Anzeige

"Rest in Peace" Grabstein

Im März gerät der Chaos Computer Club e. V. (CCC), Europas größte Hackervereinigung, die sich der Informationssicherheit verschrieben hat, ins Visier von unbekannten Hackern. Die Angreifer haben den Youtube-Kanal der Hackervereinigung übernommen.

Ebenfalls Opfer von Cyberkriminalität werden unter anderem die Investitionsbank Berlin, die tschechische Uniklinik Brno und die Hotelkette Marriott.

Unbekannte Angreifer haben den YouTube-Kanal des Chaos Computer Clubs übernommen und diesen in „Microsoft US“ umbenannt. Daraufhin wurde dort ein Livestream gezeigt, der angeblich Ratschläge von Bill Gates zum Thema Bitcoin-Investment enthalten sollte. Ergänzend konnten in einem fingierten Gewinnspiel angeblich von Microsoft bereitgestellt 5.000 Bitcoins gewonnen werden. In diesem Zusammenhang wurden Nutzer dazu aufgefordert, zwischen 0,1 und 20 Bitcoin an eine Bitcoin-Adresse zu senden, um dann den doppelten Betrag von Microsoft zu erhalten. Die Betrüger stellten dafür auch eine Webseite bereit, auf der man fingierte Transaktionen angezeigt bekam. Die Höhe des Schadens ist unbekannt.



Ein schwerwiegender Programmierfehler führte bei der Investitionsbank Berlin dazu, dass sensible Daten von 390 Personen, die einen Antrag auf Corona-Hilfe gestellt hatten, an Dritte übermittelt wurden. Bei den Daten handelt es sich um Daten zum Unternehmen sowie Ausweis-, Steuer- und Bankdaten.

Unbekannte Angreifer legten das Computernetzwerk der tschechischen Uniklinik Brno lahm. Dadurch war der Krankenhausbetrieb zeitweise komplett eingeschränkt: Alle Computer mussten heruntergefahren und Patienten in andere Krankenhäuser verlegt werden. Auch sämtliche Operationen mussten abgesagt werden.

Über den Login zweier Mitarbeiter eines Franchise-Nehmers haben sich Unbekannte Zugriff auf die Daten von 5,2 Millionen Gästen der US-amerikanischen Hotelkette Marriott verschafft. Die Daten enthielten den Namen, das Geschlecht, den Arbeitgeber, die Adresse und weitere Kontaktdaten der Hotelgäste.

www.qgroup.de


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Artikel zu diesem Thema

Apr 29, 2020

Best of Hacks: Highlights Februar 2020

Schon im Januar gab es unerlaubte Datenzugriffe aufgrund fehlerhaft gesetzter…
RIP Grabstein
Mär 10, 2020

Best of Hacks: Highlights Januar 2020

Die Ursache von Datenlecks sind oftmals nur fehlerhaft gesetzte Sicherheitsregeln. Doch…
RIP Grabstein
Jan 22, 2020

Best of Hacks: Highlights Dezember 2019

Angriffe mit Emotet, einer Kaskade mehrerer Schadprogramme, nehmen immer mehr zu. Nach…

Weitere Artikel

Business

Die IPG-Gruppe wird Teil der TIMETOACT GROUP

Die TIMETOACT GROUP mit Sitz in Köln erwirbt die Mehrheit der Aktien der IPG Information Process Group Holding AG mit Sitz in Winterthur.
Digitalisierung

Deutschland: Bürger sehen bei Digitalisierung riesigen Nachholbedarf

Die Unzufriedenheit mit dem digitalen Innovationstempo in Deutschland ist groß und hat während der Corona-Pandemie auch noch leicht zugenommen. Einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Allensbach zufolge waren Ende 2020 nur sieben Prozent der…
Handschlag

Juniper Networks finalisiert Übernahme von Apstra

Juniper Networks, einer der Anbieter von sicheren, KI-gesteuerten Netzwerken, hat die Übernahme von Apstra, einem Unternehmen im Bereich Intent-based Networking und automatisierter Closed-Loop-Assurance, abgeschlossen.
Steuerrecht

Deutsches Steuerrecht mit MindManager verständlich aufbereiten

Seit über zehn Jahren ist Marcel Werner als Syndikus-Steuerberater und Lohnsteuerreferent für größere Unternehmen tätig. Außerdem betreut er als selbständiger Steuerberater einige kleinere Mandaten. Die Herausforderung bei der Steuerberatung liegt neben der…
Corona-Impfstoff

Cyberangriffe im Gesundheitswesen wegen Corona-Impfstoff um 51 % gestiegen

Im Dezember letzten Jahres haben die Cybersecurity-Spezialisten von Imperva einen Anstieg von 51 % bei Angriffen auf Webanwendungen im Gesundheitswesen beobachtet. Dieser Anstieg ist auf die Markteinführung der COVID-19-Impfstoffe zurückzuführen.
Smartphone

Apple verkaufte zu Weihnachten 90 Millionen iPhones

Apple hat im vergangenen Weihnachtsgeschäft nach Berechnungen von Marktforschern so viele Smartphones verkauft wie noch kein anderer Hersteller in einem Quartal. Mit 90,1 Millionen abgesetzten iPhones sei Apple die klare Nummer eins im Markt gewesen,…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!