Anzeige

Handschlag

NetApp plant die Übernahme von Spot, ein Unternehmen für Compute-Management und Kostenoptimierung in der Public Cloud. 

Initiativen zur digitalen Transformation entwickeln sich immer schneller und werden noch lange wichtig für das Gesamtgeschäft bleiben. Public Clouds bieten die erforderliche Geschwindigkeit und Flexibilität, um sich in dieser neuen Normalität zurechtzufinden. Sie helfen dabei, neue Wege für das Arbeiten, Interagieren und die Geschäftstätigkeit zu finden. Nicht optimierte Clouds können jedoch teuer sein und die digitale Transformation verlangsamen.

Diese Herausforderung adressieren anwendungsbasierte Infrastrukturen. Sie übersetzen die Arbeitslastmuster von Anwendungen und sorgen daraufhin für eine bestmögliche Performance bei gleichzeitig minimalen Kosten für Storage und Compute. Vertraglich vereinbarte Service Level Agreements (SLAs) und Service Level Objectives (SLOs) werden eingehalten. Gemeinsam etablieren NetApp und Spot eine Lösung, durch die Kunden schnell mehr Anwendungen in der Public Cloud betreiben können. Die „As-a-Service“-Plattform von Spot für die kontinuierliche Optimierung von Rechen- und Speicherleistung funktioniert dabei sowohl für Unternehmensanwendungen klassischer IT-Kunden als auch für Cloud-native Workloads und Data Lakes. Durch den Zusammenschluss der beiden Unternehmen können Kunden bis zu 90 Prozent ihrer Cloud-Ausgaben für Compute und Storage sparen, die in der Regel 70 Prozent der gesamten Kosten für die Cloud ausmachen.

Spot kombiniert Hilfsmittel für mehr Transparenz und Automatisierung. Diese steuern die kontinuierliche Optimierung von Workloads auf einer einheitlichen Plattform unter Einhaltung der SLAs und SLOs. Der Aufwand für die Verwaltung, Skalierung, Abstimmung und Optimierung von Cloud-Ressourcen durch DevOps-, CloudOps- und FinOps-Teams entfällt. 

Die Transaktion soll in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres von NetApp abgeschlossen werden und bedarf der Erfüllung gewisser behördlicher Genehmigungen sowie anderer üblicher Abschlussbedingungen. 

www.netapp.de


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Handschlag

Stripe und Salesforce verkünden Partnerschaft

Die Payment-Plattform Stripe verkündet eine Partnerschaft mit der CRM-Plattform Salesforce für deren neue Plattform “Digital 360”. Die Plattform, die Produkte aus den Bereichen Marketing, Handel und digitale Nutzererfahrung zusammenführt, unterstützt…
Senioren Gesundheitsapp

In der Pandemie setzen mehr Senioren auf Gesundheits-Apps

Während der Corona-Pandemie haben viele Senioren Gesundheits-Apps für sich entdeckt. Drei von zehn Internetnutzern über 65 Jahren (29 Prozent) haben bereits Anwendungen genutzt, die beim Sport, gesunder Ernährung oder anderen Gesundheitsthemen unterstützen.…
Hacker Gerichtsurteil

Prozess wegen Hackerangriffs startet hinter verschlossenen Türen

Der Prozess gegen einen mutmaßlichen Hacker aus Hessen wegen eines Online-Angriffs auf 1000 Prominente und Politiker beginnt am Mittwoch (8.30 Uhr) ohne großes Publikum. Dem 22-Jährigen wird eine lange Liste an Straftaten im Netz vorgeworfen. Wegen der hohen…
it-sa365

it-sa 365: Start am 06. Oktober

Ein umfangreiches Anbieter- und Lösungsverzeichnis, interaktive Dialogformate und Neues aus der Welt der Cybersicherheit verspricht it-sa 365. Die ab dem 6. Oktober ganzjährig verfügbare IT-Sicherheitsplattform „knüpft ein Band zwischen den Messeterminen“,…
Corona-Warn-App

100 Tage Corona-Warn-App: SAP und Telekom ziehen positive Bilanz

Die Macher der deutschen Corona-Warn-App, SAP und Deutsche Telekom, haben 100 Tage nach dem Start der Anwendung eine positive Bilanz gezogen. «Die App funktioniert und wir arbeiten weiter an Verbesserungen», sagte Peter Lorenz, Chefentwickler bei der…
Hacker-Festnahme

Schlag gegen Kriminalität im Dark Web - 179 Festnahmen

Ermittler aus Europa und den USA haben etwas Licht in den dunklen Teil des Internets gebracht und weltweit 179 im sogenannten Dark Web operierende mutmaßliche Anbieter von Drogen und anderen illegalen Gütern festgenommen. Deutlich mehr als 100 Festnahmen gab…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!