Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

eoSearchSummit
06.02.20 - 06.02.20
In Würzburg, Congress Centrum

DSAG-Technologietage 2020
11.02.20 - 12.02.20
In Mannheim, Congress Center Rosengarten

E-commerce Berlin Expo
13.02.20 - 13.02.20
In Berlin

KI Marketing Day - Konferenz
18.02.20 - 18.02.20
In Wien

DIGITAL FUTUREcongress
18.02.20 - 18.02.20
In Frankfurt a.M.

Anzeige

Anzeige

Cyber Security Team

Die SGS mit Sitz in Genf und die Technische Universität Graz haben das SGS Cyberlab Graz eröffnet. Damit ist ein Meilenstein auf dem Weg zu einem Cybersecurity Campus erreicht, der zum globalen Standard in der Cybersecurity-Forschung werden soll.

Seit der Bekanntgabe der Millioneninvestition von SGS in den neuen Cyber-Campus im Februar 2019 wurden 2.500 neue intelligente Geräte pro Sekunde an das Netzwerk angeschlossen. Frankie Ng, CEO der SGS Group, erklärt: „In einer Welt, in der täglich neue Bedrohungen entdeckt werden und Ransomware zu einem Geschäftsmodell für Hacker wurde, müssen sich Unternehmen sorgfältig darauf vorbereiten, ihre Kunden und ihre Marken zu schützen."

Die Anzahl der Geräte der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT), von der kleinsten Komponente, wie einem Mikrocontroller, bis zum komplexesten System, wie Autos oder lebenswichtige Gemeinschaftsinfrastrukturen (wie Kernanlagen oder Gasleitungen), wird bis 2025 zwischen 50 und 200 Milliarden betragen. Branchen, Interessengruppen, Regierungen und Verbraucher arbeiten auf ein gemeinsames Ziel hin, um diese Geräte vor Schwachstellen zu schützen und zu zertifizieren, die nach einem gemeinsamen Sicherheitsstandard entwickelt, hergestellt und vertrieben werden. SGS, das weltweit führende Inspektions-, Verifikations-, Test- und Zertifizierungsunternehmen, wird sich im neu eröffneten Cyberlab Graz der gemeinsamen Forschung und der Prüfung und Zertifizierung von Cybersicherheit widmen.

„Bei vollem Betrieb werden 400 Personen an der Prüfung und Zertifizierung in Verbindung mit der Forschung arbeiten“, sagt Sergio Lombán Lage, Vizepräsident von SGS Digital Trust Services. „Labs, wie das in Graz, das das kürzlich in Madrid eröffnete erweitert, werden Unternehmen und anderen Organisationen helfen, sich neuen Bedrohungen zu stellen und die Industrie und den öffentlichen Sektor unterstützen, solide Strategien rund um die Cybersicherheit umzusetzen.“

„Unser Joint Venture mit der Technischen Universität Graz und ihren Spitzenforschern im Bereich Cybersicherheit zeigt, dass wir die Erfolgsgeschichte der letzten 140 Jahre fortsetzen und Exzellenz in Forschung, Test und Lehre vereinen“, erläutert Ng. „Wir werden weiterhin innovative Dienstleistungen entwickeln und begrüßen die Studenten der TU Graz und Industriepartner, die mit uns in diesem einzigartigen und hochmodernen Umfeld lernen und zusammenarbeiten.“

Der Campus wird SGS in die Lage versetzen, Lücken zwischen Forschung, Lehre und Praxis bei der Entwicklung von Bedrohungen der Cybersicherheit zu schließen, mit einem klaren Bezug zu den tatsächlichen Bedürfnissen der Industrie. SGS wird neben Studiengängen und Ausbildungsprogrammen auch IP-freie Grundlagenforschung anbieten.

Die Eröffnung des Cyberlab erfolgt im Rahmen der Graz Security Week, die von der TU Graz und den Silicon Alps organisiert wird. 

www.sgs.com

Anzeige

GRID LIST
Puzzle

Demant launcht EPOS

Sennheiser Communications A/S, das Joint Venture zwischen Demant A/S und der Sennheiser…
Strategiegipfel IT Management

Die IT als Technology Innovator

Über den Weg zur digitalen IT-Organisation und wie digitale Technologien die Struktur,…
Puzzle Hand

FireEye übernimmt Cloudvisory

FireEye, Inc. (NASDAQ: FEYE), übernimmt Cloudvisory. Mit der Akquisition, die das…
Passwort vergessen

Vergessene Passwörter kosten Firmen viel Geld

Unternehmen würden massiv IT-Kosten sparen, wenn sie komplett auf Passwörter…
Firmenübernahme

Hitachi Vantara plant die Übernahme von Waterline Data

Hitachi Vantara, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Hitachi, Ltd., gab seine…
Tb W190 H80 Crop Int 394fe63eed12e45fddd3c0603431e264

Botschaften aus Davos 2020: Was die Welt beschäftigt

Tom Patterson, Chief Trust Officer des weltweit tätigen IT-Dienstleisters Unisys bloggt…