Anzeige

streaming

Die Schweizer Datennetze sind in Coronavirus-Zeiten unter Druck: weil das Kommunikationsbedürfnis angesichts der Einschränkungen im öffentlichen Leben groß ist, weil schulfrei ist und weil mehr Menschen zu Hause sind und Streaming-Dienste etwa von Netflix oder Amazon nutzen. 

Es gebe punktuelle Überlastungen, heißt es bei den größten Anbietern Swisscom und Sunrise. Die Regierung rief die Menschen auf, weniger Videos zu streamen. Notfalls könne man solche Dienste blockieren. Zuerst hatte die «Neue Zürcher Zeitung» darüber berichtet.

«Der Bundesrat (das Regierungskabinett) fordert dazu auf, die Dienste zurückhalten zu nutzen, wozu insbesondere datenintensive Dienste wie die Übertragung von Video-Dateien gehören», teilte das Kommunikationsministerium auf Anfrage mit. «So bleiben genügend Ressourcen für die wichtigen Dienste frei. Sollten gravierende Engpässe entstehen, hat der Bund die Möglichkeit, nicht versorgungsrelevante Dienste einzuschränken oder zu blockieren.» Die relevanten Dienste sind nach Angaben einer Sprecherin etwa Sprachtelefondienst und der Zugang zu den Notrufdiensten.

Die Telearbeit von Hunderttausenden Angestellten belaste die Systeme kaum, hieß es. Sie machten einen tiefen einstelligen Prozentbereich aus. Die Lage werde beobachtet, sagte die Sprecherin. «Wir sehen, dass die Datenkapazitäten auch im Fall von vermehrter Telearbeit gegenwärtig ausreichend sind. Dementsprechend werden gegenwärtig keine Kapazitätsengpässe befürchtet.»

Die Behörden haben die Menschen aufgerufen, möglichst zu Hause zu bleiben, vor allem diejenigen über 65 Jahre. Zehntausende Firmen machen Telearbeit. Eine Ausgangssperre gibt es nicht.

dpa


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Handschlag

Stripe und Salesforce verkünden Partnerschaft

Die Payment-Plattform Stripe verkündet eine Partnerschaft mit der CRM-Plattform Salesforce für deren neue Plattform “Digital 360”. Die Plattform, die Produkte aus den Bereichen Marketing, Handel und digitale Nutzererfahrung zusammenführt, unterstützt…
Senioren Gesundheitsapp

In der Pandemie setzen mehr Senioren auf Gesundheits-Apps

Während der Corona-Pandemie haben viele Senioren Gesundheits-Apps für sich entdeckt. Drei von zehn Internetnutzern über 65 Jahren (29 Prozent) haben bereits Anwendungen genutzt, die beim Sport, gesunder Ernährung oder anderen Gesundheitsthemen unterstützen.…
Hacker Gerichtsurteil

Prozess wegen Hackerangriffs startet hinter verschlossenen Türen

Der Prozess gegen einen mutmaßlichen Hacker aus Hessen wegen eines Online-Angriffs auf 1000 Prominente und Politiker beginnt am Mittwoch (8.30 Uhr) ohne großes Publikum. Dem 22-Jährigen wird eine lange Liste an Straftaten im Netz vorgeworfen. Wegen der hohen…
it-sa365

it-sa 365: Start am 06. Oktober

Ein umfangreiches Anbieter- und Lösungsverzeichnis, interaktive Dialogformate und Neues aus der Welt der Cybersicherheit verspricht it-sa 365. Die ab dem 6. Oktober ganzjährig verfügbare IT-Sicherheitsplattform „knüpft ein Band zwischen den Messeterminen“,…
Corona-Warn-App

100 Tage Corona-Warn-App: SAP und Telekom ziehen positive Bilanz

Die Macher der deutschen Corona-Warn-App, SAP und Deutsche Telekom, haben 100 Tage nach dem Start der Anwendung eine positive Bilanz gezogen. «Die App funktioniert und wir arbeiten weiter an Verbesserungen», sagte Peter Lorenz, Chefentwickler bei der…
Hacker-Festnahme

Schlag gegen Kriminalität im Dark Web - 179 Festnahmen

Ermittler aus Europa und den USA haben etwas Licht in den dunklen Teil des Internets gebracht und weltweit 179 im sogenannten Dark Web operierende mutmaßliche Anbieter von Drogen und anderen illegalen Gütern festgenommen. Deutlich mehr als 100 Festnahmen gab…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!