Anzeige

Passwort

ForgeRock präsentiert ForgeRock Go, eine neue Lösung, die Benutzernamen und Passwörter für die Anmeldung bei Websites überflüssig macht.

Bei durchschnittlich 130 Online-Konten pro Person fällt es zunehmend schwer, sich alle Benutzernamen und Passwörter zu merken, die zur Authentifizierung bei geschäftlichen oder privaten Diensten erforderlich sind. Laut First Contact verwenden 51 Prozent der Menschen dieselben Passwörter für berufliche und private Konten, 53 Prozent verlassen sich bei der Passwortverwaltung auf ihr Gedächtnis.

Passwörter können Verbraucher auch daran hindern, Online-Einkäufe zu tätigen. Untersuchungen zeigen, dass mehr als ein Drittel der Menschen einen Online-Einkauf abbricht, wenn sie beim Auschecken auf einer eCommerce-Website das Passwort vergessen haben oder dieses zurücksetzen müssen. Sechs von zehn Personen gaben an, aus diesem Grund bereits eine zeitkritische Transaktion wie den Kauf von Konzertkarten verpasst haben. 

Der ForgeRock Identity Breach Report stellte fest, dass allein im Jahr 2019 fünf Milliarden Verbraucherdaten gestohlen wurden. Bei 98 Prozent der Fälle handelte es sich um personenbezogene Daten (PII). Die Verbraucher verwenden Benutzernamen und Passwörter häufig wieder, wodurch es für böswillige Akteure besonders einfach wird, sich Zugang zu Konten zu verschaffen. Häufig setzen sie hierfür auch gestohlene Datenbruchstücke aus dem Dark Web zusammen.

Benutzernamen und Kennwörter sind unsicher und bieten eine schlechte User Experience. Selbst bei Multi-Faktor-Authentifizierungslösungen (MFA) sind viele davon proprietär und erfordern komplexe Integrationen, die möglicherweise nicht den Grad an Agilität bieten, den Unternehmen benötigen.

ForgeRock Go ermöglicht es Organisationen, Benutzer mit jedem beliebigen Authentifikator zu authentifizieren, der auf dem Gerät des Benutzers vorhanden ist. Dieses muss WebAuthN, einen Teil des FIDO Alliance-Standards FIDO2. Beim Zugriff auf einen Dienst oder ein Konto über das Gerät wird der Benutzer „erkannt“ und mit Authentifikatoren authentifiziert, die residente Schlüssel wie Biometrie (TouchID), Windows Hello oder einen PIN-geschützten Schlüssel wie Yubico unterstützen. So erhält er sofort Zugriff auf das Konto. Die Berechtigungsnachweise werden auf dem Gerät gespeichert und niemals online gesendet, wodurch das Risiko eines Zugriffs auf Informationen in einer beschädigten Datenbank verringert wird.

www.forgerock.com
 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Firefox

Gefährliche Firefox-Browsererweiterung entdeckt

Den Security-Experten von Proofpoint, Inc., einem Next-Generation Cybersecurity- und Compliance-Unternehmen, ist es gelungen, eine gefährliche Browsererweiterung für Mozilla Firefox zu identifizieren.
Tobias Neumann

Neuer Sales Director DACH bei der xSuite Group

Tobias Neumann hat zum 1. Februar 2021 die operative Vertriebsleitung der xSuite Group für den deutschsprachigen Raum in der Position des Sales Director übernommen.
Niantic

Game-Studio Niantic verbannt eine Mio. Betrüger

Der für das Augmented-Reality-Spiel "Pokémon Go" bekannte Games-Konzern Niantic hat seit Anfang 2020 ungefähr eine Mio. Cheater permanent aus seinen Videospielen verbannt.
Rechenzentrum

Rechenzentren: Beratungsförderung für Blauen Engel

Das Umweltbundesamt bietet zusammen mit der RAL GmbH eine finanzielle Unterstützung für die Beratungsleistung im Zusammenhang mit der Erlangung des Umweltzeichens „Blauer Engel“ für Rechenzentren. Rechenzentrum-Spezialist Prior1 bietet die entsprechende…
Streaming-Dienste

44 Prozent in Deutschland gucken mit Streaming-Abo

Die Zuschauer in Deutschland haben im internationalen Vergleich noch verhältnismäßig selten ein Streaming-Abo. Das geht aus einer Erhebung des Marktforschungsinstituts YouGov in 17 Märkten weltweit hervor, die am Donnerstag veröffentlicht wurde.
Microsoft Office 365

Wie Unternehmen Microsoft 365 sicher einsetzen

Microsoft 365 zählt zu den führenden Software-as-a-Service-Diensten weltweit. Doch der Einsatz – zum Beispiel an Schulen – steht derzeit hinsichtlich Datenschutz und Informationssicherheit teilweise in der Kritik.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!