Anzeige

Piraterie

38 Prozent der US-Konsumenten sind Online-Video-Piraten. Die meisten geben das auch offen zu. Zwei von drei sind sich bewusst, dass Piraterie finanzielle Auswirkungen auf TV- und Filmproduktionen hat, was aber an ihrem Verhalten nur wenig ändert.

Vielen sind Angebote zu teuer oder sie sind über den Datenschutz auf Abo-Websites besorgt, wie eine Umfrage von Hub Entertainment Research zeigt.

"Gesetz wenig abschreckend"

"Video-Piraterie findet konzentriert bei einer Minderheit der Bevölkerung statt. Vor allem Menschen unter 35 Jahren, in Haushalten mit geringem Einkommen oder mit Kindern schauen illegale Videos. Gesetzliche Bedrohungen sind weniger abschreckend als das Angebot einer legalen Alternative", sagt David Tice, Koautor der Studie.

Hub Entertainment Research hat 2.500 US-Konsumenten zwischen 16 und 74 Jahren befragt. Etwa einer von vier ist ein aktiver Pirat, hat also in den vergangenen sechs Monaten ein Video illegal gesehen. Der Großteil (94 Prozent) würde aber gesetzlich erlaubte Angebote nutzen, wenn diese einfacher zugänglich wären. 52 Prozent würden dafür gleich viel bezahlen wie für Piraterie, 42 Prozent nehmen auch höhere Preise in Kauf.

Sorgen um den Datenschutz

87 Prozent der Befragten machen sich bei legalen Videoangeboten um die Verwendung ihrer persönlichen Daten Sorgen. Vor allem Smart TVs sind ein Problem, 71 Prozent wissen, dass sie ihre Daten aufzeichnen. Für 61 Prozent ist diese Vorstellung unangenehm. Das Werbe-Tracking im Netz stört mehr als die Hälfte der Befragten auch. Nur zwölf Prozent glauben, dass sie dadurch wirklich für sie relevantere Anzeigen sehen.

Trotzdem teilen die meisten Konsumenten immer noch bestimmte Daten. 68 Prozent haben kein Problem damit, ihr Geschlecht mitzuteilen, 65 Prozent zeigen ihre Ethnizität und 62 Prozent ihr Alter. Mehr als die Hälfte legen auch ihre sexuelle Orientierung, ihre Postleitzahl oder ihre Sehgewohnheiten offen. Tice zufolge zeigen Kunden durchaus Verständnis für das Sammeln von Daten.

www.pressetext.com


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

SAP

SAP kauft Berliner Softwarefirma Signavio

Europas größter Softwarehersteller SAP will mit dem Kauf des Berliner Start-Ups Signavio sein Profil schärfen.
Fake News

Fake News: Faktencheck besser nach Headline

Faktenchecks bei Fake News im Netz sind deutlich effektiver, wenn User die Schlagzeile eines Artikels vor dem Hinweis auf Fehlinformationen lesen. Sie müssen also zuerst sehen, was ein Artikel fälschlicherweise behauptet, bevor sie erfahren, dass es sich…
Clubhouse

Clubhouse App höchst problematisch in Sachen Datenschutz

Die Social-Media-App «Clubhouse» verstößt nach Ansicht des rheinland-pfälzischen Datenschutzbeauftragten Dieter Kugelmann mit hoher Wahrscheinlichkeit gegen die europäische Datenschutz-Grundverordnung.
Emotet

Emotet-Infrastrutur zerschlagen – BSI informiert Betroffene

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main – Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT) – und das Bundeskriminalamt (BKA) haben am gestrigen Dienstag im Rahmen einer international konzertierten Aktion mit internationalen…
Youtube

YouTube zahlt 30 Mrd. Dollar für Content

Google-Tochter YouTube hat über die vergangenen drei Jahre mehr als 30 Mrd. Dollar (rund 25 Mrd. Euro) an Content-Produzenten ausgezahlt. Besonders das Corona-Jahr 2020 hat der Videoplattform viel Profit eingebracht.
WhatsApp

WhatsApp-Wurm verbreitet sich über gefälschte Nachrichten

"Diese Anwendung herunterladen und Smartphone gewinnen", so lautet eine WhatsApp-Nachricht, die derzeit Android-Nutzer von ihren Kontakten erhalten.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!