Anzeige

Anzeige

Mann mit Headset bei Videokonferenz

Lifesize bietet allen vom Coronavirus (COVID-19) betroffenen Unternehmen ab sofort für sechs Monate eine unbegrenzte Anzahl kostenloser Lizenzen für die Nutzung der Videozusammenarbeits-Plattform an.

Das Angebot erlaubt Unternehmen in Zeiten der globalen Gesundheitskrise, flexible, und ortsunabhängige Arbeitsrichtlinien einzuführen. Das Angebot gewährt sowohl neuen als auch bestehenden Kunden, schnell und einfach auf Videokonferenzen und Zusammenarbeitsfunktionen in Spitzenqualität zurückzugreifen.

Unbegrenzte App-Anzahl, Meetings und Anrufdauer

Als Teil des Angebots haben alle Unternehmen - unabhängig von Branchensegment oder geografischer Lage - Anspruch auf eine unbegrenzte Anzahl an Apps, Meetings und Anrufdauer für Lifesize-Videokonferenzen. Damit sind sie in der Lage, schnell und kosteneffizient auf eine intelligente, sichere und produktivitätssteigernde Weise auf Remote-Arbeit umzusteigen.

Ab 18.03.2020 sollen sich Unternehmen für eine unbegrenzte Anzahl von Konten für bis zu sechs Monate kostenlos für den Lifesize-Service anmelden können, ohne Einschränkungen bezüglich der Anzahl von Apps, Meetings oder Anrufdauer. Bestehende Lifesize-Kunden können eine unbegrenzte Anwenderzahl zu den aktuellen kostenpflichtigen Service-Levels hinzufügen, so dass sie die Zusammenarbeits-Tools für jeden Mitarbeiter in ihrer Organisation effizient skalieren können.

Die Cloud-Plattform von Lifesize, die von Tausenden von Kunden auf der ganzen Welt genutzt wird, unterstützt Video-, Audio- und Web-Konferenzen für One-to-One- und One-to-Many-Meetings. Lifesize-Benutzer können sich einfach verbinden und über Anwendungen für iOS, Android, Windows- und Mac-Geräte oder über gängige Webbrowser wie Google Chrome, Apple Safari, Microsoft Edge und Mozilla Firefox zusammenarbeiten.

Die Welt am Laufen halten

Lifesize ist es mit seinem Angebot wichtig, die Welt in Zeiten der Unsicherheit am Laufen zu halten, indem neue Modelle für die Zusammenarbeit von Unternehmen und das Engagement von Kunden erschlossen werden. Das Angebot folgt auf die Ankündigung, dass Lifesize mit Serenova, einem führenden Contact Center-as-a-Service (CCaaS)-Anbieter, fusioniert hat.

Die Anmeldung sowie weitere Informationen finden Sie hier: http://www.lifesize.com/remote-work


Weitere Artikel

Digitalisierung

Digitalisierungs-Milliarden aus Brüssel

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen traf gestern in Berlin mit Bundeskanzlerin Angela Merkel zusammen, um ihr die Kommissionsbewertung des deutschen Aufbau- und Resilienzplans zu überbringen.
Facebook

"Live Audio Rooms": Facebook startet Clubhouse Konkurrenz

Mit Live Audio Rooms hat Facebook diese Woche sein Konkurrenzprodukt zu Clubhouse in den USA auf den Markt gebracht. Ausgewählte Personen des öffentlichen Lebens und Organisationen können ab sofort Audio-Rooms hosten.
Kryptowährungen

Bitcoin & Co.: Steigendes Interesse, aber große Skepsis

Bei Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Co. ging es zuletzt nach monatelangen immer neuen Rekordständen mit deutlichen Kurseinbrüchen wieder steil bergab.
Vodafone

Vodafone: In Europa komplett auf Grünstrom umgestellt

Der Telekommunikationskonzern Vodafone kommt auf seinem Klimakurs voran. Ab dem 1. Juli beziehe man in Europa ausschließlich Strom aus erneuerbaren Quellen, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Düsseldorf mit.
Partnerschaft

Lookout kündigt erweiterte Partnerschaft mit Google Cloud an

Lookout kündigt eine erweiterte Partnerschaft mit Google Cloud an, um Firmen weltweit Sicherheit vom Endgerät bis in die Cloud zu liefern.
Fake News

Fast jeder zweite Internetnutzer findet Falschinfos zu Corona

Viele erwachsene Internetnutzer in Deutschland sind einer Studie zufolge schon auf falsche oder irreführende Informationen zum Coronavirus im Netz gestoßen.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.