Anzeige

BMW Cabrio

Der Conversational-Commerce-Plattformanbieter CM.com gewährleistet die automatisierte SMS-Übermittlung für Connectivity Dienste.

CM.com, ein Conversational Commerce-Anbieter mit Hauptsitz in den Niederlanden, hat die Zusammenarbeit mit der BMW Group bekanntgegeben. Das Unternehmen soll zukünftig die Infrastruktur für den Versand automatisierter SMS im Rahmen der ConnectedDrive-Services des Automobilherstellers bereitstellen. CM.com verbindet weltweit zahlreiche Unternehmen und Marken mit den Smartphones von Milliarden von Konsumenten. In der Zusammenarbeit mit der BMW Group kümmert sich CM.com um den Versand der SMS zu den jeweiligen Partner-Carriern der ConnectedDrive-Services und überwacht die Funktionsfähigkeit der Datenübermittlung rund um die Uhr.

Für den Kunden bedeuten die ConnectedDrive-Dienste mehr Komfort und leichtere Bedienbarkeit: So lässt sich zum Beispiel vor Fahrtantritt die Route bequem mit dem Smartphone planen und anschließend auf das Navigationsgerät im Fahrzeug übertragen. SMS sind ein wichtiger Faktor für den Betrieb solcher Connectivity-Dienste. Automatisierte SMS kommen mittlerweile fast überall auf der Welt in einer Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten rund um das vernetzte Fahrzeug zum Einsatz. Laut Expertise von CM.com eignet sich die Technologie hier äußerst gut, denn die in den Fahrzeugen integrierten SIM-Karten sind zum Versenden von SMS nicht auf eine Verbindung zum mobilen Internet angewiesen. Zudem handelt es sich um einen längst unter allen Mobilfunkbetreibern akzeptierten und verlässlichen, globalen Standard. SMS stellen folglich den einzigen Kommunikationskanal dar, der unabhängig vom jeweils verfügbaren Mobilfunkstandard (wie beispielsweise GPRS, 3G oder auch LTE) praktisch immer funktioniert.

Mehrere Hundert Millionen SMS im Jahr

Der Einsatz der Technologie von CM.com übernimmt bei der BMW Group zukünftig folgende Aufgabe: Im Rahmen eines Managed-Connectivity-Services gewährleistet CM.com das Two-Way-Message-Handling und überwacht den Transfer der SMS zu den im Fahrzeug verbauten SIM-Karten über die jeweiligen Partner-Carrier. Dies soll sicherstellen, dass die Datenübermittlung von zu erwartenden mehreren hundert Millionen SMS im Jahr rund um die Uhr unterbrechungsfrei gewährleistet wird.

Die Technologie von CM.com wird dabei für die BMW Group skalierbar zur Verfügung gestellt. Auf diese Weise lässt sich die API von CM ohne nennenswerten Integrationsaufwand in beliebigen BMW Group-Anwendungen nutzen.

So besteht für zahlreiche Dienste des Automobilherstellers zukünftig die Möglichkeit automatisierte SMS zu versenden – beispielsweise an die eigenen Angestellten, aber auch an Partner oder Kunden in Form von Anmeldebestätigungen.

CM.com 


Weitere Artikel

Alibaba

Rekordstrafe für Alibaba: 2,3 Mrd Euro wegen Wettbewerbsverstößen

Update 12.04.21, 14:14 Die Alibaba-Finanzsparte Ant Group muss sich künftig als Finanzholding neu aufstellen und strengere Auflagen wie eine Bank erfüllen.
3D-Drucker

3D-Druck kann Lieferengpässe überbrücken

Ob als Folge der Corona-Pandemie oder der Havarie im Suez-Kanal: Derzeit werden in globalem Maßstab Lieferketten unterbrochen und die Folgen sind auch in Deutschland zu spüren. Ein wirksames Mittel gegen solche Unterbrechungen kann der 3D-Druck sein.
General Motors

Robotaxis von GM Firma Cruise 2023 in Dubai

Die General-Motors-Firma Cruise will 2023 Robotaxis auf die Straßen in Dubai bringen.
Youtube

YouTube: Top-Social-Plattform in den USA

YouTube ist die meistgenutzte Social-Media-Plattform in den Vereinigten Staaten.
Hannover Messe

Innovationen, Networking und Orientierung im Zeitalter der industriellen Transformation

Auf der digitalen Edition der HANNOVER MESSE zeigen mehr als 1 800 Aussteller ihre Lösungen für die Fabriken und Energiesysteme der Zukunft.
Vodafone

Start: Vodafone Live-Betrieb für nächste Entwicklungsstufe bei 5G

Vodafone hat in Deutschland wichtige Teile seines 5G-Mobilfunknetzes auf die nächste Entwicklungsstufe umgestellt, die ohne die Vorgängertechnik LTE auskommt.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.