Anzeige

FacebookGaming

Bild: DANIEL CONSTANTE / Shutterstock.com

Facebook erlaubt Gaming-Streamern künftig gratis das Spielen von lizenzierter Musik auf seiner Plattform "Facebook Gaming".

Der Social-Media-Riese hat in 90 Ländern mit Unternehmen wie der Universal Music Group, der Warner Music Group, Sony Music Entertainment, der Kobalt Music Group und BMG publishing Lizenzvereinbarungen ausgehandelt, um Streamern Musikuntermalung zu ermöglichen.

Musik für den Hintergrund

"Musik, die während einer Gaming-Übertragung spielt, muss im Hintergrund bleiben und darf nicht der Hauptfokus des Streams sein. Beispielsweise müssen die Stimme des Streamers oder die Geräusche der Videospiele im Vordergrund bleiben. Das trifft auch auf Clips und Video-on-Demand-Versionen von Livestreams zu", heißt es von Facebook.

Um Lizenz-Musik zu übertragen, müssen Streamer vorerst in Partnerschaft mit Facebook Gaming stehen, jedoch sollen bald auch alle anderen User diese Möglichkeit erhalten. Es ist momentan noch unklar, welche Songs auf Facebook Gaming im Hintergrund laufen dürfen. Einige Titel sind auf der Plattform "eingeschränkt". Versuchen Streamer, solche Lieder zu spielen, warnt ein Pop-up-Fenster sie davor.

Konkurrenzkampf mit Twitch

Die Nutzung lizenzierter Musik ist auf Video-Plattformen wie YouTube schon lange eine große Streitfrage. Facebook Gaming will mit seinen Vereinbarungen Streamern ein Gefühl von Sicherheit geben. Der Social-Media-Konzern steht in direkter Konkurrenz zur Gaming-Plattform Twitch und will möglichst viele User anlocken. Seit Juni dürfen Anwender beispielsweise in Streams Werbung machen.

www.pressetext.com


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Mobilfunk

Erste Mobilfunk-Karte mit allen Netzen in Deutschland veröffentlicht

Die Mobilfunkabdeckung in allen Dörfern, Städten und unbewohnten Gegenden Deutschlands ist erstmals auf einer Online-Karte der Bundesnetzagentur zu sehen. Auf der am Donnerstag freigeschalteten Webseite ist die Verfügbarkeit von allen drei Netzbetreibern…
Cyberangriff Gesundheitswesen

FBI warnt vor Cyberattacken auf Krankenhäuser

Die Zahl der Corona-Infizierten in den USA steigt erneut an - nun sind amerikanische Krankenhäuser auch noch einer Welle von Cyberangriffen ausgesetzt. Die Bundespolizei FBI warnte in der Nacht zum Donnerstag vor fortlaufenden Attacken mit dem…
Microsoft

Microsoft: Cyberattacke aus dem Iran auf Konferenzteilnehmer gestoppt

Microsoft ist es nach eigenen Angaben gelungen, eine Serie von Cyberattacken der iranischen Hackergruppe Phosphorus aufzudecken.
Hacker Office

Cyberkriminelle greifen Webseite des RKI an

Cyberkriminelle haben am vergangenen Donnerstag die Webseite des Robert Koch-Instituts (RKI) zeitweise lahmgelegt. Der Angriff sei morgens zwischen 8.00 und 10.00 Uhr erfolgt, sagte ein Sprecher des Informationstechnikzentrums Bund (ITZBund).
White Hat Hacker

Hackerone geht neue Partnerschaften ein

Hackerone, eine Sicherheitsplattform für ethisch motivierte Hacker – die so genannten White Hat Hacker – hat kürzlich eine Reihe neuer Partnerschaften bekanntgegeben, beispielsweise mit PagerDuty und ServiceNow. Ziel der neuen Kooperationen ist die Verwendung…
autonomes Fahren

Robotaxi-Pionier Waymo fährt künftig mit Daimler-Trucks

Die für ihre Robotaxis bekannte Google-Schwesterfirma Waymo will künftig Lastwagen aus dem Hause Daimler durch die USA rollen lassen. Waymo und Daimler Trucks haben eine strategische Partnerschaft für sogenannte Level-4-Systeme vereinbart, wie sie am Dienstag…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!