Anzeige

Apps

Das Geschäft mit Apps läuft gut: Für das laufende Jahr 2020 prognostiziert der Digitalverband Bitkom trotz der Corona-Krise ein weiteres starkes Umsatzwachstum und beruft sich dabei auf eine Studie des Marktforschungsinstituts research2guidance.

Demnach sollen bis Ende des Jahres in Deutschland rund zwei Milliarden Euro mit Apps umgesetzt werden – das wäre ein Plus von 24 Prozent gegenüber dem bisherigen Rekordjahr 2019 (1,62 Milliarden Euro).

Wie die Statista-Grafik zeigt, wird der Großteil des Umsatzes aus In-App-Käufen generiert. Im Jahr 2020 sollen es rund 1,55 Milliarden Euro sein. Der zweitgrößte Teil entfällt auf Einnahmen aus der In-App-Werbung - laut Prognose 399 Millionen Euro in diesem Jahr. Kostenpflichtige App-Downloads machen hingegen nur einen geringen Teil des Gesamtumsatzes aus und sollen bis Ende des Jahres rund 52 Millionen Euro betragen.

Die beliebtesten Apps nach Zahl der Downloads im Google Playstore in Deutschland sind zurzeit die Corona-Warn-App, die Spiele Good Slice und Stack Colors! sowie die TikTok-App. Die umsatzstärkste ist laut einer Auswertung von Priori Data das Videospiel Coin Master, gefolgt von Pokémon Go und dem Echtzeit-Strategiespiel Brawl Stars (beides Stand: Juli 2020).

https://de.statista.com/


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Home Office

Homeoffice-Pflicht: Produktivitätssteigerung & Einsparungen sind möglich

Nach Beschluss von Bund und Ländern müssen Arbeitgeber es ihren Beschäftigten ermöglichen, von zu Hause aus zu arbeiten. Durch dehnbare Formulierungen in der Verordnung gerät die Homeoffice-Pflicht und dessen Wirkung jedoch in die Diskussion, denn es gibt…
Schwachstelle

Schwere Sicherheitsschwachstelle im SAP Solution Manager

Aktuell tauchen Meldungen über eine schwerwiegende Schwachstelle in SAP Solution Manager auf, nachdem am 14. Januar ein Proof-of-Concept-Exploit-Skript auf GitHub veröffentlicht wurde.
Google Meet

Google Meet erhält Live-Transkript

Otter lässt User der Videokonferenz-App "Google Meet" ab jetzt ein Live-Transkript ihrer Calls durch Künstliche Intelligenz (KI) aufzeichnen.
Handschlag

BSI/Bundeskartellamt: Partner im Dienste der Verbraucherinnen und Verbraucher

Das Bundeskartellamt und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) haben den Grundstein für eine Zusammenarbeit im Bereich des digitalen Verbraucherschutzes gelegt.
Expansion

Experian baut Geschäft in der Schweiz aus

Der internationale Informationsdienstleister Experian baut seine Präsenz in der DACH-Region aus. Das Unternehmen verfügt jetzt über eine Niederlassung in der Schweiz, mit Sitz in Opfikon bei Zürich.
Google

Google droht Australien mit Abschalten der Suchmaschine

Google droht in Australien als Reaktion auf ein geplantes Mediengesetz mit der Abschaltung seiner Suchmaschine.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!