Anzeige

Datenwelt

Applause, ein Anbieter für digitale Qualitätssicherung, hat seine Integrated Functional Testing Lösung vorgestellt. Der Ansatz integriert manuelle und automatisierte Tests, um Marken dabei zu unterstützen, die Entwicklungsgeschwindigkeit zu erhöhen und die digitale Qualität zu verbessern. 

Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen manuellen und automatisierten Tests ist ein wesentlicher Bestandteil der Teststrategie jedes Unternehmens. Doch die beiden Verfahren unterscheiden sich stark im Ansatz und der Durchführung. So führt ein unkoordinierter Testansatz zu Redundanzen und einem unnötig hohen Einsatz von Arbeitsressourcen für die Testteams der manuellen und automatisierten Verfahren. Integrated Functional Testing löst dieses Problem durch die Kombination eines praxisnahen Crowdsourcing-Ansatzes für manuelle Tests mit einem Testautomatisierungs-Framework, das sich nahtlos in die CI/CD-Pipeline von Unternehmen integrieren lässt. Damit wird sichergestellt, dass der Testumfang maximiert wird, ohne die Release-Zyklen unnötig zu verlängern.

"Integrated Functional Testing ist insofern eine Premiere für die Testindustrie, als es eine ganzheitliche Lösung sowohl für manuelle als auch für automatisierte Tests darstellt. Im Gegensatz zu Automatisierungs-Tools, die für bestimmte singuläre Zwecke entwickelt werden, bietet das integrierte funktionale Testen Unternehmen Einblicke und Transparenz in das gesamte Spektrum der Testmethoden, Arbeitsabläufe und Ergebnisse,” erklärt Doron Reuveni, Gründer und CEO von Applause. 

Manuelle und automatisierte Testansätze sind innerhalb einer Organisation oft in einem Silo angesiedelt, was zu einer fragmentierten Berichterstattung führt und die Teams zwingt, zusätzliche Zeit und Mühe aufzubringen, um eine ganzheitliche Sicht der Qualität zu erhalten. Das Integrated Functional Testing von Applause ermöglichen es den Kunden, den Zustand von Softwareprodukten, Merkmalen und Funktionen zu jedem Zeitpunkt zu verstehen.

www.applause.com


Weitere Artikel

ebay

Mit eBay fing alles an

Seit 1995 gibt es eBay. Das Unternehmen ist gewissermaßen die Mutter aller Online-Marktplätze.
e-commerce

E-Commerce in DACH übertrifft erstmals 100 Mrd. Euro

In Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) hat der Gesamtumsatz des E-Commerce 2020 laut Daten des Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland (bevh), des Handelsverband - Verband österreichischer Handelsunternehmen sowie des…
Google Chrome

Chrome dominiert den Browsermarkt

Der Internet Explorer war mal die unangefochtene Nummer 1 unter den Browsern. Das ist mittlerweile aber eine ganze Weile her.
Handschlag

Hyland übernimmt Nuxeo

Hyland, ein Anbieter von Content Services, hat die Übernahme von Nuxeo, einem Anbieter von Content-Services-Plattformen und Digital Asset Management (DAM), abgeschlossen.
Phishing

Phishing-Attacke in NRW auch gegen ehemalige Politiker

Bei einem Angriff mit sogenannten «Phishing-E-Mails» sind in NRW Ende März auch zwei ehemalige Politiker von unbekannten Hackern ins Visier genommen worden.
Google I/O

Entwicklerkonferenz I/O ist zurück

Die Entwicklerkonferenz I/O ist nach einem Jahr Pause wieder zurück und findet 2021 komplett digital statt.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.