Anzeige

Auto - vernetztes Fahren

Mit der zunehmenden Vernetzung von Fahrzeugen und der Digitalisierung von Fahrzeugfunktionen und -diensten steigt das Risiko für Cybersicherheitsvorfälle durch gezielte und unkontrollierte Angriffe. 

Um solche Angriffe zu erkennen und abzuwehren, benötigt die Automobilindustrie ganzheitliche Lösungen, die Fahrzeug-Security mit kontinuierlicher Überwachung und zentralem Security-Management vereinen. Um dies zu gewährleisten, bringen die Security Division von NTT Ltd., einem weltweit führenden IT-Technologie und Service Provider, und der Automotive-Security-Spezialist ESCRYPT ihre Expertise zusammen. Die beiden Unternehmen stellen künftig gemeinsam Lösungen zur Verfügung, die speziell für den Cyberschutz von Fahrzeugflotten im Betrieb sorgen.

ESCRYPT ist Pionier für Fahrzeug-Security-Lösungen. Mit einem umfassenden Portfolio an Sicherheitssoftware bietet das Unternehmen bereits erfolgreich Lösungen zur Angriffserkennung und -abwehr für Fahrzeuge an. Doch Automobilhersteller und Flottenbetreiber benötigen solche Schutzsysteme nicht nur im Fahrzeug, sondern auch im Mobilfunknetz und in ihrem Backend. Deshalb ist es erforderlich, alle IT- und Telekommunikationssysteme rund um das vernetzte Fahrzeug während der gesamten Betriebsdauer auf Auffälligkeiten zu überwachen und vor Attacken abzuschirmen. Um die wachsende Anzahl vernetzter Fahrzeuge wirksam zu schützen, sind somit zusätzliche IT-Infrastrukturen und -Prozesse erforderlich.

„Klassische IT-Sicherheitslösungen lassen sich jedoch nicht 1:1 auf den Anwendungsfall ‚vernetztes Fahrzeug´ übertragen. Für die speziellen Security-Anforderungen der Automobilindustrie, zum Beispiel im Hinblick auf Safety, Gesetzesvorgaben und Regularien, braucht es ein tiefgreifendes Automotive-Know-how. Genau dies bringt ESCRYPT mit in die Kooperation ein“, erläutert Holger Breuing, Leiter Strategie und Portfoliomanagement der ESCRYPT. „Gemeinsam mit der Security Division von NTT Ltd. bieten wir den Automobilherstellern und Flottenbetreibern Security-Operations-Services und -Lösungen an, die maßgeschneidert sind auf die speziellen Anforderungen dieser Industrie.“

René Bader, Lead Consultant Secure Business Applications EMEA bei der Security Division von NTT Ltd., fügt hinzu: „Wir unterstützen unsere Kunden seit Jahren erfolgreich im Aufbau leistungsstarker und effektiver Sicherheits-, Risikomanagement- und Compliance-Programme sowie entsprechender Maßnahmen. Unsere umfangreichen Erfahrungen in der Enterprise IT-Security und im Bereich des Designs, Aufbaus und Betriebes von Security-Operations-Lösungen stellen wir jetzt zusammen mit ESCRYPT der Automobilindustrie zur Verfügung. Diese strategische Partnerschaft ermöglicht uns, effiziente, globale und skalierende Lösungen anzubieten, die den Schutzbedarf des vernetzten Fahrzeugs optimal abbilden und den Herstellern und Flottenbetreibern erlauben, Cybersicherheit proaktiv, effizient und mit möglichst geringem Investitionsrisiko umzusetzen.“

https://hello.global.ntt/
 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Plattform statt Silo

agorum als Alternative zu Slack, Google Drive & Co

Plattform- statt Silodenken: Um Unternehmen während der Coronakrise bei der Arbeit im Homeoffice zu unterstützen, bietet die agorum Software GmbH ihre komplette Digitalisierungsplattform zwei Monate zur kostenfreien Nutzung an. Die Plattform agorum core…
Cybersecurity im Homeoffice

Deutschland-Umfrage "IT-Sicherheit im Home Office"

Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) hat in einer deutschlandweiten Umfrage ermittelt, welche IT-Sicherheitsvorkehrungen die Nutzer umsetzen. Gleichzeitig bietet die Branche kostenfrei Unterstützung.

BMW macht Lieferketten mit Blockchain transparent

BMW will die weltweiten Lieferketten von Rohstoffen und Bauteilen künftig mit Blockchain-Technik zurückverfolgen. Der Autokonzern lade «interessierte Unternehmen ein, sich der Initiative anzuschließen», sagte Einkaufsvorstand Andreas Wendt am Dienstag in…
Covid 19-Ergebnisse in Echtzeit

Kostenlose Corona-App: Schnelles Testergebnis für Patienten

Testergebniss in Echtzeit verspricht eine neue App. Denn, bei Corona ist Zeit der kritische Faktor. Den Anstieg von Neuinfektionen verlangsamen ist das oberste Gebot. Was passiert, wenn Patienten aufgrund von Symptomen auf COVID-19 getestet werden?
Digitale Kugel

Supply Chain Management in Zeiten von Corona

Ein Virus bedroht unser Leben und unsere Wirtschaft. #WirvsVirus hat gezeigt, wieviel Kreativität Deutschlands Digital-Gemeinde in kürzester Zeit entwickelt hat.
Kamera

Voraussetzungen für Online-Events: Ton, Bild, Streaming-Kanal

Erst reihenweise Absagen, dann Veranstaltungsverbot: Die Messe- und Eventbranche befindet sich seit Beginn der Covid-19-Epidemie im freien Fall und noch ist kein Ende in Sicht. Weil auf absehbare Zeit keine Veranstaltungen mehr stattfinden können, verlegen…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!