Handschlag

Mit netz98 und Nexus United schließen sich zwei Anbieter für Customer Experience dem Digitalisierungsspezialisten valantic an. Damit ist valantic zusätzlich zu pimcore und Magento jetzt auch bei Spryker und Shopware die klare Nr. 1 im DACH-Markt sowie unter den führenden Anbietern für die SAP Customer Experience Suite. 

Der Zusammenschluss unterstreicht die konsequente Wachstumsstrategie von valantic als kompetenter und kundennaher Partner für innovative Digitalisierungsprojekte.

Die agile Magento-Agentur netz98 mit Hauptsitz in Mainz ist Deutschlands größter Magento Enterprise Solution Partner und realisiert anspruchsvolle Onlineshops, E-Commerce-Plattformen und Digitalisierungsprojekte im B2C und B2B. Durch den Anschluss von netz98 vervollständigt valantic sein Portfolio verschiedener Plattformen zur Gestaltung der Customer Experience (CX) und Customer Journey.

Die Nexus United Unternehmensgruppe aus Langenfeld im Rheinland ist Platin-Partner des Digital Commerce Anbieters Spryker und Nr. 1 Shopware-Partner im deutschen Markt. NEXUS United ist Digitalintegrator für technisch komplexe IT-Projekte mit dem Fokus auf Digital Commerce, Internet of Things (IoT), CRM, Marketing- und Robotic Process Automation.

valantic unterstützt Unternehmen von der Strategie bis zur Umsetzung

Holger von DanielsHolger von Daniels (Foto Bildquelle: valantic), CEO und Partner von valantic, freut sich auf die Zusammenarbeit mit den neuen Kollegen: „Nexus und netz98 verfolgen dieselben Ziele wie wir. valantic unterstützt Unternehmen von der Strategie bis zur Umsetzung bei der digitalen Transformation. Deswegen ergänzen wir uns ausgezeichnet. Unsere Kunden werden von der Größe, Leistungsbreite und Innovationskraft von valantic als Digitalisierungspartner schnell und direkt profitieren.“

valantic ist mit mehr als 1.000 Mitarbeitern und über 150 Millionen Euro Umsatz eines der am schnellsten wachsenden Digital-Solutions, -Consulting und Software Unternehmen in Europa und gehört laut Lünendonk zu den Top 10 der mittelständischen deutschen IT‑Beratungshäuser.

netz98 – größter Magento Enterprise Solution Partner in Deutschland

netz98 ist die digitale Agentur Nr. 1 für Magento in Deutschland. Das Unternehmen hilft Kunden, ihre Customer Journey zu digitalisieren und Kundenprozesse zu automatisieren. Das Dienstleistungsangebot umfasst Beratung, Design, Integration und Implementierung von Kundenlösungen über Support und Hosting bis hin zu der kontinuierlichen Optimierung von Onlineshops. netz98 ist zu 100 Prozent auf die Magento-Plattform fokussiert und verfügt über die höchste Anzahl von Magento-zertifizierten Entwicklern in Deutschland sowie über eine Vielzahl von Projektreferenzen.

Magento ist die meistverwendete Software für Onlineshops weltweit und gehört neben SAP Customer Experience (SAP Hybris), Shopware und Spryker zu den wichtigsten Plattformen für Enterprise Customer Experience in DACH. Top-Kunden von netz98 sind mittelständische Unternehmen mit Digitalisierungsbedarf. Dazu zählen unter anderem Eurobaustoff, Liebherr, Flyer und Mey.

Die strategische Übereinstimmung mit dem bisherigen Leistungsspektrum von valantic ist sehr hoch. valantic hat sich bislang auf SAP Hybris beziehungsweise SAP Customer Experience, Spryker und die Open-Source-Plattform Pimcore konzentriert. Die Übernahme von netz98 als Nr. 1 der Magento-Agenturen in Deutschland stärkt die Positionierung von valantic als führenden technologieunabhängigen CX-Berater und -Integrator.

Tim Hahn„Für uns ist der Anschluss an valantic ein logischer Entwicklungsschritt“, erklärt Tim Hahn (Foto, Bildquelle: netz98), Geschäftsführer von netz98. „Wenn wir unsere Kunden auch in Zukunft bestmöglich durch die permanenten Veränderungen und Herausforderungen der digitalen Welt begleiten wollen, müssen wir ihnen passgenaue und umfassende Lösungen anbieten. In valantic haben wir einen starken Partner, der unsere Vision teilt, ein ganzheitlicher Dienstleister für die Digitalisierung zu sein."

„Mit Tim Hahn, Ingo Janssen, Daniel Hölzer und Christian Münch schließt sich uns ein eingespieltes Team von vier sehr erfahrenen und in ihrer Organisation tief verankerten Top-Managern an. Sie sind zudem hochmotiviert, das Wachstum von valantic voranzutreiben“, erklärt von Daniels.

Nexus United – Platin Spryker- und Shopware-Partner Nr. 1 in DACH

Nexus United konzentriert sich auf Spryker- und Shopware-Technologien für die Umsetzung digitaler Handels- und E-Business-Plattformen. Das Unternehmen ist eines der bedeutendsten Partner dieser Technologieanbieter und zählt in der DACH-Region zu den am schnellsten wachsenden digitalen Integratoren. Focus und Statista haben Nexus United als Wachstumschampion 2020 und Top 25 der am schnellsten wachsenden Unternehmen in Deutschland gekürt. Nexus United bietet Commerce-Consulting und Design, erledigt komplexe Integrationsaufgaben und sorgt für eine kontinuierliche Optimierung der digitalen Commerce-Plattformen seiner Kunden. Unter dem Leitgedanken „Do more together“ entwickeln und betreiben über 120 Experten aus den Bereichen Backend- und Frontend-Entwicklung, Digitale Transformation, Creative Services, Data Driven Marketing, IoT und Sales Transformation (CRM) technisch anspruchsvolle Digitalplattformen für B2C und B2B Kunden unterschiedlicher Branchen und Größen. Zu den Kunden zählen unter anderem die FAZ, Deutsche Börse, PRYM, Lekkerland, Pietsch und ESA (CH). „NEXUS ist für uns, ergänzend zu unseren Spryker-Kapazitäten in der Schweiz, ein kongenialer Partner“, sagt valantic-CEO von Daniels.

Tim Wedler„Die Erwartungen unserer Kunden, Software-Partner und Mitarbeiter steigen kontinuierlich. Die Erfüllung dieser Erwartungen wird mittelfristig eine gewisse Größe und Stabilität von Dienstleistern erfordern”, erklärt Tim Wedler (Foto, Bildquelle: Nexus), Gründer und Geschäftsführer von Nexus. „Daher haben wir uns auf die Suche nach einem großen Bruder, einem starken Partner gemacht, der uns mit gleichen Werten bei der Unternehmensentwicklung unterstützt. Mit valantic haben wir den Wunschpartner gefunden und blicken gemeinsam positiv in die Zukunft!“

Für jedes Kundenszenario die richtigen Lösungen

valantic sieht derzeit keine Technologie, die den CX-Markt dominiert. Stattdessen geht das Unternehmen von einer regelmäßigen Verteilung der Marktanteile auf mehrere große CX-Software-Player aus, die auch auf absehbare Zeit so verbleibt. „Technologieagnostisch zu sein und starke technologiebezogene Teams zu haben, ermöglicht es uns, in jedem Kundenszenario die richtigen Lösungen anbieten zu können“, sagt valantic-CEO von Daniels.

www.netz98.de/valantic

www.nexus-united.com

www.valantic.com


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Artikel zu diesem Thema

Businessman Analytics
Okt 23, 2019

Vier bewährte Verfahren, um das Nutzererlebnis zu überwachen

Wenn man ehrlich ist, muss man feststellen, dass die Grenze zwischen End User Experience…

Weitere Artikel

Facebook Sicherheit

Facebook gibt Milliarden für Sicherheit aus

Der Kampf gegen Propaganda-Kampagnen und andere Manipulationsversuche kostet Facebook jedes Jahr Milliarden. Das Budget dafür in diesem Jahr sei höher als der Umsatz des gesamten Unternehmens beim Börsengang im Mai 2012, sagte Gründer und Chef Mark Zuckerberg…
Taha Ma

Cubeware beruft Taha Malik zum neuen Geschäftsführer

Mit Taha Malik übernimmt ein Mitglied der Eigentümerfamilie die Leitung des BI-Spezialisten und bekräftigt damit langfristiges Engagement.
Trojaner Smartphone

Banking-Trojaner stiehlt jetzt Kreditkartendaten mit gefälschten SMS

Heute zwischen 17 und 18 Uhr wird Kaspersky eine Analyse über eine neue Version des Ginp-Banking-Trojaners veröffentlichen. Der Banking-Trojaner stiehlt sensible Finanzinformationen seiner Opfer über gefälschte SMS.
Tb W250 H150 Crop Int Ec8dfc5d05f7bda7f428abfe41737b6c

Forcepoint ernennt Paul Garvey zum Vice President EMEA Sales

Paul Garvey ist neuer Vice President EMEA Sales bei Forcepoint. In dieser Position unterstützt er auch das deutsche Sales-Team des Unternehmens in München.
Zahnrad Konfiguration

Zyxel bietet Remote-Online-Gerätekonfiguration an

Um Systemhäusern und deren Administratoren zukünftig noch mehr Freiheit in der selbstständigen Anpassung von Zyxel-Produkten zu bieten, haben Fachhändler ab sofort die Möglichkeit, ihre angebotenen Produkte selbstständig virtuell zu konfigurieren.
Tb W250 H150 Crop Int E42a3bc5df376e1504783e49b74af6f5

Crisp Research und Catalysts werden zu Cloudflight

Das IT-Beratungsunternehmen und Analystenhaus Crisp Research (Kassel) und der österreichische Software- und AI-Spezialist Catalysts (Linz) agieren ab dem 14. Februar 2020 unter dem Namen "Cloudflight".

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!