Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

B2B Service Management
22.10.19 - 23.10.19
In Titanic Chaussee Hotel, Berlin

PM Forum 2019
22.10.19 - 23.10.19
In Nürnberg, NCC Ost

DILK 2019
28.10.19 - 30.10.19
In Düsseldorf

Digital X
29.10.19 - 30.10.19
In Köln

DIGITAL FUTUREcongress
05.11.19 - 05.11.19
In Essen, Halle 8 im Congress Center Ost

Anzeige

Anzeige

Lupe

 Auf der IT-Security Messe it-sa (8. bis 10. Oktober in Nürnberg) stellt Bitdefender sein neuestes Produkt „Network Traffic Security Analytics“, kurz Bitdefender NTSA, in den Mittelpunkt seines Auftritts. 

Mit NTSA können Unternehmen illegitime Zugriffe und Datenbewegungen forensisch erkennen und unterbinden, die herkömmliche Security-Lösungen nicht identifizieren würden. Damit lässt sich unter anderem die missbräuchliche Nutzung von IoT-Geräten verhindern. Ebenfalls zu sehen ist die aktuelle Version des Bitdefender Flaggschiffprodukts, der NextGen IT-Sicherheitsplattform GravityZone, die viele Schutzschichten für heterogene IT-Ressourcen unter einem einheitlichen Management vereint.

Der Ansatz von Bitdefender NTSA, schwer erkennbare Angriffe über die Analyse des Netzwerktraffics sichtbar zu machen, erhöht die Erkennung von ausgefeilten Bedrohungen im Netzwerk. Mit Maschinellen Lernen werden, Bedrohungen, Schlüsselmuster und Trends in Live-Datenflüssen mit minimalem menschlichem Aufwand identifiziert. Mit einigen erst kürzlich integrierten Algorithmen hat das Unternehmen diese Lösung noch weiterentwickelt, um Angriffe zu erkennen, die DNS- und FTP-Dienste nutzen.

Produktsuite GravityZone: ein Agent, eine Konsole

GravityZone bietet einen koordinierten, anpassungsfähigen Schutz von physischen und virtuellen Endpunkten. Sie wurde für IT-Sicherheitsteams mit eingeschränkten Ressourcen entwickelt, um Effizienz, Automatisierung und eine einfache Bedienung zu ermöglichen. Die Plattform bietet den umfassendsten Stack für Endpoint Prevention auf dem Markt. Er weist über dreißig hochentwickelte Layer auf und basiert auf der Threat Intelligence von über 500 Millionen Sensoren. Darüber hinaus enthält sie eine vollintegrierte Schicht für EDR (Endpoint Detection & Response). Anwenderunternehmen benötigen für alle Funktionen nur einen einzigen Software-Agenten und erhalten eine einheitliche Management-Konsole, so dass sie trotz begrenzter Personalressourcen die Warnmeldungen effizient nutzen können.

Halle 10.1, Stand 426

www.bitdefender.de

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int D8893529f36525c7eafe32fd73186cb5

Libra-Assoziation geht mit 21 Mitgliedern an den Start

Die Libra-Assoziation, die die von Facebook entwickelte Digitalwährung verwalten soll,…
Tb W190 H80 Crop Int 49eb68de66203df26381654d9d5b4048

Sicherheitskatalog für 5G-Netzausbau enthält keine Anti-Huawei-Regeln

Die Kombination von Huawei und 5G lässt mancherorts die Alarmglocken schrillen - die…
Tb W190 H80 Crop Int 7c1a44c8107f4c89266b723b658cf9fe

A1 Digital: Fazit zur it-sa 2019

Fast 92 Prozent der deutschen Unternehmen nutzen bereits Cloud-Services, planen die…
Tb W190 H80 Crop Int C7cb3b4da10b737ce419f4f774a8ed3f

Strategiegipfel IT & Information Security

„Sicherheit ist kein Projekt, sondern ein Prinzip. Dieses Prinzip muss regelmäßig…
Tb W190 H80 Crop Int F36b4b43539ad38715bcc05655edf67c

Social-Media-Posts ohne Reue

Wenn Mitarbeiter Bilder oder Videos von ihrem Arbeitsplatz posten, dann gefällt das nicht…
Tb W190 H80 Crop Int 1dc6439e4175a9c0087f12b6c1b0e608

it-sa 2019 erzielt neue Rekorde

53 Aussteller (2018: 698) aus 25 Ländern und 15.632 internationale Fachbesucher (14.290)…