den so genannten White Hat Hackern –, hat der U.S. Defense Digital Service (DDS) die Ergebnisse seines aktuellen Bug-Bounty-Programms Hack the Army 3.0 veröffentlicht.
Virtuell Sport

Internet hilft durch die Zeit der Pandemie

Die Menschen in Deutschland haben einen Großteil ihres Soziallebens ins Virtuelle verlegt. Die repräsentative Postbank Digitalstudie 2021 liefert dazu die Zahlen:

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.