Anzeige

Risikofalle

Auf der Credit-Management-Plattform Bilendo sollen Unternehmen alle Prozesse zur Kreditrisikominimierung zentral abbilden, steuern und automatisieren können. 

Die SaaS-Lösung macht es möglich, den gesamten Invoice-to-Cash-Prozess auf Einzelforderungsbasis und an zentraler Stelle zu verwalten. Alle relevanten Instrumente des Credit Managements stehen zur Verfügung und können für den individuellen Bedarf kombiniert werden. Dabei bleiben die Prozesse im Unternehmen möglichst unberührt: Mit einer Vielzahl von Einstellungsmöglichkeiten kann der Kunde den Bilendo-Prozess problemlos in seine eigenen Abläufe integrieren, beispielsweise ist der Rechnungsversand optional und kann deaktiviert werden.

Bilendo bietet eine Vielzahl an Anbindungs- und Import-Möglichkeiten. Von eigener API, über standardisierte Schnittstellen zu anderen Software-Lösungen, bis hin zum Auslesen des Rechnungs-PDFs. Zahlungen können ebenfalls automatisch über Schnittstellen oder manuell importiert werden, genauso wie der Kunde es benötigt. Individuell einstellbare Webhooks bieten die Möglichkeit, Informationen von der Bilendo-Plattform automatisiert in andere Systeme einzuspielen.

Seit Ende letzten Jahres steht den Kunden auch das neue Factoring-Produkt von Bilendo in Kooperation mit GrenkeFactoring zur Verfügung, das sich nahtlos in die IT des Systems einfügt. Damit können sich Unternehmen absichern und flexibel entscheiden, auf welche offene Forderung das echte Factoring angewandt wird. Bei Nichtzahlung ist die Forderung über den integrierten Forderungsausfallschutz abgesichert. Der Kunde kann mit Hilfe der Plattform von Rechnung zu Rechnung entscheiden, ob sie kaufmännisch gemahnt, über den Forderungsausfall­schutz zudem versichert oder zusätzlich dazu auch vorfinanziert werden soll. 

www.bilendo.de


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Black Friday

Black Friday 2020 bricht Rekorde

Am Black Friday 2020 hat der Online-Handel in Deutschland 40 Prozent mehr Transaktionen verzeichnet als am selben Tag 2019.1 Bereits 2019 war an diesem Tag ein Wachstum von 60% gegenüber dem Vorjahr zu beobachten.
Youtube

Das sind die YouTube-Top-Listen 2020

Das Jahr 2020 war ein ganz Besonderes – entsprechend besonders sind auch die populärsten Videos des Jahres.
Google Maps

Google Maps bringt Facebook-ähnlichen Feed

Online-Kartendienst Google Maps bietet Smartphone-Usern mit dem "Community Feed" bald eine Facebook-ähnlichen News-Zeitleiste an.
Vernetzung

Tipps für eine optimale Vernetzung zu Hause

Wie bleiben Sie mit Familie und Freunden verbunden, obwohl Sie sich nicht treffen können? Oder es in Zeiten von Corona lieber nicht möchten, um sich und Ihre Lieben zu schützen? Wie erledigen Sie Ihre Einkäufe, ohne die eigenen vier Wände zu verlassen? Ganz…

Warnung vor Phishing-E-Mails, die Covid-19-Impfstoffe ausnutzen

KnowBe4 warnt vor einer möglichen Welle von Phishing-E-Mails, die sich die aktuellen Nachrichten um Covid-19-Impfstoffe zunutze machen.
Team

Ricoh und die B4IG-Koalition setzen sich für inklusives Wachstum ein

Ricoh unterstützt den Aktionsplan der Initiative Business for Inclusive Growth (B4IG), der Unternehmen und Regierungen dazu auffordert, ihre Bemühungen für inklusives Wachstum zu bündeln.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!