Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

IT-SOURCING 2019 – Einkauf meets IT
09.09.19 - 10.09.19
In Düsseldorf

ACMP Competence Days Berlin
11.09.19 - 11.09.19
In Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Berlin

MCC CyberRisks - for Critical Infrastructures
12.09.19 - 13.09.19
In Hotel Maritim, Bonn

Rethink! IT 2019
16.09.19 - 17.09.19
In Berlin

DSAG-Jahreskongress
17.09.19 - 19.09.19
In Nürnberg, Messezentrum

Anzeige

Anzeige

Überwachungskamera Hacker

Tenable Research hat mehrere Schwachstellen entdeckt, die Arlo‑Sicherheitssysteme betreffen – darunter Baby‑Kameras und kabellose Kameras.

Mit den Sicherheitslücken könnten Angreifer die komplette Kontrolle über die Geräte erlangen und beispielsweise privates Videomaterial sehen oder Video‑Feeds manipulieren. Laut der Arlo‑Webseite werden täglich über 100 Millionen Videos gestreamt. Arlo hat mehrere Millionen registrierte Nutzer.

Die Schwachstellen wurden in Arlos Basisstationen gefunden (Firmware‑Version 1.12.0.1_27940), mit denen zahlreiche der Firmenprodukte betrieben werden. Nutzt ein Angreifer die Lücken aus, kann er die Kontrolle über alle Kameras erhalten, die mit der Basisstation verbunden sind. Dann ist es möglich, private Aufzeichnungen einzusehen, Kameras auszuschalten oder Video‑Feeds zu beeinflussen.

Arlo hat VMB3010 und VMB4000: 1.12.2.3_2782, VMB3500 sowie VMB4500: 1.12.2.4_2773 und VMB5000: 1.12.2.3_59_4a57cce veröffentlicht, um die Schwachstellen zu adressieren. Tenable ruft die Nutzer dringend dazu auf, sicherzustellen, dass ihre Basisstationen auf dem neuesten Stand sind.

Weitere Informationen über die veröffentlichten Schwachstellen finden Sie hier (EN).

https://de.tenable.com/
 

GRID LIST
VoIP

Gefahr übers Telefon: Gravierende Sicherheitslücken in VoIP

Hacker können auch über Telefongeräte an sensible Daten und Dienste gelangen: Die meisten…
Twitter

Twitter-User folgen bald bestimmten Themen

Twitter plant eine "Interests"-Funktion, mit der User Follower von bestimmten Themen…
Großer Fisch frisst kleinen Fisch

Logicalis übernimmt Team für Cisco Industrial Networking von Hopf

Die Logicalis GmbH übernimmt mit sofortiger Wirkung das Team für Cisco-basierte Lösungen…
Bedrohungslücke schließen

Neue Algorithmen für Bitdefender NTSA

Ein spezialisierter Satz von Algorithmen nutzt Maschinelles Lernen, um Bedrohungen zu…
Sprach- vs. Gesichtserkennung

Spitch-Kritik an FaceApp

Stimmerkennung ist sicherer als Gesichtserkennung. Das ist das Fazit des Schweizer…
Facebook

Auch Facebook ließ Mitarbeiter Sprachaufnahmen von Nutzern abtippen

Tech-Konzerne demonstrierten gern, wie gut ihre Software menschliche Sprache verstehen…