Anzeige

Malware

Die Cybersecurity-Experten von Proofpoint haben zum wiederholten Mal eine neue, zuvor undokumentierte, Malware identifiziert. In diesem Fall handelt es sich um eine sogenannte SOCKS-Proxy-Malware, der die Sicherheitsforscher den vorläufigen Namen „SystemBC“ gegeben haben.

Die Schadsoftware verbreitet sich mit Hilfe zweier Exploit-Kits – Fallout und RIG – die auf präparierten Webseiten ihren Opfern auflauern. In den zuletzt von Proofpoint beobachteten Fällen wurde, mit Hilfe des Fallout-Exploits, der Banking-Trojaner Danabot sowie der SOCKS5-Proxy auf das System des Opfers heruntergeladen. Der Proxy soll nach der Infektion verhindern, dass Firewalls den Datenverkehr mit den Command-and-Control-Servern (C&C) erkennen und entsprechend kappen.

Da sich die neue Malware über bereits länger bekannte Exploit-Kits verbreitet, für die jeweils ein passender Patch für Windows vorhanden ist, raten die IT-Sicherheitsexperten von Proofpoint dazu, dass Unternehmen stets ihre Systeme mit den neusten Betriebssystemversionen betreiben. Zudem sollten sie mittels der Updates ihr IT-Umfeld auf dem neuesten Stand halten. Andernfalls drohen Gefahren wie diese, die sich durch relativ einfache, planbare Maßnahmen vermeiden lassen.

www.proofpoint.com/de
 


Weitere Artikel

Internet

Womit die Deutschen im Internet surfen

Chrome ist der meistgenutzte Internetbrowser der Deutschen. Laut aktuellen Daten des Web-Traffic-Analyse-Tools StatCounter hat der Marktanteil von Chrome in Deutschland im März 2021 rund 46 Prozent betragen.
Cyberattack

Schul-Cloud des HPI durch Cyberangriffe lahmgelegt

Die Lernplattform Schul-Cloud des Hasso-Plattner-Institus (HPI) ist mit Cyberangriffen lahmgelegt worden.
Hacker

Die Schweizerische Post startet öffentliches Bug-Bounty-Programm mit YesWeHack

YesWeHack, Europas Crowdsourced-Security-Plattform, verkündet den Start eines öffentlichen Bug-Bounty-Programms für die Schweizerische Post.
B2B

Wie lassen sich B2B-Webshops an ERP-Systeme anbinden?

Der E-Commerce ist im B2B-Bereich nicht mehr wegzudenken, hat er doch gerade im letzten Jahr, durch den Corona-bedingten Digitalisierungsschub, enormen Aufschwung erfahren.
Security Lock

Bundeswirtschaftsministerium: TISiM stärkt sichere Digitalisierung in Mittelstand und Handwerk

TISiM – die Transferstelle IT-Sicherheit im Mittelstand gibt nach erfolgreicher Pilot-Phase, den Launch des Sec-O-Mats bekannt. Das Tool bündelt Handlungsempfehlungen aus einem breiten Spektrum an bestehenden Initiativen und Angeboten für kleine und mittlere…
Google Earth

Google Earth-Update - Timelapse zeigt Umweltveränderungen

Seit nunmehr als 15 Jahren können Nutzerinnen und Nutzer mit Google Earth auf virtuelle Weltreisen gehen und unseren Planeten aus unzähligen Perspektiven betrachten.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.