Anzeige

Auto - vernetztes Fahren

Mit der zunehmenden Vernetzung von Fahrzeugen und der Digitalisierung von Fahrzeugfunktionen und -diensten steigt das Risiko für Cybersicherheitsvorfälle durch gezielte und unkontrollierte Angriffe. 

Um solche Angriffe zu erkennen und abzuwehren, benötigt die Automobilindustrie ganzheitliche Lösungen, die Fahrzeug-Security mit kontinuierlicher Überwachung und zentralem Security-Management vereinen. Um dies zu gewährleisten, bringen die Security Division von NTT Ltd., einem weltweit führenden IT-Technologie und Service Provider, und der Automotive-Security-Spezialist ESCRYPT ihre Expertise zusammen. Die beiden Unternehmen stellen künftig gemeinsam Lösungen zur Verfügung, die speziell für den Cyberschutz von Fahrzeugflotten im Betrieb sorgen.

ESCRYPT ist Pionier für Fahrzeug-Security-Lösungen. Mit einem umfassenden Portfolio an Sicherheitssoftware bietet das Unternehmen bereits erfolgreich Lösungen zur Angriffserkennung und -abwehr für Fahrzeuge an. Doch Automobilhersteller und Flottenbetreiber benötigen solche Schutzsysteme nicht nur im Fahrzeug, sondern auch im Mobilfunknetz und in ihrem Backend. Deshalb ist es erforderlich, alle IT- und Telekommunikationssysteme rund um das vernetzte Fahrzeug während der gesamten Betriebsdauer auf Auffälligkeiten zu überwachen und vor Attacken abzuschirmen. Um die wachsende Anzahl vernetzter Fahrzeuge wirksam zu schützen, sind somit zusätzliche IT-Infrastrukturen und -Prozesse erforderlich.

„Klassische IT-Sicherheitslösungen lassen sich jedoch nicht 1:1 auf den Anwendungsfall ‚vernetztes Fahrzeug´ übertragen. Für die speziellen Security-Anforderungen der Automobilindustrie, zum Beispiel im Hinblick auf Safety, Gesetzesvorgaben und Regularien, braucht es ein tiefgreifendes Automotive-Know-how. Genau dies bringt ESCRYPT mit in die Kooperation ein“, erläutert Holger Breuing, Leiter Strategie und Portfoliomanagement der ESCRYPT. „Gemeinsam mit der Security Division von NTT Ltd. bieten wir den Automobilherstellern und Flottenbetreibern Security-Operations-Services und -Lösungen an, die maßgeschneidert sind auf die speziellen Anforderungen dieser Industrie.“

René Bader, Lead Consultant Secure Business Applications EMEA bei der Security Division von NTT Ltd., fügt hinzu: „Wir unterstützen unsere Kunden seit Jahren erfolgreich im Aufbau leistungsstarker und effektiver Sicherheits-, Risikomanagement- und Compliance-Programme sowie entsprechender Maßnahmen. Unsere umfangreichen Erfahrungen in der Enterprise IT-Security und im Bereich des Designs, Aufbaus und Betriebes von Security-Operations-Lösungen stellen wir jetzt zusammen mit ESCRYPT der Automobilindustrie zur Verfügung. Diese strategische Partnerschaft ermöglicht uns, effiziente, globale und skalierende Lösungen anzubieten, die den Schutzbedarf des vernetzten Fahrzeugs optimal abbilden und den Herstellern und Flottenbetreibern erlauben, Cybersicherheit proaktiv, effizient und mit möglichst geringem Investitionsrisiko umzusetzen.“

https://hello.global.ntt/
 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Puzzle

BeyondTrust kündigt Integration mit SailPoint Predictive Identity Plattform an

BeyondTrust vertieft die Zusammenarbeit mit SailPoint. Durch die Integration der SaaS-Identitätsplattform von SailPoint in BeyondTrust Password Safe können Kunden die Verwaltung von Benutzerkonten sowohl über ein On-Premise- als auch ein…
Rote Karte

Rote Karte für Skype, Teams und Zoom

Videokonferenzsysteme haben vielen Unternehmen und Organisationen durch die aktuelle Krise geholfen. Ihr Einsatz war meist spontan und ungeplant, eine echte Evaluation aus Zeitgründen oft nicht möglich. Ein Statement von Andrea Wörrlein, VNC-Geschäftsführerin…
Messe Besucher

DIGITAL FUTUREcongress wird hybrid

Der DIGITAL FUTUREcongress nutzt am 17. September erstmalig für die Region Süddeutschland in der Messe München, neue Technologien und Möglichkeiten, damit unter der Corona-Krise Business Events unter realen Bedingungen wieder bestmöglich laufen können.
VPN-Netzwerk

Worauf Nutzer bei VPNs achten sollten

Virtual Private Networks (VPN) sind beliebt – das gilt insbesondere für jüngere User. Insgesamt greift jeder dritte Internetnutzer bereits auf ein VPN zurück. Dabei verwenden 37 Prozent der Generation Y und Z VPNs und 21 Prozent der Generation X und…
Handschlag

SUSE übernimmt Rancher Labs

SUSE ist eine Vereinbarung zur Übernahme von Rancher Labs eingegangen. Rancher mit Sitz in Cupertino, Kalifornien, ist ein Open-Source-Unternehmen in Privatbesitz, das eine Kubernetes-Management-Plattform bereitstellt.
Geld Dollar

80 Mio.-US-Dollar-Finanzierungsrunde für LeanIX

Das IT-Unternehmen LeanIX gibt den erfolgreichen Abschluss seiner Series D-Finanzierungsrunde über 80 Mio. US-Dollar bekannt, die vom neuen Investor Goldman Sachs Growth angeführt wird.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!