Anzeige

Risikofalle

Auf der Credit-Management-Plattform Bilendo sollen Unternehmen alle Prozesse zur Kreditrisikominimierung zentral abbilden, steuern und automatisieren können. 

Die SaaS-Lösung macht es möglich, den gesamten Invoice-to-Cash-Prozess auf Einzelforderungsbasis und an zentraler Stelle zu verwalten. Alle relevanten Instrumente des Credit Managements stehen zur Verfügung und können für den individuellen Bedarf kombiniert werden. Dabei bleiben die Prozesse im Unternehmen möglichst unberührt: Mit einer Vielzahl von Einstellungsmöglichkeiten kann der Kunde den Bilendo-Prozess problemlos in seine eigenen Abläufe integrieren, beispielsweise ist der Rechnungsversand optional und kann deaktiviert werden.

Bilendo bietet eine Vielzahl an Anbindungs- und Import-Möglichkeiten. Von eigener API, über standardisierte Schnittstellen zu anderen Software-Lösungen, bis hin zum Auslesen des Rechnungs-PDFs. Zahlungen können ebenfalls automatisch über Schnittstellen oder manuell importiert werden, genauso wie der Kunde es benötigt. Individuell einstellbare Webhooks bieten die Möglichkeit, Informationen von der Bilendo-Plattform automatisiert in andere Systeme einzuspielen.

Seit Ende letzten Jahres steht den Kunden auch das neue Factoring-Produkt von Bilendo in Kooperation mit GrenkeFactoring zur Verfügung, das sich nahtlos in die IT des Systems einfügt. Damit können sich Unternehmen absichern und flexibel entscheiden, auf welche offene Forderung das echte Factoring angewandt wird. Bei Nichtzahlung ist die Forderung über den integrierten Forderungsausfallschutz abgesichert. Der Kunde kann mit Hilfe der Plattform von Rechnung zu Rechnung entscheiden, ob sie kaufmännisch gemahnt, über den Forderungsausfall­schutz zudem versichert oder zusätzlich dazu auch vorfinanziert werden soll. 

www.bilendo.de


Weitere Artikel

Internet

Womit die Deutschen im Internet surfen

Chrome ist der meistgenutzte Internetbrowser der Deutschen. Laut aktuellen Daten des Web-Traffic-Analyse-Tools StatCounter hat der Marktanteil von Chrome in Deutschland im März 2021 rund 46 Prozent betragen.
Cyberattack

Schul-Cloud des HPI durch Cyberangriffe lahmgelegt

Die Lernplattform Schul-Cloud des Hasso-Plattner-Institus (HPI) ist mit Cyberangriffen lahmgelegt worden.
Hacker

Die Schweizerische Post startet öffentliches Bug-Bounty-Programm mit YesWeHack

YesWeHack, Europas Crowdsourced-Security-Plattform, verkündet den Start eines öffentlichen Bug-Bounty-Programms für die Schweizerische Post.
B2B

Wie lassen sich B2B-Webshops an ERP-Systeme anbinden?

Der E-Commerce ist im B2B-Bereich nicht mehr wegzudenken, hat er doch gerade im letzten Jahr, durch den Corona-bedingten Digitalisierungsschub, enormen Aufschwung erfahren.
Security Lock

Bundeswirtschaftsministerium: TISiM stärkt sichere Digitalisierung in Mittelstand und Handwerk

TISiM – die Transferstelle IT-Sicherheit im Mittelstand gibt nach erfolgreicher Pilot-Phase, den Launch des Sec-O-Mats bekannt. Das Tool bündelt Handlungsempfehlungen aus einem breiten Spektrum an bestehenden Initiativen und Angeboten für kleine und mittlere…
Google Earth

Google Earth-Update - Timelapse zeigt Umweltveränderungen

Seit nunmehr als 15 Jahren können Nutzerinnen und Nutzer mit Google Earth auf virtuelle Weltreisen gehen und unseren Planeten aus unzähligen Perspektiven betrachten.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.