Anzeige

TikTok

Bild: XanderSt / Shutterstock.com

TikTok liegt 2020 auf Platz eins der Download-Charts des US-Analyseunternehmens App Annie. Trotz der Kontroversen um die Anwendung und eines möglichen Banns in den USA, hat sie Facebook auf den zweiten und WhatsApp auf den dritten Platz verdrängt.

Die größte Erfolgsstory des Jahres war aber die Videokonferenz-App Zoom, die im Vergleich zum Vorjahr 219 Plätze gewonnen und damit den vierten Platz vor Instagram erreicht hat.

"Erfolgswelle fortgesetzt"

"Durch das ganze Jahr 2020 hat sich die Erfolgswelle von TikTok fortgesetzt. Nach Inhalten hungernde Konsumenten sind in Scharen zu der App gekommen, um zu kreieren, mit anderen zu sozialisieren und unterhalten zu werden. Die Anwender haben sogar ihre Nutzung in Verbindung mit anderen Apps, wie zum Beispiel Netflix, verstärkt. Dadurch lässt TikTok die Grenzen zwischen Social Media und Streaming verschwimmen. Im Jahr 2021 wird die App wahrscheinlich jeden Monat eine Mrd. aktive User haben", heißt es von App Annie.

Neben den Downloads hat App Annie auch Zahlen zu den Ausgaben von Konsumenten und zu den monatlich aktiven Usern erhoben. Am meisten haben Kunden wie auch im Jahr 2019 für die Dating-App Tinder ausgegeben. TikTok ist hier von Platz 16 auf Platz zwei aufgestiegen. An dritter Stelle liegt die Google-Tochter YouTube. Den höchsten Anstieg bei Ausgaben hatte der Streaming-Dienst Disney+, der in diesem Jahr in europäischen und südamerikanischen Märkten gestartet ist. Dadurch ist die Anwendung bei den Ausgaben um 37 Plätze auf den vierten Platz geklettert.

Globale Ausgaben gesteigert

Insgesamt sind die globalen Ausgaben im App Store und auf Google Play im Vergleich zu 2019 um 25 Prozent gewachsen und liegen voraussichtlich bei 112 Mrd. Dollar. Der App Store ist hier mit einem Anteil von 65 Prozent weiterhin dominant, doch Google Play wächst kontinuerlich. Bei den monatlichen Usern hat sich wenig verändert. Wie im Jahr 2019 ist Facebook weiterhin Spitzenreiter, gefolgt von WhatsApp und Messenger. TikTok ist in diesem Fall um fünf Plätze aufgestiegen, liegt damit aber nur an achter Stelle.

www.pressetext.com


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Artikel zu diesem Thema

TikTok
Dez 08, 2020

Rückschlag für US-Regierung: Druck auf Tiktok rechtlich nicht gedeckt

Die Regierung von Donald Trump hat einen schweren Rückschlag bei ihrem Vorgehen gegen die…
Zoom
Dez 05, 2020

Gefälschte Zoom-Einladung führt zur Schließung eines Unternehmens

In einer Zeit von Remote-Arbeit nimmt die Nutzung von Tools für Videokonferenzen und…
Social Media
Nov 21, 2020

Die 4 wichtigsten Social Media Dos und Don'ts

Als Unternehmen in den sozialen Netzwerken aufzufallen ist eine große Herausforderung.…

Weitere Artikel

Banking-App

Banking-Apps setzen sich durch

Erstmals nutzt eine Mehrheit der Online-Banking-Nutzer eine App auf dem Smartphone oder Tablet für ihre Bankgeschäfte. 54 Prozent setzen für Überweisung oder Abfrage des Kontostands auf eine eigenständige Anwendung auf ihrem Mobilgerät, vor einem Jahr waren…
Cyber Security

Internetnutzer fordern mehr Polizeipräsenz im digitalen Raum

Cyberkriminelle sind zunehmend auf dem Vormarsch – diesen Eindruck haben die allermeisten Internetnutzer. 94 Prozent von ihnen meinen: Die Bedrohung durch Internetkriminelle wird immer größer.
SaaS

Darum sollten Sie 2021 auf Software as a Service setzen

Software as a Service hat im Coronajahr 2020 deutlich an Bedeutung gewonnen. Warum ist das so? Sicherheit, Flexibilität aber auch Kosten sprechen für Software als Dienstleistung, gerade in Zeiten der digitalen Transformation.
Fake News

Social-Manipulation bleibt weltweite Industrie

Manipulationskampagnen in sozialen Medien haben sich im Jahr 2020 im Vergleich zu 2019 um etwa 15 Prozent erhöht. Die Beeinflussung von Usern durch Fehlinformationen findet sich in 93 Prozent der weltweiten Staaten bei Unternehmen, politischen Parteien und…
Download

Clubhouse-Hype: Audio-Social-Media-App überholt Telegram

Die neue Social-Media-App Clubhouse stürmt an die Spitze der Download-Bestenliste. Auf Platz 1 liegt der Messenger Signal.
Whatsapp

WhatsApp: Aufschiebung der Einführung von neuen Datenschutzregeln

WhatsApp verschiebt die Einführung seiner neuen Datenschutzregeln nach Kritik und einer Abwanderung von Nutzern um mehr als drei Monate. Bisher musste man bis zum 8. Februar den neuen Bedingungen zustimmen, um den zu Facebook gehörenden Chatdienst weiterhin…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!